Autor Thema: Saisonende  (Gelesen 2424 mal)

xAndix

  • Gast
Saisonende
« am: September 16, 2008, 09:11:41 Vormittag »
Hallo Freunde,

ich wollt mal fragen wann ist es euch überhaupt zu kalt zum Goldwaschen???

Oder seit Ihr schon so abgehärtet, dass ihr bis Anfang Winter zum zum waschen geht?

So wie es im Moment bei uns aussieht fängt es bald zu schneien an!  :traurig:

Naja, im Oktober wird wohl noch paar schöne Tage geben, hoff ich mal!

schönen Gruß,
Andi

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Saisonende
« Antwort #1 am: September 16, 2008, 10:40:53 Vormittag »
Hallo Andi,

ich will mal unseren Digger zitieren: "Unsere Saison beginnt im Mai mit Beendigung der Schonzeit für Fische und schließt Ende September."

Waschen kann man immer, richtige Kleidung ... Neoprenhandschuhe ...

Problem sind die fischhaltigen Gewässer, da mußt du aufpassen, daß dich die Angler nicht an die Rute hängen und als Köder ins Wasser werfen.
Also wenn kein Fischgewässer, kein Naturschutzgebiet etc. usw. müßte es doch ganzjährig möglich sein.  :nixweiss:

Ich habe auch schon Ende Oktober gewaschen, wenn Reif auf dem Gras war und etwa 0°. Die erste halbe Stunde glaubt man, daß einem die Hände abfallen, aber das vergeht, das Wasser scheint immer wärmer zu werden.

 :j-gold:   MetGold   :alter:

Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Jens ohne z

  • Gast
Re: Saisonende
« Antwort #2 am: September 16, 2008, 10:52:03 Vormittag »
Zitat
Also wenn kein Fischgewässer, kein Naturschutzgebiet etc. usw. müßte es doch ganzjährig möglich sein.

Stimmt! Denn es gibt kein schlechtes Wetter – es gibt nur die falsche Kleidung.  :laughing:
Ab einer bestimmten Temperatur brachst Du halt Handschuhe, sonst brechen dir die Finger ab - und das sieht nicht gut aus.

Grüße
Jens

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Saisonende
« Antwort #3 am: September 16, 2008, 11:00:37 Vormittag »
Hallo Jens,

da hast recht, Handschuhe sind notwendig, auch wenn ich noch keine habe, aber es wäre schon schön nach dem Waschtag mal ohne böses Kribbeln in den Händen heimzufahren.  :crying:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Saisonende
« Antwort #4 am: September 16, 2008, 12:44:52 Nachmittag »
Hallo ,

Ich kann Jens und Peter nur zustimmen , ich habe auch schon im Febura am Rhein Gold gewaschen , ergebnis halb erfrorene Finger und ein Flitter  :laughing:
Aber waschen geht im Prinzip immer  :wow:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

xAndix

  • Gast
Re: Saisonende
« Antwort #5 am: September 16, 2008, 17:31:26 Nachmittag »
Hallo,

ok, dann ich ich mal gespannt wann das nächste gute Wetter zum waschen im Anmarsch ist!

Handschuhe sind auf dem Weg... dann mal sehn wie sie diese bewähren!
(Showa 495) ich denk die sind geeignet zum waschen!

schönen Gruß,
Andi

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Saisonende
« Antwort #6 am: September 17, 2008, 07:37:07 Vormittag »
Hallo Andi,

wenn du aber die Handschuhe trägst, solltest du die Sniffer-Methode anwenden, möglicherweise klappt das Abtippen der Flitter nur mit nacktem Finger.

 :j-gold:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

xAndix

  • Gast
Re: Saisonende
« Antwort #7 am: September 17, 2008, 09:15:08 Vormittag »
Hallo MetGold,

das ist gar kein Problem, da ich die Flitter immer Zuhause in aller Ruhe auswasche und separiere...

Ich sammle also in einer Gummibärendose die Schwermetallsand und den nehm ich mit!

Mit Handschuhen wird das wohl nicht funktionieren, da geb ich dir Recht!

schönen Gruß,
Andi

FlyingTim

  • Gast
Re: Saisonende
« Antwort #8 am: September 17, 2008, 14:55:30 Nachmittag »
Einfach Gummihandschuhe und Sagflasche.

Da geht nix drüber.  Gummihandschuhe schon allein um sich nicht die Finger Wund zu schürfen....  merkt man bei kaltem Wasser sonst garnicht und wundert sich nur warum da auf einmal keine Haut mehr drauf ist  :lacher:

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Saisonende
« Antwort #9 am: September 17, 2008, 15:25:10 Nachmittag »
Stimmt Tim,

Beim Letzten waschen in Mellenbach ist mir das Passiert , wunderte mich eines Abends das mir die Fingerspitzen so weh taten  :gruebel:

Aber da ich ja nur selten Goldwaschen kann lohnen sich Handschuhe nur in Mellenbach aber hier werde ich mir wohl Neopren Handschuhe zulegen damit ich sofort im Frühjahr loslegen kann wenn das Hochwasser weg ist  :wow:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung