Autor Thema: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets  (Gelesen 176580 mal)

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #285 am: September 23, 2009, 20:58:21 Nachmittag »
Hallo Chondrenfreunde,

Ihr erinnert euch vielleicht, daß ich nach Ensisheim von meinem NWA 5205 so begeistert war, daß ich bei Marcin drei weitere Exemplare dieses herrlichen LL3.2 kaufte und hier im Forum vorstellte. Auch Anne Black, die sofort erkannte, daß dies ein ganz besonders schöner LL3.2 ist, kaufte bei Marcin Material für Dünnschliffe, die sie dann beim Meister der DS slide maker herstellen ließ.

Als diese dann auf ihrer Homepage erschienen, wollte ich natürlich sofort einen solchen DS erwerben. Aber welchen? Wie meine vier Exemplare des NWA 5205, zeigt auch jeder dieser Dünnschliffe ein anderes, interessantes Detail und ich konnte mich nicht entscheiden.

Die Lösung war denkbar einfach aber ging natürlich an den Geldbeutel. Ich kaufte zu meinen vier Exemplaren des NWA 5205 vier Dünnschliffe bei Anne. Habe sie heute alle unter dem Mikroskop gehabt und, … was soll ich sagen … Non, je ne regrette rien!

Hier nun erst einmal eine Aufnahme, die alle vier Dünnschliffe zeigt, danach folgen drei Aufnahmen des ersten der vier DS im kreuzpolarisierten Licht.


Herzliche Grüße,

Bernd  :winke:

P.S.: Nein, die weißen "Stellen" sind keine herausgefallenen Chondren sondern "reine" Pyroxenchondren (Enstatit)!

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #286 am: September 23, 2009, 21:01:48 Nachmittag »
Hier nun die erste Aufnahme im Xpol. Licht. Zweierlei ist von Interesse: (1) in der linken Bildhälfte eine halbe BO Chondre und auf der rechten Seite (2) eine schöne porphyritische Chondre und darüber Reste einer Radialpyroxenchondre.

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #287 am: September 23, 2009, 21:05:28 Nachmittag »
Die zweite Aufnahme zeigt diese porphyritische Chondre mal alleine. Man sieht etliche, (fast) idiomorphe Kristalle, d.h. die Kristallform ist gut ausgebildet. Auch die Spaltrisse (cleavages) sind gut erkennbar.

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #288 am: September 23, 2009, 21:09:24 Nachmittag »
Die dritte und letzte Aufnahme (zumindest für heute) zeigt eine der zahlreich vorhandenen, kryptokristallinen Pyroxenchondren. Diese hier wieder mit einem kleinen chondrule crater. Der obere Teil dieser Chondre befindet sich fast in Auslöschung (extinction), daher ist dieser Bereich so dunkel.

Herzliche Grüße,

Bernd  :winke:

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #289 am: September 24, 2009, 21:30:03 Nachmittag »
Guten Abend Chondrenfreunde,

Dieser NWA 5205 DS hat besonders viele Pyroxenchondren. Hier eine Aufnahme, die gleich mehrere, verschiedene Pyroxenchondren auf einmal zeigt. Scheint ein m e e t i n g mit anschließendem Palaver zu sein, so 'ne Art Chondrenstammtisch!  :laughing: Besonders hübsch finde ich die Pyroxenchondre am unteren Bildrand, bei der die Pyroxenbüschel derart verschieden ausgerichtet sind, daß der linke Teil orange-gelb erscheint,der rechte Teil hingegen gräulich. Die "fächerförmige" Radialpyroxenchondre links davon hat fast Bilderbuchcharakter. Die Chondre oben rechts ist recht komplex aufgebaut.

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #290 am: September 24, 2009, 21:43:07 Nachmittag »
Dieser NWA 5205 DS hat noch mehr zu bieten: hier eine kleine, schutzbedürftige, zarte BO Chondre. Ihr ist ganz bange angesichts der drohenden Übermacht dieser "riesigen" porpyritischen Chondre, die ihr den Weg versperrt.

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #291 am: September 24, 2009, 21:51:05 Nachmittag »
Ebenfalls in diesem NWA 5205 DS zu finden ist diese herrlich gepunktete, bzw. getupfte Radialpyroxenchondre, flankiert von einem interessanten Pyroxenaggregat. Beide haben lange, dünne, eng aneinanderliegende, untereinander parallel verlaufende Pyroxenlättchen aus quasi reinem Enstatit.


Chondrengrüße,

Bernd  :hut:

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #292 am: September 24, 2009, 22:01:17 Nachmittag »
So, und zum Abschluß für heute, quasi als Überhang von gestern, noch eine Aufnahme zu meinem DS#364 des NWA 5205. Ist das nicht ein Feuerwerk an Interferenzfarben?!  :lechz:

Ciao,  :winke:

Bernd

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #293 am: September 25, 2009, 18:56:28 Nachmittag »
... und noch ein Feuerwerk, diesmal in meinem NWA 5205 DS #366: eine wunderschöne, auf der rechten Seite ein wenig komprimierte Balkenchondre  :lechz: wieder direkt neben einer porphyritischen Chondre.

Wochenendgruß,

Bernd  :hut:

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #294 am: September 25, 2009, 21:03:36 Nachmittag »
Hallo Chondrenfreunde,

NWA 5205 (TS#366): Eine große (2.75 x 2.5 mm), recht komplexe Orthopyroxenchondre (also Enstatit), rechts davon und darunter etliche idiomorphe Pyroxenkristalle. Auf der linken Seite hat eine kleine (0.25 mm) Pyroxenchondre angedockt – es handelt sich also um eine compound chondrule. Die Enstatitchondre ist so groß, daß man sie auch mit dem bloßen Auge erkennen kann. Siehe oben, alle vier DS in der Übersicht – es ist der Dünnschliff unten rechts.

Wochenendgrüße aus
dem Chondrenland,

Bernd :winke:

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #295 am: September 26, 2009, 23:26:10 Nachmittag »
Sehr schöne Aufnahmen, die unser Thin Section hier zeigt.

Da muss ich auch einen zum besten geben: Saratov, L4, russischer Fall von 1918. Detailaufnahme einer Bruchfläche (55 g Fragment)

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #296 am: September 27, 2009, 01:03:24 Vormittag »
Sehr schöne Aufnahmen, die unser Thin Section hier zeigt.

Hallo Chondrenfreunde,

@ Haschr: Herzlichen Dank, Haschr, für diese positive Einschätzung! Die Aufnahme von der intakten Saratov-Chondre und dem "Chondrenloch" einer herausgefallenen Chondre verleiht dieser Aufnahme einen dreidimensionalen Effekt. Saratov und Bjurböle sind ja bekannt dafür, daß sich ihre Chondren relativ leicht herauslösen (lassen).


Auch in meinem NWA 5205 DS #368 befindet sich eine auffallend helle, große, radiale Enstatitchondre (3.1 x 2.3 mm) mit ondulöser Extinktion (ein Hinweis auf starke Schockeinwirkung). Das i-Tüpfelchen jedoch ist ein perlenschnurähnlicher Rand aus winzigen, bunten Klinopyroxenen. Im Übersichtsbild oben mit allen vier Dünnschliffen ist es der DS rechts oben. Ganz deutlich erkennt man auch hier schon das helle Oval dieser aussergewöhnlichen Enstatitchondre. Auch der ondulöse Charakter dieser Chondre ist bei 32x gut zu erkennen: (a) im oberen, rechten Bereich dunkel, (b) im mittleren Bereich hell, (c) im unteren Bereich wieder dunkel ... wie eine Welle mit Wellenberg und Wellental (lt. unda = Welle).


Wünsche einen
geruhsamen
Sonntag,

Bernd  :winke:

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #297 am: September 27, 2009, 23:26:56 Nachmittag »
Hallo Chondrenfreunde,

Nachdem Haschr uns weiter oben einen Blick auf eine intakte Saratov Chondre gewährt hat, die erhaben auf der Matrix aufsitzt und neben einem ebenso interessanten, weil intakten "Chondrenkrater" sitzt, aus dem eine Chondre herausgefallen ist, möchte ich Euch mal einen solchen, perfekt erhaltenen Chondrenkrater in meinem 33 gr Scheibchen des NWA 5932, CV3 (a.k.a. Grüne Minna) zeigen. Auch hier verleiht dieses "Chondrenloch" der zweidimensionalen Fläche einen dreidimensionalen Eindruck.

Herzliche Grüße,

Bernd  :hut:

Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #298 am: September 28, 2009, 22:33:35 Nachmittag »
Da Murchison (CM2) heute Geburtstag hat, hier mal eine kleine aber schöne PO Chondre im kreuzpolarisierten Licht bei 32-fach. Rechts unten ein Pyroxen - erkennbar an der blass-braunen Interferenzfarbe und den sg. cleavages. Rechts oben amoeboid olivine - lauter winzig kleine Olivinkristalle.


Thin Section

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #299 am: September 28, 2009, 22:42:02 Nachmittag »
... und hier ist links im Bild mein Murchison DS zu sehen, in dem sich die oben abgebildete Chondre befindet. Auf der rechten Seite mein 6.9 gr wiegendes Murchison Bröckchen mit den für CM2 charakteristischen, spärlich vorhandenen, kleinen Chondren.

Ciao,

Bernd

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung