Autor Thema: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets  (Gelesen 218061 mal)

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1097
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #885 am: Februar 09, 2014, 18:06:10 Nachmittag »
In einigen (wenigen) porphyritischen Chondren waren auch Klinoenstatit- und Olivin-Kristalle gemeinsam vertreten:

Und zu guter Letzt :weissefahne: noch ein hübsches Olivin-Balkenchondron.

Viel Spaß beim Anschauen!
Holger

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4193
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #886 am: Februar 09, 2014, 19:07:41 Nachmittag »
Herrlich, Holger ! Wieder ein echter Augenschmaus !  :super:

Bernd  :prostbier:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3059
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #887 am: Februar 09, 2014, 20:11:26 Nachmittag »
Moin moin,
da habe ich doch gleich Lust darauf bekommen meinen Knotzen namens NWA 3306, einen H4/5, wieder einmal unters Mikroskop zu legen:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4193
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #888 am: Februar 21, 2014, 19:11:27 Nachmittag »
Guten Abend Zusammen,

NWA 5672 (L3) – TKW 116 gr / 9.929 gr Endstück 4.35 x 2.06 x 0.64 cm

Die matrixarmen Bereiche dieses Endstücks haben einen niedrigeren petrologischen Grad, sind also weniger metamorph verändert. Dort sitzen schwarz umrandete (aufgeschmolzenes Sulfid?), deutlich umgrenzte Chondren dicht an dicht. In den metamorph stärker veränderten Bereichen fallen etliche gut ausgebildete, gebleichte Chondren auf – zwei davon recht groß: #1 misst 1.9 x 1.65 mm und hat einen aussergewöhnlich breiten, gebleichten Saum (0.25-0.35 mm) - #2 misst sogar 2.15 x 2 mm und hat einen 0.1-0.2 mm breiten gebleichten Saum. In dem großflächigen, eckigen Einschluß (4.5 x 4.5 mm) oben rechts befindet sich ein feinkristallines, rundes Troilit-Aggregat (0.6 mm). In einigen Chondren befinden sich hellgrüne, glasig-transparente Pyroxenkriställchen. Auch durch die Kruste hindurch erkennt man in den vom Wind geschliffenen Bereichen etliche scharf umrandete Chondren. Die noch frischen Bereiche der Kruste haben unter dem Mikroskop ein blasig-poriges Aussehen.

NWA 5672_9.929 gr-03df: Die gebleichte Chondre oben links misst 2.0 x 1.5 mm, die gebleichte Chondre unten rechts 1.5 x 1.4 mm.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 111
    • Marmet-Meteorites
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #889 am: August 05, 2014, 15:17:46 Nachmittag »
Hallo Chondren-Freunde!   :hut:

Ja, seit über 5 Monaten kein Beitrag mehr zu diesem Thema!

Da ich jetzt endlich pensioniert bin, habe ich etwas mehr Zeit, v.a. wenn ich - wie jetzt - am Ufer des Mekong weile. So habe ich kürzlich während drei Tagen von früh bis spät alle 889 Beiträge zu diesem Thema gelesen und die tollen DS-Fotos bewundert, überwältigt von der unglaublichen Wissensfülle und Fachkenntnis von Thin-Section-Bernd und anderen profunden Kennern der Materie! HERZLICHEN DANK an alle Autoren!

Ich würde mich jetzt natürlich sehr freuen, wenn dieses Thema wiederbelebt würde!!! Jede Chondre ist ja einmalig und immer wieder gibt's Rätsel und Überraschungen, nicht wahr!
So zur Anregung, hier ein Ausschnitt von meinem Tieschitz DS. Bildbreit ca. 9 mm.

Beste Grüsse,
PeMa


Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1220
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #890 am: August 05, 2014, 15:29:30 Nachmittag »
Tolle Aufnahme, Peter.  :super: Danke für´s Zeigen

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4193
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #891 am: August 05, 2014, 19:41:44 Nachmittag »
Da ich jetzt endlich pensioniert bin, habe ich etwas mehr Zeit, ...

Schöne Aufnahme, Peter ... und Willkommen im "Reich der Pensionäre"!  :einaugeblinzel:

Dieser Tieschitz DS ist auffallend reich an RP (radial pyroxene) und porphyritischen Chondren. Herrlich auch der blaue, euhedrale Kristall in der Mitte (untere Bildhälfte).

Bernd (nun schon seit 6 Jahren in Pension!)  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 111
    • Marmet-Meteorites
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #892 am: August 06, 2014, 04:32:14 Vormittag »
Hallo Alle, hallo Bernd,   :winke:

danke für den Willkommensgruss im KDP (Klub der Pensionäre) und für den Kommentar betr. Chondren!  :smile:

Danke auch an Andyr für den positiven Beitrag!

Hier nun ein Ausschnitt von einem Allende DS (Bildbreite ca. 7 mm). Ich sehe mind. eine RP-Chondre, eine (gelbe) BO-Chondre und div. PO-Chondren.
Zur grössten Chondre, links unten im Bild: Ist das eine PO, eine POP oder gar eine GOP-Chondre?

Beste Grüsse,
PeMa (Peter)


Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #893 am: August 06, 2014, 12:36:17 Nachmittag »
Hallo Peter,

ein wunderbar gelungenes Foto, mit unglaublich schönen Details!
Macht Freude das anzuschauen!
Danke für´s Zeigen  :hut:

Beste Grüsse
Jörg (auch im Ruheständler-Club)  :smile:
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 111
    • Marmet-Meteorites
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #894 am: August 06, 2014, 14:38:29 Nachmittag »
Hallo Jörg  :hut:

Besten Dank für dein Lob!...und…willkommen in Klub!

Viele Grüsse,
PeMa (Peter)

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1220
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #895 am: August 06, 2014, 16:07:16 Nachmittag »
DAs Bild zeigt auch einen schönen feinkörnigen CAI ( unten rechts, etwa 4 Uhr Stellung)

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 111
    • Marmet-Meteorites
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #896 am: August 07, 2014, 03:41:37 Vormittag »
Hallo Andyr,

ja, unten noch das Bild des ganzen CAIs von diesem DS und daneben etwas, was auch wie ein CAI aussieht (?)…
"Die Rätsel der CAIs" wäre vielleicht eine Idee für ein neues Thema im Forum…
Der Allende-Meteorit ist ja berühmt für seine vielen CAIs.

Hier der Link zu einem interessanten, für den Laien jedoch etwas schwierigen Text über CAIs:

http://geosci.uchicago.edu/~grossman/MSD05.pdf

Gruss,
PeMa (Peter)

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 111
    • Marmet-Meteorites
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #897 am: August 07, 2014, 04:45:04 Vormittag »
Hier noch ein Nachtrag aus dem Field Guide to Meteors and Meteorites (S. 222) betr. CAIs:

"Several types of calcium aluminum inclusions (CAIs) are known, and they are found almost exclusively in carbonaceous chondrites. Many types of CAIs are well represented in CV meteorites (especially Allende). One of the most easily recognized is the amoeba-shaped CAI made of fine-grained olivine. A bright rim of diopside traces its perimeters.
The origin of CAIs remains an enigma. They may have condensed as solids or liquids directly from pre-solar hot gases with enrichment from dust."

PeMa

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 111
    • Marmet-Meteorites
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #898 am: August 07, 2014, 04:54:28 Vormittag »
Hallo!  :hut:

…im gleichen DS gibt's auch noch dieses grosse, graufarbene, pilzförmige Gebilde.
Bildbreite ca. 5 mm. Was ist das?

Gruss,
PeMa

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 111
    • Marmet-Meteorites
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #899 am: August 07, 2014, 07:34:08 Vormittag »
Fragen über Fragen….

Diese Chondre (Bildbreite ca. 2.5 mm) gleicht wohl nur zufällig einer radialen Chondre ist aber wohl eher eine polysomatische BO Chondre ?
Oder liege ich da ganz falsch?...

PeMa


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung