Autor Thema: Bilder von Schocklinien  (Gelesen 4478 mal)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #15 am: November 18, 2008, 23:23:14 nachm. »
Hallo Metgold,
ich denke schon, dass es Schocklinien sind. Ich habe hier noch ein Individual von DHO 007, das ähnliche Linien auf der Aussenseite zeigt. Ich werd davon mal morgen ein Foto machen.

Grüsse,
Mark

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #16 am: November 19, 2008, 06:32:30 vorm. »
Hallo Mark,

danke, ich dachte bei meinem Exemplar dabei nur ein bischen auch an Risse durch den Aufschlag oder so, die durch Wüstenlack - wie auch immer - im Laufe der Zeit wieder "gekittet" wurden.

Die Schockvariante ist mir jedoch wesentlich sympathischer!  :wow:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Odessa

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 381
  • ...per aspera ad astra...
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #17 am: November 19, 2008, 13:23:06 nachm. »
 :winke:

...Hab da auch noch ein schönen Schocker...

NWA 4624 Eukrit


Offline Odessa

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 381
  • ...per aspera ad astra...
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #18 am: November 19, 2008, 13:23:48 nachm. »
... noch die andere Seite..

Offline Odessa

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 381
  • ...per aspera ad astra...
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #19 am: November 19, 2008, 13:25:32 nachm. »
..














Gruss Sandro

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #20 am: November 19, 2008, 18:03:08 nachm. »
Hallo,
hier nun ein Bild von den Schocklinien auf meinem Vesta-Handstück (DHO 007).

Und zwei weitere Bilder als Link:
http://www.parhelia.de/mets/dho007_a.jpg
http://www.parhelia.de/mets/dho007_243b.jpg

Grüsse,
Mark


Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 344
  • styria-met
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #21 am: November 19, 2008, 18:12:34 nachm. »
Hallo,
hier nun ein Bild von den Schocklinien auf meinem Vesta-Handstück (DHO 007).

Grüsse,
Mark

ja hast recht, hat auch schöne Schocklinien der DHO 007  :super:

Stefan
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #22 am: November 19, 2008, 18:20:34 nachm. »
Hallo Odessa,
dein NWA 4624 sieht ja DHO 007 zum Verwechseln ähnlich. Ich glaub fast die sind gepairt.

Grüsse,
Mark

Offline Odessa

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 381
  • ...per aspera ad astra...
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #23 am: November 19, 2008, 18:49:00 nachm. »
Salü Mark,

..ich glaube nicht. Bei Dho 007 hab ich bis jetzt immer kleine verwitterte Metallische Einschlüsse gesehen. Hingegen noch nie bei NWA 4624.
Dho 007 ist glaube ich auch ein anomalous cumulate Eucrite. Was beim NWA nicht der Fall ist.
 Aber ich bin da noch zu wenig Informiert um eine Einschätzung abgeben zu können. :auslachl:

Gruss Sandro

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4599
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #24 am: November 19, 2008, 19:33:54 nachm. »
Räusper...  unter "Pairing" versteht man Stücke ein- und desselben ursprünglichen Falles/Fundes.
Der NWA kömmt aus Afrika, der DHO aus Asien.

Martin
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #25 am: November 19, 2008, 19:52:58 nachm. »
Räusper...  unter "Pairing" versteht man Stücke ein- und desselben ursprünglichen Falles/Fundes.
Der NWA kömmt aus Afrika, der DHO aus Asien.

Martin

Ja, stimmt, ist unwahrscheinlich, dass ein marokkanischer Händler DHO auf seinem Tisch liegen hat.

Grüsse,
Mark

Thin Section

  • Gast
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #26 am: November 20, 2008, 19:26:06 nachm. »
Zitat
Ja, stimmt, ist [un-]wahrscheinlich, dass ein marokkanischer Händler DHO auf seinem Tisch liegen hat.

Hmm, ich bin da skeptisch - siehe eckige Klammern! Ich halte es für durchaus möglich, daß da etwas durcheinander gerät. Muß nicht, kann aber! Im übrigen war auch mein erster Gedanke: "Sieht ja fast aus wie Dhofar 007!" Hier ein Bild von meinem Dhofar 007 mit feinsten Schockäderchen.

Gruß,

Bernd  :winke:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #27 am: November 20, 2008, 22:28:55 nachm. »
....

schwer zu sagen  :gruebel:


 :winken:   MetGold   :alter:


(Alte Bilder sollte ich mal erneuern, aber ... )
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1472
  • Kometenfalter
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #28 am: November 20, 2008, 22:38:37 nachm. »
Also ich habe auch gleich an den DHO 007 gedacht  - der sieht doch irgendwie ähnlich aus.


 :winke:
Dirk

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3904
  • Der HOBA und ich...
Re: Bilder von Schocklinien
« Antwort #29 am: November 20, 2008, 22:54:58 nachm. »
Moin!

Ja, die stammen augenscheinlich aus der selben Ecke des Mutterkörpers!

@ Dirk: Was ist denn das für ein schwarzer Einschluss in deinem DHO 007?

Gruß

Ingo

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung