Autor Thema: Forbidden Meteorite  (Gelesen 999 mal)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Forbidden Meteorite
« am: Juni 30, 2008, 00:15:21 vorm. »
Hallo,
hierbei handelt es sich wohl um den neuen Berduc Fall ( http://www.jensenmeteorites.com/New%20meteorites.htm ) aus Argentinien:
http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=180259371267

Ich frag mich nur, warum noch so viele Campos angeboten werden, falls es verboten ist, Meteorite aus Argentinien herauszubringen. Die sind ja auch aus Argentinien.

Die Kruste sieht ja sehr schön aus. Weiss jemand, was das für eine Klasse sein könnte (H,L,LL?).

Grüsse,
Mark



Speci-Man

  • Gast
Re: Forbidden Meteorite
« Antwort #1 am: Juni 30, 2008, 01:45:57 vorm. »
Die gefensterten Bereiche sehen aus wie Bassikounou.

Warum das Angebot nicht schon vor Eheim rauskam, gibt zu denken. Der Farmer-Link funzt auch nich...
Klassiemäßig kommt gar nichts rüber und die Anlage des Angebots zielt auf verblendete Schnellschützen. Vertrauensbildend finde ich das nicht!

Ich habe dabei kein gutes Gefühl.

Gerhard

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Forbidden Meteorite
« Antwort #2 am: Juni 30, 2008, 10:20:25 vorm. »
Hallo ,

habe mir gerade mal meinen Carancas angeschaut vom innern könnte es auch ein Stück davon sein , aber ich habe kein Stück mit Kruste deshalb kann ich nicht mehr sagen.
Da aber das Angebot aus La Paz kommt liegt die Vermutung ja nicht weit weg  :einaugeblinzel:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Forbidden Meteorite
« Antwort #3 am: Juli 05, 2008, 21:35:48 nachm. »
Hallo,
von Carancas gibt es nicht so schwarz bekrustete Individuals. Carancas war ja ein einzelner grosser Stein, der jetzt im Krater verrottet. Was man davon kaufen kann, sind beim Einschlag abgesprengte Stücke.

Der Meteorit aus der Ebay Auktion wird schon Berduc sein. Ich habe jetzt gelesen, dass es seit Dezember 2007 ein neues Meteoritengesetz in Argentinien gibt.  Demnach sind alle Meteoritenfälle und -funde nationales Eigentum.
http://six.pairlist.net/pipermail/meteorite-list/2008-April/043738.html

Das Gesetz müsste also auch für Campos gelten. Vielleicht sehen wir in ein bis zwei Jahren, wenn die Restbestände aufgebraucht sind, ein Ebay ganz ohne Campos.
 
Hier noch ein Video zum Berduc-Fall. Die Meteorite sind schon sehr schön:
http://www.youtube.com/watch?v=OeIdRh1BEPo
Naja, ich lasse dann lieber meine Finger von Berduc und warte auf den nächsten Fall in der Wüste.

Grüsse,
Mark

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung