Autor Thema: Digitales Mikroskop  (Gelesen 46985 mal)

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1186
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #195 am: Februar 11, 2010, 13:22:44 Nachmittag »
Sorry, hatte die Größenvergleichs Aufnahme vom Whetstone Mnts. vergessen...
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3004
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #196 am: Februar 11, 2010, 14:33:04 Nachmittag »
Hallo Heiner,
das sieht ja richtig nobel aus, an so einem Arbeitsplatz würde ich auch gern forschen!
gilt auch für die Bilder  :super:
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3004
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #197 am: Juni 27, 2010, 13:00:26 Nachmittag »
moin moin,
wer noch keins hat, das Digimikro ist ab morgen bei penny für 49,99 zu haben
grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #198 am: Juni 30, 2010, 15:56:26 Nachmittag »
@ Speul: Danke für den Hinweis.

Habe mir gestern im Penny nun auch ein Digi-Mikro 3.1 gekauft und gleich mal damit rumexperimentiert.  :wow:

Bis ich an die hier gezeigten Ergebnisse komme, muss ich allerdings noch viel üben und einiges in der Bildbearbeitung ausprobieren.
Bislang habe ich durch mein Stereomikroskop 20x/40x mit meinem Handy fotografiert (Provisorien halten bekanntlich sehr lange... :laughing:). Es ist nun schon eine ganz andere Betrachtungsweise. Bietet tolle Möglichkeiten. Mhm, vielleicht sollte ich mir auch einen Ständer für das Digi-Mikro organisieren, so wie von Konrad vorgeschlagen. Der schräge Winkel und das Ständergefuckel sind nämlich etwas gewöhnungsbedürftig...

Viele Grüße  :prostbier:
Greg

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1978
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #199 am: Juni 30, 2010, 16:22:22 Nachmittag »
Hallo  :winke:

ich wollte auch bei diesem Angebot von Penny zuschlagen, habe mich aber vorher noch einmal bei Ebay umgesehen - und siehe da, man bekommt für fast das gleiche Geld doch noch ein besseres  :fluester:

Angebot Penny:

Digital-Mikroskop DigiMicro 1.3
Stück

http://www.penny.de/index.php?id=9388&tx_nxoffers_pi1[detail]=21948&cHash=29688b41d5#   bitte Link kopieren, dann wird es auch angezeigt!

■Voll funktionsfähige Digital-Mikroskop-Kamera
■200-fache Vergrößerung
■Bildauflösung 1.280 x 960 Pixel
■USB-2.0-High-Speed-PC-Verbindung
■Ausgestattet mit 4 LED
■Integrierte 1,3-Mio.-Pixel-Kamera
■Videoaufnahmen
■Lieferumfang: Kamera, Standfuß, USB-Kabel, Software

Angebot ebay:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250651613107&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Austattung:

■Voll funktionsfähige Digital-Mikroskop-Kamera
400-fache Vergrößerung
■Bildauflösung 1.600 x 1.200 Pixel
■USB-2.0-High-Speed-PC-Verbindung
■Ausgestattet mit 8 LED stufenlos einstellbar
■Integrierte 2-Mio.-Pixel-Kamera
■Videoaufnahmen
■Lieferumfang: Kamera, Standfuß, USB-Kabel, Software


werde es mir wohl die nächsten Tage bestellen und mal sehen wie es so funktioniert.  :nixweiss:
Gruß;

Andreas

....oder hat schon jemand das mit 2 MP Mikroskop zuhause und kann mir sagen ob es gut ist oder nicht?
« Letzte Änderung: Juni 30, 2010, 17:16:43 Nachmittag von ganimet »
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1784
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #200 am: Juni 30, 2010, 19:13:05 Nachmittag »
moin moin,
wer noch keins hat, das Digimikro ist ab morgen bei penny für 49,99 zu haben
grüße
speul

Hab's mir auch gekauft und ein paar Fotos gemacht (noch nicht von Meteoriten). Die Bilder sind ganz brauchbar, allerdings bin ich noch nicht dahinter gestiegen, wie man die Vergrößerung einstellt. Anscheinend geht das gar nicht - es gibt angeblich in der Nähe des linken und rechten Anschlags der Rändelschraube nur zwei Fokuseinstellungen. Seltsam, bislang finde ich nur eine... :nixweiss:

Wie hoch die Vergrößerung ist, hängt wahrscheinlich nur vom Abstand zwischen Objekt und Linse ab. Je näher man an das Objekt heranfährt, desto höher die Vergrößerung. Bei mir liegt die wohl irgendwo zwischen 10 und 30 x. Für die meisten Anwendungen reichts wohl.

Grüße, D.U.

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #201 am: Juni 30, 2010, 20:02:00 Nachmittag »
Hallo  :winke:

...es gibt angeblich in der Nähe des linken und rechten Anschlags der Rändelschraube nur zwei Fokuseinstellungen...

Wie hoch die Vergrößerung ist, hängt wahrscheinlich nur vom Abstand zwischen Objekt und Linse ab. Je näher man an das Objekt heranfährt, desto höher die Vergrößerung.

Genauso ist das bei diesen Dingern
Zwei Fokuseinstellunge hat es, weil da zwei Linsen drin sind. Eine mit ca 20x und die andere für 200x
Deshalb ist auch die Aussage "Die Vergrößerung lässt sich... stufenlos einstellen." aus dem ebay-Angebot etwas großspurig.

Die hohe Auflösung müsste bei dir auch einzustellen sein, DU. Allerdings geht die nur wenn man ganz nahe am Objekt ist. Weiter weg fokussiert diese Linse nicht mehr.

Gruß
Ben

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #202 am: Juni 30, 2010, 21:19:33 Nachmittag »
Hi,

jetzt schnall ich das erst mit den zwei Linsen  :bid:  :laughing:

Gruß
Greg

Offline chief-impactor

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 615
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #203 am: Juli 12, 2010, 16:33:51 Nachmittag »
hallo zusammen,
durch zufall eben beim einkaufen drüber gestolpert,
aldi süd hat ein digimic für 30 eur ab heute im sortiment.
http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/2867_20714.htm
1280*1024, bilder bei 10x und 60x ok, bei 200x naja,
fokussierung nur abwärts möglich, bei
aufwärtsbewegung springt der tisch in mm schritten...

gruss olaf

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #204 am: September 13, 2010, 16:59:58 Nachmittag »
Hallo

So wie's aussieht, lässt sich das DigiMic sogar provisorisch als Polaristionsmikroskop für Dünnschliffe verwenden:
http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=5466.msg71638#msg71638

Gruß
Ben

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #205 am: September 29, 2010, 15:34:37 Nachmittag »
Hi

Ich habe gerade in meinem Toluca eine Gestalt gesichtet, die etwas grimmig von rechts in den Met hineinblickt.  :smile:

Gruß
Ben

Offline lithoraptor

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3947
  • Der HOBA und ich...
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #206 am: September 29, 2010, 16:10:48 Nachmittag »
Das scheint mit ein "Meteoraptor ferroensis" zu sein...

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1186
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #207 am: September 29, 2010, 18:58:24 Nachmittag »
vielleicht ein Meteolion oder Ursus Meteoritensis  :gruebel:
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3004
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #208 am: Oktober 01, 2010, 17:41:24 Nachmittag »
Hallo,
damit oute ich mich mal als Erwerber eines NWA 6025 von
http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=5721.0
habe da heute etwas mit dem Digimic rumgespielt, muß ich Euch einfach zeigen
Grüße speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3004
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #209 am: Oktober 01, 2010, 17:42:56 Nachmittag »
und noch die beiden
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung