Autor Thema: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets  (Gelesen 175519 mal)

ironmet

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #225 am: August 05, 2009, 12:02:21 Nachmittag »
Hallo Mirko.

Oder eine mit Großen und eine mit Kleinen, und die nebeneinander packen.  :einaugeblinzel:

Gruß
Ben

Hallo Ben,

hm,ja könnte man auch.
Aber da könnt ja dann immer jemand behaupten es wären zwei verschiedene Steine.
Da finde ich schon beides in einer Scheibe wesentlich spektakulärer!

Viele Grüße Mirko

MeteoritenanundVerkauf

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #226 am: August 05, 2009, 12:47:51 Nachmittag »
Apro pos;
jibbets schon neue Erkenntnisse zur Chondren - Entstehung ?

Mein Wissensstand:

1. Entstehung der Chondren durch die Bipolaren Ausflüsse der Sonne im T-Tauri Stadium mit nachfolgender Verteilung des Materials (Springbrunnen-Prinzip) im Solaren Nebel.

2. Entstehung der Chondren durch die - bei T-Tauri Sternen üblichen Flashes. Sprich; das stoßweise - je nach Deuteriumanreicherung -  oberflächennahe Deuteriumbrennen erhöht den Energieausstoß des jungen Sterns um das bis zu 1000-fache. Dadurch Aufschmelzen der Staubagglomerate im solaren Urnebel.

Die häufigen "Chonden -in- Chondren" würden für mich eher für Hypothese 2 sprechen. Jedoch hat Hypothese 1 auch ihre Logik. Irgend wo muss das Material, das in den bipolaren Jets ausgestoßen wird - ja hin. Und der Rückfluss in die Urnebel- Scheibe halte ich physikalisch auch für möglich. Vielleicht währe hier auch eine Größen-Selektion der Chondren denkbar. Kleinere würden weiter weg vom Zentralgestirn wieder in den Planetaren Urnebel eintauchen (Kohlige Chondrite..).

Was denkt ihr ?

Oder gibt es schon neuere Forschungsarbeiten zu dem Thema ???

Gruß - Micha

Offline lithoraptor

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3947
  • Der HOBA und ich...
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #227 am: August 05, 2009, 13:23:07 Nachmittag »
Moin!

Was mich bei allen Theorien dieser Art im schon gestört hat, dass man immer nur davoan ausgeht, dass es nur einen Prozess gibt, der Chondren generiert. WARUM kann es nicht mehrere verschiedene Prozesse geben, die zu recht ähnlichen Ergebnissen geführt haben? :gruebel:

Gruß

Ingo

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #228 am: August 05, 2009, 21:49:57 Nachmittag »
Marcin erzählte mir mal, das er den Stein angeschnitten hatte und nur diese großen Chondren zeigte. Als er dann Scheibe für Scheibe abschnitt, kamen auch Bereiche mit kleinen Chondren zum Vorschein. Somit gab es auch Scheiben wo sowohl große und kleine Chondren zu sehen waren.

Hallo NWA 5205 Fans,

Konrad, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Scheibchen! Damit bist Du in den Club der NWA 5205 Fans aufgenommen.  :smile:

Es gibt den NWA 5205 sogar in drei Varianten:

Variante 1: große Chondren, etliche davon sind "bleached" - aka Bull's Eye Chondrules,
Variante 2: kleine, dicht gedrängt stehende Chondren, die fast keinen Raum lassen für Mesostase,
Variante 3: große, gut und deutlich sichtbare Chondren, die dann zur Gegenseite der Scheibe immer blasser und verschwommener werden.

Alle drei Varianten (12.01 + 9.98 + 5.67 gr) müssten schon längst bei mir eingetroffen sein, ... ob beim Marcin da wieder was schief gelaufen ist?  :gruebel:

Ciao,

Bernd

ironmet

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #229 am: August 05, 2009, 22:27:56 Nachmittag »
Hallo Bernd,

also wenn die Scheiben dann bei Dir eingtroffen sind,mußt Du diese aber hier nochmal im Bild
vorstellen. :fluester:

Viele Grüße Mirko :prostbier:

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #230 am: August 06, 2009, 19:17:46 Nachmittag »
Hallo Bernd, also wenn die Scheiben dann bei Dir eingtroffen sind, mußt Du diese aber hier nochmal im Bild vorstellen. :fluester: Viele Grüße Mirko :prostbier:

Aber ja doch! Heute sind sie tatsächlich eingetroffen und ich habe sie zusammen mit dem 8.36 Gramm wiegenden Scheibchen, das ich bereits in Ensisheim gekauft hatte, mal im Überblick zum Vergleich abgelichtet. Hier also meine vier Scheibchen dieses aussergewöhnlichen NWA 5205 (LL3.2). Bernd Pauli proudly presents:


ironmet

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #231 am: August 07, 2009, 02:11:29 Vormittag »
Hallo Bernd,

wirklich sehr schöne Kombination aus allem,was man sehen will. :super:


Viele Grüße Mirko :prostbier:

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #232 am: August 13, 2009, 14:31:56 Nachmittag »
Hallo NWA 5205 Fans.

Seit heute habe ich auch ein NWA 5205 Scheibchen.  :smile:
Eins? Naja...

Alle drei Varianten (12.01 + 9.98 + 5.67 gr) müssten schon längst bei mir eingetroffen sein, ... ob beim Marcin da wieder was schief gelaufen ist?  :gruebel:

Als ich das "wieder" in diesem Satz gelesen habe, dachte ich schon: "Oops, gibt's da öfter Probleme?"
Naja, ich hatte bei Marcin nach zwei Scheiben gefragt und dann eine davon bestellt und bezahlt.
Bekommen habe ich heute allerdings beide. Ich habe mich jetzt entschlossen, die zweite nicht zurückzuschicken, sondern ihm das Restgeld noch zu überweisen.

Jetzt habe ich halt eine zuviel. Wer also Interesse daran hat, möge sich bei mir melden.
Ist eine kleine Vollscheibe (7.56 g) mit großen Chondren.
Ansonsten behalte ich sie für später zum tauschen.  :einaugeblinzel:

Gruß
Ben

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #233 am: August 13, 2009, 15:28:33 Nachmittag »
Hallo,

mal sehen ob ich sie vom Ben abstauben kann, da ist der Postweg näher!  :laughing:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #234 am: August 13, 2009, 16:23:28 Nachmittag »
Hi.

Hier das gewünschte Bild:

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #235 am: August 13, 2009, 18:15:21 Nachmittag »
So. Ist weg. Die Firma dankt!  :winke:

Gruß
Ben

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #236 am: August 13, 2009, 20:56:55 Nachmittag »
Hallo MetGold, Ben und Forum,

Herzlichen Glückwunsch zu Euren NWA 5205 Scheibchen! Das 7.56 gr Scheibchen zeigt ja auch wieder, wie kaum anders zu erwarten, ausser schönen, großen Chondren, sg. bull’s eye (bzw. bleached chondrules) Chondren. Solche Chondren sind ausnahmslos RP Chondren (radial pyroxene) und kryptokristallin. Hier muß also bei mäßig hohen Temperaturen Wasser durch das feinkörnige, chondritische Gefüge geflossen sein. Dieses Wasser hat Chondrenglas zu Phyllosilikaten umgewandelt, Troilit wurde Pentlandit aber Pyroxen blieb von diesen Vorgängen völlig unberührt. Wo aber kam dieses Wasser her? Entweder handelte es sich um Wasser, das bei der Oxydation von organischer Materie freigesetzt wurde oder aber um Wasser, das von abgelagertem Wassereis stammte.

Reference:

GROSSMAN J.N. et al. (2000) Bleached chondrules: Evidence for widespread aqueous processes on the parent asteroids of ordinary chondrites (MAPS 35-3, 2000, p. 467-486).

Eine bull's eye Chondre aus einem meiner NWA 5205 Scheibchen habe ich ja bereits bei 32-fach vorgestellt. Bei dieser war die RP Chondre noch deutlich zu erkennen. Hier nun eine weitere bull's eye Chondre, die völlig kryptokristallin ist und bei der man von der ursprünglichen RP Chondre nichts mehr erkennt.

Herzliche Güße,

Bernd  :winke:

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #237 am: August 19, 2009, 13:10:59 Nachmittag »
Hallo Chondrenfreunde.

Heute ist der Chladni'sche NWA 2889 angekommen.
Absolute Spitzenklasse! Eine ungeheure Vielfalt an verschiedenen Chondren.
Ich kann das Mikroskop blind auf irgendeine eine Stelle richten und dort findet sich was interessantes.
Da kann man wirklich drin spazierengehen.

Hier mal ein paar Bilder, die ich allerdings unkommentiert lasse.
Ich bin noch nicht so fit darin, das was ich da sehe zu klassifizieren.
Vielleicht sagt ja der Bernd etwas zu dem einen oder anderen Bild.

Gruß
Ben

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #238 am: August 19, 2009, 13:12:36 Nachmittag »
...

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #239 am: August 19, 2009, 13:14:10 Nachmittag »
... und die letzten drei:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung