Autor Thema: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets  (Gelesen 230459 mal)

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #930 am: April 08, 2015, 11:57:18 Vormittag »
So, habe mir das Ganze gerade unterm Mikroskop bei ca. 50facher Vergrößerung angeschaut. Dabei konnte ich deutlich die von Bernd beschriebenen Kristalle mit quer zur Längsrichtung vorhandenen Rissen erkennen. Damit ist also die Frage beantwortet. Vielen Dank!  :super:
Viele Grüße
Jens

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #931 am: April 08, 2015, 18:53:57 Nachmittag »
Hallo Bernd,

vielen Dank für die Antwort.
Wieder was dazu gelernt  :super:

 :winke: Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #932 am: April 10, 2015, 20:04:57 Nachmittag »
Hallo Zusammen und guten Abend allerseits,

Homestead (L5; br; S4; enthält metallisches Kupfer):

6.5 gr bekrustetes Teilscheibchen. Reich an Chondren und an FeNi. Dieses Teilscheibchen befindet sich seit 1987 in meiner Sammlung und stammt von Walter Zeitschel. Der Dünnschliff kam 2000 in meine Sammlung.

HomesteadTSx32-01af: Diese komplexe BO Chondre (eine BO Chondre in einer BO Chondre) misst 1.25 x 0.9 mm.

HomesteadTSx32-02af: Diese kleine BO Chondre misst 0.6 mm und hat einen dicken "igneous" Rand.

HomesteadTSx32-03af:Länglich-ovale BO Chondre mit dünnen Bälkchen und einem kaum auszumachenden Chondrenrand. Die Chondre misst 1.375 x 0.775 mm. Die zwei Hälften befinden sich in optischer Diskontinuität und zeigen somit verschiedene Interferenzfarben, weil die Struktur ein dualer Kristall ist.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Allende

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #933 am: April 10, 2015, 22:05:59 Nachmittag »
Hoi Bernd und andere

Toll, was Ihr so für Chondren vorzeigen könnt. Da kann ich leider nicht mithalten - oder doch?

Im ersten Moment fällt im NWA 035-Dünnschliff gar nichts besonderes auf, dann erkennt man aber ... ach, sehrt doch selber.  :baetsch:

Gruss, Allende  :hut:

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #934 am: April 10, 2015, 22:16:57 Nachmittag »
Alle Wetter, diese Chondre dürfte einen Durchmesser von ca. 1 cm haben !!!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Allende

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #935 am: April 10, 2015, 22:53:39 Nachmittag »
Ja, fett! Dazu eine sehr frühe NWA-Nummer. Wie heisst es doch so schön: "Früher war alles besser".  :dizzy:

Beim Schneiden von dem Stein hatte ich noch weitere Chondren mit 5 und 6mm Durchmesser gefunden. Die 9mm Chondre war ein Glücksschnitt. Ich habe schon viele Steine geschnitten, aber erst einmal eine so grosse Chondre gefunden.

Gruss, Allende  :winke:

Allende

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #936 am: April 10, 2015, 22:57:16 Nachmittag »
Auch schön: Julesburg, L3.6

Allende

  • Gast
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #937 am: April 10, 2015, 22:59:07 Nachmittag »
Und noch ein Dünnschliff mit dichtest gepackten Chondren: DaG 313, L/LL3

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #938 am: April 11, 2015, 12:32:29 Nachmittag »
Hier noch einmal ein Familienportrait meiner Nuevo Mercurio Stücke. Oben seht ihr das 16 gr Teilscheibchen mit einer großen RP Chondre (4 mm - erstaunlich groß für einen H-Chondriten). Dieses Stück stammt von Allende. Die zweite Aufnahme zeigt diese Chondre in ihrer ganzen Pracht!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #939 am: April 11, 2015, 12:37:08 Nachmittag »
Zurück zu meinem Homestead (L5; br; S4) Dünnschliff aber wir bleiben dennoch bei RP Chondren. Dieses radiale Pyroxenchondrenfragment (RP) ist fast purer Enstatit (MgSiO3) und misst 2.125 mm.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #940 am: April 11, 2015, 13:38:37 Nachmittag »
Nahe am Rand des Homestead DS ein BO Chondrenfragment mit lebhaft blauer Interferenzfarbe. Es misst 1.75 mm an seiner längsten Stelle.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #941 am: April 11, 2015, 15:18:42 Nachmittag »
HomesteadTSx32-06af: Weißer Orthopyroxen umschließt vollständig euhedrale und subhedrale Pyroxenkristalle – eine sg. poikilitische Textur.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #942 am: April 12, 2015, 11:49:17 Vormittag »
HomesteadTSx32-07af: BO Chondrenfragment mit dicken, klotzigen Balken hat eine bräunlich-orange Farbe zweiter Ordnung, misst 1.625 x 0.75 mm und zeigt (wie auch das BO Chondrenfragment mit lebhaft blauer Interferenzfarbe) fleckige Auslöschung.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #943 am: April 12, 2015, 21:16:08 Nachmittag »
HomesteadTSx32-08af: Fast idiomorpher, grünlicher Pyroxenkristall (Augit) misst 1.375 x 0.65 mm. Die dunklen Linien im Kristall sind Anzeichen einer Umwandlung, einer Zersetzung des Pyroxens. Daneben eine polysomatische Chondre mit farbenfrohen, dünnen Lättchen.


HomesteadTSx32-09af: Großes, komplexes Enstatitaggregat (Enstatit + Klinoenstatit) misst 2.75 mm in seiner längsten Ausdehnung.


HomesteadTSx32-10af: Mehrere porphyritische Chondren auf engstem Raum mit kaum noch erkennbarem Chondrenrand. Rechts davon eine gräulich-weiße, fast idiomorphe Orthopyroxenchondre.


Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4194
Re: (Eure eigenen) Photos von charakteristischen Chondren in Euren DS oder Mets
« Antwort #944 am: April 17, 2015, 20:44:42 Nachmittag »
NWA 6169 (L3.3; S2; W2): 1.85 gr dreieckförmiges Scheibchen. Das TKW beträgt 540 Gramm in Form von 2 Steinen (Gary Fujiharas Stein wiegt 270 gr). Auffallend sind zwei große Pyroxenchondren (eine misst 6 x 5.5 mm, die etwas kleinere 4 x 3.3 mm), ferner eine etwas unscheinbare, gebleichte Chondre von 1.5 x 1.4 mm.

NWA 6169 (L3.3; S2; W2):  ein rechteckiges, 3.71 gr wiegendes Scheibchen mit einer sofort ins Auge fallenden, gründlich gebleichten Chondre. Sie misst 2.3 mm und hat einen dicken Rand von ca. 0.5 mm. Ebenso sehenswert ist eine große, weißliche Enstatit-Chondre (3 x 2.5 mm). Und dann ist da noch eine große, deformierte, orangefarbene Pyroxen-Chondre (5.75 x 4 mm) mit einem dicken, dunklen Rand.

Eine Nahaufnahme der 6 x 5.5 mm Chondre.

Eine Nahaufnahme der etwas kleineren 4 x 3.3 mm Chondre.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung