Autor Thema: Meteorit echt?  (Gelesen 13777 mal)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorit echt?
« Antwort #15 am: Oktober 09, 2008, 00:01:29 vorm. »
Hallo Trix


deswegen hatte ich auch noch nie das Bedürfnis, einen geschliffenen, angeätzten Meteoriten zu kaufen..
klar, die Widmanstättenschen Figuren sind sehr spannend, aber man muss doch zusehr bearbeiten, dass man sie sehen kann...



Ich bin ja auch nicht so der Eisenfreak, aber als ich bei Mirko (aka ironmet) mal in seinem 'Wunderkoffer' bei einem Meteoriten-Stammtisch-Abend in Berlin eine Sikhote-Alin Scheibe sah, war sie sofort 'konfisziert'



Manchmal zeigt eine Scheibe halt mehr als ein Individual...

Gruß
  Andre

Sag mir mal meine Meinung...

ironmet

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #16 am: Oktober 09, 2008, 00:09:40 vorm. »
Hallo André,

wobei man bemerken muß,das diese in natura wesentlich besser aussieht.
Das kann eh kein Foto oder Scan wiedergeben!

Wobei Deine Scheibe alles hat,was man in Sikhote zeigen kann!
Troilit,Schreibersit,rekristallisierter Randbereich und Neumann Linien!!
Die ist schon ein sehr feines Teil! :super:

Viele Grüße Mirko

Trix

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #17 am: Oktober 09, 2008, 00:15:54 vorm. »
huhu Andre

nun gut, das ist wirklich ein wunderschönes Stück...
gefällt mir sehr...

dabei kann man sogar noch die Form des Meteorits erkennen...


ich habe auch schon Widmanstättenschen Figuren gesehen, die sowas von schön waren, dass ich sie nicht mehr vergessen habe...
die waren sowas von regelmässig, das sah echt toll aus...

ich habe aber auch schon Meteoriten gesehen, welche in Kugelformen geschliffen worden sind, und dann angeätzt, das tat mir im Innersten richtig weh...

das hier ist der Meteorit, welcher ich um den Hals trage...
er ist 3cm lang und ca 2cm breit...





lustigerweise sieht man die rötlichen Verfärbungen nicht so stark, wie auf den Fotos..

Liebe Grüsse
Trix

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4546
Re: Meteorit echt?
« Antwort #18 am: Oktober 09, 2008, 00:16:00 vorm. »
Juhu Trix,

Zitat
im Prinzip spielt es mir keine so grosse Rolle, woher der Meteorit herkommt,

Außer vielleicht bei Mars- und Mondmeteoriten vielleicht?

Das ist schon ein ganz eigenes Gefühl, so da hinauf zu schauen und zu wissen, das Stück in meiner Hand kommt von dem hellen orangenen Punkt oder vom leuchtenden Mond..........

Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Trix

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #19 am: Oktober 09, 2008, 00:24:25 vorm. »
wow, hast du so ein Teil Zuhause?
dann musst du mir aber unbedingt Fotos davon zeigen!!! :wow:

hihihi


bei meiner Aussage, welche du zitiert hast, meinte ich eigentlich, den Aufschlagsort auf der Erde...

ist doch egal, ob das Teil aus der Antarktis stammt, oder aus irgendeiner Wüste

ausser es ist der eigene Garten, dann wäre es was anderes ;)


mir reicht der Gedanke, dass das Ding das ich um meinem Hals trage, weiter weg war, als jemals ein Mensch, oder seine Technik war...

(von wenigen Aussnahmen abgesehen...
wo ist Voyager zurzeit?)
  :einaugeblinzel:

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorit echt?
« Antwort #20 am: Oktober 09, 2008, 00:27:40 vorm. »
Metti hat noch ganz andere Dinge  :winke:

Jedenfalls kann man ganz kleine Märse und Monde durchaus mit dem Taschengeld finanzieren - bei größeren wirds dann eher kritisch (wobei ich gerade bemerke, das ich zwar zwei kleine Mars-Scheibchen habe, aber noch kein Mond...)

Gruß
  Andre
Sag mir mal meine Meinung...

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: Meteorit echt?
« Antwort #21 am: Oktober 09, 2008, 00:34:04 vorm. »
Juhu Trix,

wow, hast du so ein Teil Zuhause?
dann musst du mir aber unbedingt Fotos davon zeigen!!! :wow:

hihihi

Wie ich den Martin (Mettman) kenne, schickt der dir umgehend eines seiner berühmten Döslein. Wenn du Glück hast ist nicht einmal ne Rechnung mit bei.

Willi  :prostbier:

Trix

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #22 am: Oktober 09, 2008, 00:34:10 vorm. »
jöööö, da kommen Erinnerungen hoch

es ist lange her...
als Kind ging meine Schulklasse mal an eine Astronomieausstellung

da hatten sie unter dickem Panzerglas ein Stück Mondgestein...

ich weiss nicht, wie lange ich davor stand und das Stück Mond bestaunte...
ich habe jedenfalls nicht mitbekommen, dass mein Lehrer und alle Schüler die Ausstellung schon lange verlassen hatten...  
und ich fast die letzte war, die raus ging....:lacher:

süss nicht?

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: Meteorit echt?
« Antwort #23 am: Oktober 09, 2008, 00:35:53 vorm. »
Nach deinem letzten Beitrag bleibt ihm nichts anderes übrig!!!

Trix

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #24 am: Oktober 09, 2008, 00:36:25 vorm. »
Juhu Trix,

wow, hast du so ein Teil Zuhause?
dann musst du mir aber unbedingt Fotos davon zeigen!!! :wow:

hihihi

Wie ich den Martin (Mettman) kenne, schickt der dir umgehend eines seiner berühmten Döslein. Wenn du Glück hast ist nicht einmal ne Rechnung mit bei.

Willi  :prostbier:

na das wärs....
 :wow:

schade wohne ich so weit weg, sonst würde ich gleich vorbei gehen...   :super:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6238
Re: Meteorit echt?
« Antwort #25 am: Oktober 09, 2008, 00:46:48 vorm. »
Werte(r) Trix,

nachdem Du ja nun schon einen Meteoriten um Deinen Hals trägst, und auch genau weißt, was
W´stättenfiguren sind, beschleicht es mich im Nachhinein ernsthaft, was Du eigentlich zu Beginn
des Threads mit Deiner freundlich-jungfräulichen Frage ernsthaft als Antwort erwartet hattest und
bewirken wolltest!? No hard feelings though, bisher jedenfalls, meinmalnur...

Alex

PS: die unten nachfolgende Nachricht von ironmet hat mich rasch dazu bewegt, die Anrede mit der
kleinen Klammer zu modifizieren. Aber das allein entlastet nun auch nicht automatisch...  :einaugeblinzel:
« Letzte Änderung: Oktober 09, 2008, 01:02:31 vorm. von gsac »

ironmet

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #26 am: Oktober 09, 2008, 00:51:20 vorm. »
@Alex: ich glaube das ist eine Werte Trix  :fluester:

Viele Grüße Mirko :prostbier:

Trix

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #27 am: Oktober 09, 2008, 00:58:01 vorm. »
hei Alex

was ich erwartet habe?
Eine Bestätigung, dass es wirklich einer ist...

da ich eben schon Meteoriten gesehen habe, welche kleiner waren, als den, der ich um den Hals trage, welche im Verhältniss teurer waren, als der grosse es ist..
deswegen war ich mir nie sicher, ob es nicht einfach ein teures Stück Schlake gekauft habe...

die Meteoriten, welche wir in der Sternwarte haben, sehen alle ganz anders aus, als die meinen...

kann ja mal Bilder machen..
da hat es auch einen mit den W´stättenfiguren, und deswegen weiss ich, wie diese aussehen, wie man sie Sichtbar macht und ungefähr wie sie entstehen...

ja, ich beschäftige mich auch mit Astronomie, ja, ich hab schon viele Perseiden und auch mal Leoniden gesehen und diverse andere natürlich auch..

allerdings weiss ich, dass ich so gut wie nichts weiss...
und das ist einiges...
deswegen meine Frage :D

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteorit echt?
« Antwort #28 am: Oktober 09, 2008, 00:59:55 vorm. »
Hallo Alex,

als ich damals meinen größeren Campo geholt habe, war ich auch skeptisch (immerhin hat der (mir unbekannte) Verkäufer den als Campo verkauft) und erst nach unserem Stammtisch (ich glaube, Du warst damals dabei) war ich mir wirklich sicher einen solchen zu haben...

Trix würde ich trotzdem mal empfehlen, das Eisen jemanden zu zeigen, der sich damit auskennt.  Möglichkeiten gäbe es einige - z.B. neben dem Berliner Stammtisch z.b. die Mineralienbörse Ende des Monats in München...

Gruß
  Andre
Sag mir mal meine Meinung...

Trix

  • Gast
Re: Meteorit echt?
« Antwort #29 am: Oktober 09, 2008, 01:04:36 vorm. »
huhu Andre

hmm vielleicht am nächsten Schweizer Stammtisch?
Falls es mal wieder einen gibt und ich nicht arbeiten muss...

Berlin und München sind ein klitze kleines bisschen weit weg...
leider

Grüsschen
Trix oder auch Beatrice :baetsch:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung