Autor Thema: Millbillillie reinigen  (Gelesen 7628 mal)

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #15 am: September 10, 2008, 17:42:07 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

hier auch noch ein kleines Exemplar von innen.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #16 am: September 10, 2008, 21:24:12 Nachmittag »
Und ich hätte hier auch einen...



Gruß
  Andre
Sag mir mal meine Meinung...

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #17 am: September 11, 2008, 00:21:58 Vormittag »
alles verboten  :fingerzeig: verboten  :streit: verboten  :ehefrau: !!!

 :crying:

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1981
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #18 am: September 11, 2008, 00:31:50 Vormittag »
Hallo André,   :winke:

....ich finde dass dein Millbillillie irgendwie anders als die anderen Millbillillies aussieht.  :gruebel: :weissefahne:
Wurde das Bild fotografiert oder gescannt?  :confused:

Gruß;

Andreas

.......nanana paragraf so zynisch  :einaugeblinzel:  :super:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Mettmann

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4897
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #19 am: September 11, 2008, 00:59:31 Vormittag »
Millbillillie hat verschiedene Lithologien drin, wobei allerdings die "klassisch" weiß-grau gesprenkelte vorherrscht.
Kann grad kein Bild finden im Web zur Illustration, wo beide vertreten sind.

Tststs Bernd, wer sagt denn, daß die Aussies keine Exportgenehmigungen für Millbillillie ausstellen würden?
Und was ist mit den Millbillers, die vor 1987 ihren Weg in die Welt gefunden?

Psst Norbert, sag mal was dazu.
Und hast Du vielleicht noch ein Bild von dem Millbillillie, den Du vor ein paar Jahren hattest, der so schön beide Lithos drin hatte?

Martin
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Allende

  • Gast
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #20 am: September 11, 2008, 09:12:06 Vormittag »
Hallo Leute
Ich bin zwar nicht der vom Mettmann für ein Bild angefragte Norbert, kann aber eine schöne Scheibe von einem meiner Millibillibillie-Stücke mit zwei verschiedenen Gesteinslithologien als Bild beisteuern. Die graue, untere Partie der Scheibe ist die sehr feinkörnige Lithologie. Bei den Millibillie’s sind viele strukturelle Mischformen zwischen der „normalen“ weiss und grau gesprenkelten, grobkörnig aussehenden und den feinkörnigeren, teilweise grau aussehenden Strukturen bekannt.
Gruss, Allende

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #21 am: September 11, 2008, 10:31:27 Vormittag »
Hallo Allende,

das ist ja wirklich wieder ein Superstück von dir. Vor allen mit beiden Ausbildungen an einer Scheibe.  :super:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #22 am: September 11, 2008, 12:29:34 Nachmittag »
Hallo Andreas,

mein Bildchen ist ein Scan.

Viele Grüße
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #23 am: September 11, 2008, 13:18:51 Nachmittag »
Hi, hi,  :laughing:

mein Bild vom Millbillillie war ausnahmsweise auch ein Scan !!!

 :winken:   MetGold   :alter:

Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Mettmann

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4897
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #24 am: September 11, 2008, 13:34:22 Nachmittag »
Ja genau Allende,

sooo ein Bsp. schwob mir vor Augen!
Sieht man ja relativ selten so deutlich dargestellt, weil die meisten Millbillillie-Individuals rel. klein sind, und wenn gescheibelt, die Schnittflächen zu klein sind und es daher selten so aussagekräftige Scheiben gibt,
zum andern weil Millbillillie eher selten geschnitten wird, da die ganzen Stücke zumeist sehr schön sind und man neben dem etwas teureren Camel Donga eigentlich kaum komplette Individuals von Namen-Eukriten hat, zumindest nicht in dieser Preisklasse, weswegen Millbillillie ja auch in Vorwüstenzeiten DER klassische Standard-Eukrit schlechthin jeder Sammlung war.

Dank  :super:
Martin
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

H5P6

  • Gast
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #25 am: September 11, 2008, 16:16:01 Nachmittag »
Hallo, :winke:

danke für Eure aktive Mitarbeit.
Es müßte ein Computerprogramm geben,wo man ein Bild von einer Gesteinsschnittfäche einstellt und das Programm sucht das Ebenbild oder daß,was der eingestellten Materialabbildung am nächsten kommt.
Das wäre was. :wow:

Gruß Jürgen :smile:

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1386
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #26 am: September 11, 2008, 17:42:55 Nachmittag »
Hallo,
gerade heute ist ein 25g Endcut Millbillillie angekommen. Links daneben noch das grosse Individual.

Grüsse,
Mark



Offline Dirk

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1573
  • Kometenfalter
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #27 am: September 11, 2008, 20:27:02 Nachmittag »
Habe hier einen schönen kleinen Millbillillie ....


Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #28 am: September 11, 2008, 20:29:55 Nachmittag »
Hallo Dirk ,

sag mal Täuscht das oder ist der Orientiert  :gruebel:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Millbillillie reinigen
« Antwort #29 am: September 11, 2008, 20:31:27 Nachmittag »
Habe hier einen schönen kleinen Millbillillie ....

Hübscher Knopf, klasse Linien!  :super:
Alex

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung