Autor Thema: ISS/EAS visuelle Satellitenbeobachtung diese Tage...  (Gelesen 3450 mal)

Offline FrankZ

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 179
    • Sternfreund
Re: ISS/EAS visuelle Satellitenbeobachtung diese Tage...
« Antwort #15 am: Juli 25, 2008, 23:24:53 nachm. »
Hallo Mirko,
die ISS kann man auch tagsüber sehen, wenn diese vor der Sonne vorbeifliegt. Hier:
http://eclipse.astronomie.info/transit/venus/isstransit/isstransit.html
hat sogar jemand Venus und ISS erwischt. Weitere Fotos vom Sonnentransit hier:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=46900&SearchTerms=iss%20and%20sonne
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=72574&SearchTerms=iss%20and%20sonne
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=44000&SearchTerms=iss%20and%20sonne
Bei CalSKY kriegt man auch raus, wann man so einen Sonnentransit sehen kann.
Achtung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Niemals mit irgend einem Instrument ungeschützt in die Sonne gucken  :contra: :contra: :contra:. Wenn Ihr nich wisst, mit welchen Vorrichtungen man die Sonne beobachtet, dann lasst Euch die Sonne auf'm Bauch scheinen, guckt aber nich rein - echt nich, Ihr könnt davon blind werden. Es gibt übrigens auch Mondtransits. Die kann man sich schön mit nem Feldstecher angucken (mit nem Feldstecher in den Mond gucken is ungefährlich, auch wenn der Vollmond blenden sollte).

Frank   

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung