Autor Thema: Tamdakht nun offiziell in der MBD  (Gelesen 9143 mal)

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #15 am: März 06, 2009, 01:15:07 Vormittag »
Hallo,

aufgrund des Beitrags von Jürgen habe ich mich natürlich auch sofort bei der Metsoc angemeldet. Auch wenn es nicht zwingend notwendig ist, sich dort anzumelden, wenn man die öffentlichen Informationen der Metsoc beispielsweise durch einen Linkhinweis nutzt, muss bedacht werden, dass diese Informationen in der Tat nicht wie der Strom so einfach aus der Steckdose kommen.

Leider wurde die unkomplizierte Möglichkeit, sich bei der Metsoc anzumelden, von einigen "alteingesessenen" Mitgliedern SO jedenfalls bisher nicht transportiert. Die von mir vermuteten Gründe lass ich jetzt einfach mal dahinstehen, weil ich mir auch einen Image-Berater zugelegt habe.

Gruß
Bernd 

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #16 am: März 06, 2009, 12:26:35 Nachmittag »
Hallo §,

Zitat
Leider wurde die unkomplizierte Möglichkeit, sich bei der Metsoc anzumelden, von einigen "alteingesessenen" Mitgliedern SO jedenfalls bisher nicht transportiert. Die von mir vermuteten Gründe lass ich jetzt einfach mal dahinstehen, weil ich mir auch einen Image-Berater zugelegt habe.

:gruebel: ?

AndiK

astro112233

  • Gast
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #17 am: März 06, 2009, 17:04:39 Nachmittag »
Hallo Bernd,   :winke:

soll ich mir auch einen Image-Berater zulegen? Muss man das heute haben?  :gruebel: 

Wen denn? :crying: Den Franjo? Der blickt es doch.  :super:

Bernd, bereite dir keine unnötigen Sorgen, Kopf hoch, dass wird schon. Wir drücken dir die Daumen.  :fluester:

Der british Transporter ist eben nicht der Schnellste.  :lacher:

Hoffnungsvolle Grüße sendet Konrad.  :hut:




Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #18 am: März 06, 2009, 20:22:42 Nachmittag »
Moin,

jetzt versteh ich: Die Mitglieder, die davon wußten, dass man der MetSoc beitreten kann, haben den Transport dieser frohen Botschaft zu den Unwissenden vorsätzlich und bewußt unterschlagen.

Unglaublich! Schämts Euch, ihr Alteingesessenen! Vorsätzliche Transportunterschlagung! Offenbar ein Geheimbund, der da gebildet werden sollte!

Sowas!

Zum Glück kam jetzt alles raus!

Grütze, AndiK. :lacher:

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #19 am: März 06, 2009, 21:09:20 Nachmittag »
Nuja es mögen ja auch Schwellenängste bestanden haben. Nicht? Die MetSoc als Hort der hehren Wissenschaft, die Gralsrunde der Meteoriterei... was hätten wir Hinze und Künze schon beisteuern können.
(Klar, die Steine natürlich gelegentlich  :laughing:).
Naja, dann für manche das Sprachproblem. Und früher gabs ja die Bulletin Database noch nicht, da ham die Sammler für die Information schon bezahlen müssen, der letzte "Catalogue" hatte ja über 300DM gekostet.

Und dann ist halt auch noch unschön, daß da ein kleines Grüpplein, leider z.Teil in verantwortlichen Positionen, in der MetSoc wütet, das den ganzen privaten Sektor bei den Meteoriten unterbinden will - also den Interessen der privaten Sammler (und der Wissenschaft) entgegenarbeitet.
Gottseidank eine Minderheit, aber falls sie sich mal tatsächlich bei der MetSoc durchsetzen sollten, müßt man als Sammler wohl wieder austreten.

 :prostbier:
Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #20 am: März 06, 2009, 22:09:29 Nachmittag »
Herr Mettmann, Sie, redens ned so daher, tretens doch erstamoi
ein bittschön, vor dem austreten! Oder sans scho drinnen?  :einaugeblinzel:

Hostmi,
Alex 

:prostbier:

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #21 am: März 06, 2009, 22:59:29 Nachmittag »
I war grad austreten, wos is Oheim?
Asooo, geh kimm, ich derf doch auch einmal unken. Ich hab gsagt: "wenn".
Nen? Weil wenn... also falls...nen...falls die den Sammlern den Hahn einmal zudrehen sollten,
was sollten die dann noch dort?
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #22 am: März 06, 2009, 23:02:53 Nachmittag »
...austreten!

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #23 am: März 06, 2009, 23:10:39 Nachmittag »
Mal im Ernst, Martin,

wer kann denn der Allgemeinheit vorschreiben, das Met-Sammeln für Private nicht mehr möglich ist? Doch nicht 3 1/2 Hanseln von der MetSoc. Das ist mir - mit Verlaub - ziemlich egal, was 3 1/2 MetSoc-Hanseln sagen. Das legt sich wieder.

Gruß, AndiK

astro112233

  • Gast
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #24 am: März 06, 2009, 23:12:04 Nachmittag »
Man Martin.

nicht austreten - eintreten.  :auslachl:

Hallo Alex,

jetzt mal bitte Klartext. Nimmt die MS jeden Antragsteller auf? Sind gewisse „Mindestanforderungen“ zu erfüllen? Ist eine besondere Reputation Voraussetzung? Wird dort eventuell handverlesen?

Das würde mich jetzt als Außenstehender schon mal interessieren, falls die Preisgabe der Informationen nicht gegen ein Schweigegelübde verstößt. Sonst bekommt die Diskussion letztendlich noch ein Beigeschmäckle.

Gruß Konrad  :hut:  

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #25 am: März 06, 2009, 23:19:24 Nachmittag »
Hallo Konrad,

die MetSoc nimmt jeden auf, der gewillt ist, den Mitgliedsbeitrag zu zahlen. Da gibts kein Auswahlverfahren. Ich finde die Institution absolut förderungswürdig. Und sie wird einen Teufel tun, sich selbst den Hahn zuzudrehen, indem sie die Sammler verärgert. Selbst wenn: Die MetSoc kann uns nicht vorschreiben, ob wir sammeln dürfen oder nicht. Dafür sind andere zuständig und die haben, zumindest im Moment, genug andere Probleme zu lösen.

Gruß, AndiK

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #26 am: März 06, 2009, 23:19:34 Nachmittag »
Weil zeig ich mal gschwind dem Oheim. Oheim guxx, was der damalige MetSoc-Präse Palme nach dem Desert Workshop im MAPS gschrieben hat:
http://www.meteoriticalsociety.org/newsletter/nlet06.pdf

"I assume that within a few years, collecting desert
meteorites will be more or less under the control of the
countries where the meteorites are found. I welcome this
development,..."

Ja riesig.
Nen?
Australien hats unter Kontrolle, 650 Aussie-Mets gibts, aber nur noch 7 neue in den letzten 10 Jahren.
Libyen hams zugemacht, in den ersten 6 Jahren 1048 Nummern und Funde, in den letzten 7 Jahren nur noch 45.
Oman, na halten sich noch nicht viele dran, aber wenn mans stärker durchsetzt - die armen Schweizer müßten dann ihre Aktivitäten verzehn- und verzwanzigfachen, dasse auf die Fundraten der letzten Jahre kämen, wer solln dys bezahlen?
Algerien hams zugemacht. Und guxx, die Aussies 10 Jahre 7 Mets - aber in USA, die Wochenendhobbysucher, da sind in denselben 10 Jahren allein schon 250 neue Mets rausgesprungen.

Oiso, des müßts jetzt schon wissen, solltens wirklich Marokko schließen, dann ists nix mehr mit NWA, dann hebt die niemand mehr auf. Aus is dann mit den lustigen Fischmarktanzeigen hier im Forum, wo die rarsten Klassen für weniger alsn Appel & Ei.

Und die alten Meteorite und die wenigen legalen, wie was weiß ich die Franconias - wenn dann sich die Sammler um das wenige Zeug kloppen müssen, dann werden sich die Preise aber vervielfachen.
Nu schaumermal, jetzt hamse ja nen neuen Präsidenten.

 :prostbier:
mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #27 am: März 06, 2009, 23:29:18 Nachmittag »
Zitat
Mal im Ernst, Martin,

wer kann denn der Allgemeinheit vorschreiben

Die Bulitika. Weißt Andi, die hören dann von den betreffenden Helden, dauernd diese Märlein, daß da unüberschaubar große Mengen unersetzlicher Meteorite auf irgendwelchen Schwarzmärkten zu Irrsinnssummen verschoben würden,
daß die Wissenschaft außen vor bliebe, daß Meteoritenhandel eine neuartige Erscheinung wär, daß Meteorite so teuer geworden seien und daß es zugeht wie bei den Drogenhändlern, Elfenbeinjägern und den Waffenschiebern
und so lesens auch in den renommierten Zeitungen..

..und da schrillen natürlich die Alarmglocken. Da denkens sich auwäh zwick, das is sowas wie bei den Blutdiamanten und den Fossilien, da machmer ganz gschwind noch ein Nebensätzerl ins Gesetz, sischä is sischä
und schwupp, hastes nich gesehen, ist alles illegal.

Nuja und die, die das lancieren, die müssen ja auch niemandem Rechenschaft ablegen. Die stehen für den Schaden, den sie verursachen nicht ein. Und ihr Auskommen ist auch nicht gefährdet, sinds doch in der Regel verbeamtet.
Denen ist des wahrscheinlich wurscht, dasses grosso modo dann keine Mets mehr gibt - nehmens halt die erzteuren Antarktischen her, sie zahlns ja nicht, sonder wie immer, wer? Eeer, der Steuerzahler.
(Keene Bange, Euromet hat sich schon lang aus der Antarktis verabschiedet, weils zu schweinsteuer war. Also die amerikanischen, japanischen und chinesischen Steuerzahler, die berappen das)

Klingt komisch, is aber so.

 :prostbier:
Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2955
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #28 am: März 06, 2009, 23:35:46 Nachmittag »
Jau Martin,

dass de Bullitika so manches mal irgendwelche Schnellschüsse fabrizieren, die so garnet sinnvoll sind, des kennma ja zur Genüge.

Aber die Entwicklung, dass einzelne Länder den Export verbieten, kann doch nie und nimmer im Sinne der MetSoc sein, oder? Das wäre doch völlig im Widerspruch zu ihrem Tun, nämlich, dass sie eine unvergleichliche und auch noch kostenlose Datenbank im Internet für die Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Die MetSoc wendet sich ausdrücklich auch an die interessierten Laien, siehe Homepage
Zitat
The membership of the society boasts 950 scientists and amateur enthusiasts from over 33 countries
:gruebel:

Gruß, AndiK

astro112233

  • Gast
Re: Tamdakht nun offiziell in der MBD
« Antwort #29 am: März 06, 2009, 23:43:38 Nachmittag »
Würg, !!!

ist mir schon vergangen. Was sollte ich dort zu suchen haben? Nichts.

Konrad  :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung