Autor Thema: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark  (Gelesen 55366 mal)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1923
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #105 am: März 13, 2009, 23:52:35 nachm. »
Hallo Thomas!

Toller Fund! Meinen Glückwünsch!

Meine Satellitenbildanalyse war also doch korrekt (Januar 25, 2009, 18:29:39 PM)!
:hut:

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #106 am: März 14, 2009, 00:37:54 vorm. »
:traurig2: ...warum fällt sowas nichtmal in Marokko?

das wäre doch mal den Abwechslung zu dem ewigen H5?

Viele Grüße Mirko

Hallo Mirko,
ja, das frag ich mich auch. Da liessen sich die Meteorite auch viel leichter finden und man könnte so einen Fall quasi komplett bergen und vor allem gäbe es Hoffnung, ein Stück für die eigene Sammlung zu bekommen.

Wenn ich das im Artikel richtig verstanden habe, dann ist der auf Lolland gefundene Meteorit vor allem durch Frost in so viele Teile gespalten worden. Da sieht man mal wie schnell einige kohlige Chondrite verwittern. Kein Wunder, dass man in der Wüste kaum CM findet - die gehen selbst dort schnell kaputt.

Auf jeden Fall ne riesen Leistung von Thomas. Welcher Meteoritenforscher in der Geschichte hat schon sowohl bei einem Eukritfall als auch bei dem Fall eines kohligen Chondriten den Erstfund gemacht? Jetzt hoffe ich mal, dass morgen ganz Lolland auf den Beinen ist und nach weiteren Bruchstücken sucht. Vielleicht wird ja doch noch ne grössere Menge gefunden. Ich habe leider weiterhin gar keine Zeit zur Suche, sonst wäre ich schon vor Wochen auf der Insel gewesen.


Grüsse,
Mark


Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4542
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #107 am: März 14, 2009, 02:49:31 vorm. »
Ja das sieht kohlig aus, Glückwunsch!

Schad daß die Dänen so blöde Gesetze haben, daß sich die übliche Meute der versierten Finder aufmachen könnte, das tkw ordentlich anwachsen zu lassen, wie bei den andern europäischen Fällen.
Die sind aber auch immer unmöglich, die primitiven Kohligen. Suchen sich immer just die Länder mit den garstigsten Gesetzen aus zum fallen. Wetten, daß der nächste in Argentinien oder Australien runterkommt?

 :user:
Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #108 am: März 14, 2009, 08:52:31 vorm. »
Hallo,
ich war mir seit dem 10. Februar sehr sicher, dass die Meteorite auf Lolland liegen. Der Webcam-Betreiber aus Schweden, der das Video von der Feuerkugel aufgenommen hat, war sehr kooperativ und hat mir Tagesaufnahmen der Webcam geschickt, auf denen die Sonne zu sehen war. Aus der Uhrzeit der Aufnahmen und dem Sonnenstand konnte ich das Feuerkugelvideo ausmessen und kam zu einem Endpunkt der Feuerkugel bei ca. 229.8 Grad. Das war 10 Grad versetzt zu der Angabe, die bis dahin im Netz zu finden war. Zusammen mit Beobachtungen aus Laage und Rostock verlegte diese Messung den Endpunkt weg von der Ostsee auf die Insel Lolland. Hier eine Karte des von mir vermuteten Fallgebiets http://www.parhelia.de/storm/2009/map_hires.png ). Ich hätte zu gerne selber gesucht, hatte aber keine Zeit. Aber ich wusste ja, dass sich Thomas auf die Suche macht und war guter Hoffnung, dass er etwas findet.

Ich weiss noch nicht wo genau Thomas den Meteoriten gefunden hat, aber ich denke die Zeichnung kommt ganz gut hin. Nur ist das zu suchende Gebiet natürlich immer noch riesig. Wahrscheinlich hat Thomas noch genauere Augenzeugenbefragungen und Vermessungen durchgeführt bevor er sich an die Suche gemacht hat. Ich hoffe es werden jetzt möglichst schnell die Fundkoordinaten veröffentlicht. Das Museum ruft ja auf seiner Webseite zur Suche auf Lolland auf und die Chancen für weitere Funde wären deutlich höher, wenn die genauen Fundkoordinaten des ersten Stückes angegeben würden.

Grüsse,
Mark

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #109 am: März 14, 2009, 10:41:39 vorm. »
Ich/bzw. mein Frauchen hat gerade das auf deutsch gefunden...... :lechz: :super:


http://nachrichten.t-online.de/c/18/09/97/60/18099760.html

Gruß,

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #110 am: März 14, 2009, 20:26:44 nachm. »
Hallo,
hat das jemand gesehen?
http://www3.ndr.de/programm/epghomepage100_sid-440959.html

Grüsse,
Mark

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #111 am: März 14, 2009, 20:45:41 nachm. »
http://www3.ndr.de/programm/epghomepage100_sid-440959.html
Wiederholung dieser Sendung 15.03.2009 09:00 Uhr
Nordmagazin
Regionale Nachrichten, aktuelle Themen


 :winke: :hut:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

ironmet

  • Gast
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #112 am: März 14, 2009, 21:18:07 nachm. »
Hallo Mark und Andreas,

ich habe es leider verpasst!
Steffen hatte es sich angeschaut.
Nun gut,schauen wir eben morgen früh nochmal.

So,Thomas ist wieder zurück in Bernau und ich denke,wenn er dann endlich etwas Ruhe findet,versorgt
er das Forum mit einem schönen Bericht und Fotos.

Viele Grüße Mirko

Offline Odessa

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 381
  • ...per aspera ad astra...
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #113 am: März 14, 2009, 22:46:20 nachm. »
Salü Thomas,

auch von mir noch nachträglich....

:laola: 

Herzlichen Glückwunsch.  :super:

Gruss, Sandro

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2851
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #114 am: März 14, 2009, 23:42:49 nachm. »
Hi Thomas,
ich hoffe wir hören und sehen  :smile: zum AKM Treffen in 14 Tagen was darüber.
Ulrich
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

ironmet

  • Gast
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #115 am: März 15, 2009, 09:13:18 vorm. »
Hallo Andreas,

vielen Dank nochmals für den Tip der Wiederholung der Sendung auf NDR!!
Hab mir das auch gerade mal angeschaut.
Super Beitrag muss ich mal sagen und hat auch ne ordentliche Länge!
Nicht schlecht!

Viele Grüße Mirko
« Letzte Änderung: März 15, 2009, 09:41:16 vorm. von ironmet »

MeteoritenanundVerkauf

  • Gast
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #116 am: März 15, 2009, 11:50:50 vorm. »

astro112233

  • Gast
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #117 am: März 15, 2009, 14:11:16 nachm. »
Hallo Thomas,

auch von mir herzliche Glückwünsche zu dem phänomenalen Fund.  :super:

Als erstes ist der Fund an sich schon eine unvergleichbare Leistung. Gepaart mit dem seltenen Typ eine Sensation. 

Als diesbezüglicher Laie hatte ich die Hoffnung auf einen Fund schon längst aufgegeben. Offensichtlich beginnst du dann, wenn andere bereits aufgeben haben.

Abschließend wird allerdings erwartet, dass sich der dänische Staat nicht nur im unverdienten Rampenlicht der Medien sonnt, sondern die erfolgreiche Tätigkeit von Thomas Grau, trotz der herrschenden Gesetzeslage, angemessen honoriert. Denn selbst enthusiastische „Hobbymeteoritensucher“ könnten ihre wertvolle „Freizeit“ auf angenehmere Weise gestalten.   

Mit anerkennenden Grüßen

Konrad  :hut:

PS.
Amüsant finde ich den feurigen Aufruf, klein Lolland nun nach weiteren Meteoriten abzusuchen, diese anschließend brav und mit Hofknicks an den dänischen Staat abzuliefern. Da empfehle ich den ehrwürdigen Verantwortlichen Profis selbst ihre allerdings bezahlte Arbeitszeit auf den dänischen Baumwollfeldern zu verplempern. Diese 100% Raffgier-Lösung ist absolut kontraproduktiv und moralisch zu verwerfen.       

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #118 am: März 15, 2009, 14:43:44 nachm. »
....für alle die, die den Bericht im Fernsehen verpasst haben, steht er nun bei Youtube zur Verfügung.... :einaugeblinzel: Mal sehen wie lange  :traurig:
http://www.youtube.com/watch?v=CnDZ6ZMZDnc&feature=channel_page

Gruß und viel Spaß beim anschauen;

Andreas

P.S.: Schaut Euch doch auch gleich meine anderen Videos über Metis an...... :smile:
« Letzte Änderung: März 15, 2009, 15:15:09 nachm. von ganimet »
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

ironmet

  • Gast
Re: Große Feuerkugel über Schweden / Dänemark
« Antwort #119 am: März 15, 2009, 16:23:18 nachm. »
Andreas  :super:

....immer wieder schön anzuschauen! :kiss:

Viele Grüße Mirko

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung