Autor Thema: Mineralienbörse Hall in Tirol  (Gelesen 1745 mal)

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
    • Sammlung Auricular
Mineralienbörse Hall in Tirol
« am: September 23, 2008, 09:50:34 vorm. »
Nächsten Sonntag ist in Tirol eine Börse (ich schätz eine eher kleine Börse)

habs schnell von hier (http://www.lapis.de/mineralienb-rsen-2.-halbjahr.html) kopiert.

28.9 Hall i. Tirol/A - Mineralienbörse ; 9-17; Kurhaus. V: Vereinigte
Mineraliensammler Tirols. L./A.: M. Schlemmer, A-6150 Steinach
am Brenner, Tel. 0664-1044067, E-Mail m.schlemmer@aon.at.
E.: frei!


http://www.hall-in-tirol.at/174.html


Ich werd da einfach mal vorbeischauen nachdem ich am Wochenende eh in Hall bin.


Liebe Grüße

Bernie
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Offline winmin

  • Neuling
  • Beiträge: 1
Re: Mineralienbörse Hall in Tirol
« Antwort #1 am: August 13, 2019, 17:17:15 nachm. »
Hallo Sammlerfreund,
ich war hier im Forum zwar schon mal "Mitglied", wurde aber - wohl wegen Nichtbeteiligung - wieder verabschiedet. Nun bin ich auf der Suche nach Infos über die Börse in Hall, die ich dieses Jahr vielleicht aufsuchen will, auf Deinen Beitrag gestoßen, auf den es seinerzeit keinen Kommentar gab und leider von Dir auch keine "Nachlese".
Hattest Du damals die Börse besucht? Wie war Dein Eindruck? Warst Du nur Besucher oder aktiver Teilnehmer? Ist das nur eine Regionalbörse (überwiegend Einheimische mit regionalen Angebot), oder ist (könnte) auch unser Material dort gefragt (sein) bzw., wird auch "Fremd"-material angeboten und wie ist das Kaufinteresse bei den Besuchern? Natürlich werde ich auch mit dem Veranstalter Kontakt aufnehmen und nachfragen, aber ich wollte auch gern einen externen Eindruck gewinnen.
Vielleicht haben ja auch anderen Forenmitglieder zu dieser Börse aktuelle Infos - jede Wortmeldung ist willkommen.
Würde mich über baldige Antwort freuen (sind ja nur noch knappe anderthalb Monate bis zum Börsentermin am 22.9.)
Glück Auf!
Winfried

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung