Autor Thema: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9  (Gelesen 3319 mal)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« am: März 05, 2009, 16:23:10 nachm. »
Hallo Forenmitgieder!

Wer kann einen interessanten Vorschlag/Land für eine Meteoritensuche (hohe Erfolgswahrscheinlichkeit) nennen ev. ein Wüstenstaat etc.?

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

 


Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1541
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #1 am: März 05, 2009, 16:27:02 nachm. »
Im Moment würde ich Texas empfehlen.

Gruß
Ben

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #2 am: März 05, 2009, 16:33:04 nachm. »
Hallo Ben!

Die youtube-Filme zu Texas (Meteoritenfall) habe ich mir angeschaut, sehr interessant, aber im Gras ist ein Meteorit leider sehr schwer zu finden (kleine Stücke)...

Wäre VAE (Vereinigte arabische Emirate); Marokko oder Oman interessant oder auch Neuschwanstein/Deutschland?

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim 

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4426
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #3 am: März 05, 2009, 16:38:33 nachm. »
Ist ja mittlerweile fast alles verboten bzw. derfst die Stücke nicht behalten oder mitnehmen.
Nicht geht Oman, Ägypten, Libyen, Algerien, Australien. In Marokko gibt's zu wenige Fundgebiete.

Ich empfehle die Wüsten der USA. Die besten Jäger finden da im Schnitt mehrere einzelne Gramm gewöhnlicher Chondrite pro Stunde.
Oder gehst nach Schweden, Muonionalusta ausgraben, fragst aber bitte den Herrn Oesterberg vorher.

 :prostbier:
Mettmann
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2532
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #4 am: März 05, 2009, 16:42:13 nachm. »
Hallo Achim,

ich darf Dir zum Thema wärmstens die tollen Erfahrungsberichte von Haschrs Metsuchen empfehlen: http://www.niger-meteorite-recon.de/de/desert_meteorite_search_1.htm!!!
Gerade der letzte aus der Rub`al Khali 2008 umschreibt m.E. die aktuelle Fundsituation sehr gut aber auch die Gefahren und Probleme, die so ein Unternehmen mit sich bringt! Das muss wohl vorbereitet werden!

Gruß, AndiK  :winke:
Metaphysik ist der Versuch, in einem verdunkelten Zimmer eine schwarze Katze zu fangen, die sich gar nicht darin befindet (Karl Valentin)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1840
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #5 am: März 05, 2009, 17:15:36 nachm. »
Die youtube-Filme zu Texas (Meteoritenfall) habe ich mir angeschaut, sehr interessant, aber im Gras ist ein Meteorit leider sehr schwer zu finden (kleine Stücke)...
[...]
oder auch Neuschwanstein/Deutschland?

Die Bedingungen im Neuschwanstein-Streufeld sind mit Sicherheit nicht einfacher als in Texas...  :fingerzeig:

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline chief-impactor

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #6 am: März 05, 2009, 17:48:40 nachm. »

Zitat

Die Bedingungen im Neuschwanstein-Streufeld sind mit Sicherheit nicht einfacher als in Texas...  :fingerzeig:

Grüße, Herbert


aber dort hat man keine flinte im rücken, wenn man den fuss neben den öffentlichen weg setzt!
ein nicht zu unterschätzender faktor :smile:

gruss olaf

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #7 am: März 05, 2009, 20:02:35 nachm. »
Hallo,

auch Morasko, was ja fast vor der Haustür liegt und wo man mit Sicherheit mit etwas Ausdauer und einem guten Metallsuchgerät noch einige kg herausholen könnte, wurde meines Wissens zum polnischen Kulturgut o.ä. erklärt, was die ganze Suche vereiteln könnte bzw. unmöglich machen.


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #8 am: März 05, 2009, 21:44:22 nachm. »
Hallo MetGold, Olaf und Forenmitglieder!

Eine Meteoriten-Suche innerhalb Europas würde mich, dann doch eher interessieren!

Der Neuschwanstein-Meteoritenfall war ja schon 2002!
Wie dürfte die Korrosion eines Meteoriten nach 7-10 Jahren sein?

Als Vergleich habe ich unten Photos eines NWA (zeigt starke Verwitterung; unter Wassereinwirkung?/Zeit?....trotz Wüstenklima!)

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #9 am: März 05, 2009, 21:57:33 nachm. »
Hallo MetGold, Olaf und Forenmitglieder!

Wer kann einen interessanten Vorschlag für eine Meteoritensuche innerhalb Europas machen?

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #10 am: März 05, 2009, 22:38:28 nachm. »
Hallo MetGold, Olaf und Forenmitglieder!

Wer kann einen interessanten Vorschlag für eine Meteoritensuche innerhalb Europas machen?

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

Hallo Achim,
wenn es in Europa sein soll, dann geh am besten auf Lolland suchen. Da sehe ich im Moment noch die grössten Chancen.

Grüsse,
Mark


Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #11 am: März 05, 2009, 23:06:17 nachm. »
Hallo Mark!

Danke für Deinen Vorschlag!
Leider macht eine Meteoritensuche, nach eingehender Prüfung in Lolland/Dänemark keinen Sinn, da rechtlich der Meteorit (insofern gefunden) vom dänischen Staat gegen ein geringe Abfindungsentschädigung.......... in Staatsbesitz übergeht......!!!
:crying:

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4426
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #12 am: März 05, 2009, 23:19:45 nachm. »
...und ich hab dacht, Schweden wär Europa....
da gehst hin, Achim:  http://www.muonionalustameteorites.com/
Druckst auf "About us" und fragst den netten Herrn rechts.
Dann klapps auch mittem Meteorit.

 :hut:
Martin
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #13 am: März 05, 2009, 23:46:47 nachm. »
Hallo Martin!

Danke für Deinen Vorschlag!
Leider habe ich auch schon ein Meteoritenteilstück von Muonionalusta in meiner Sammlung!

Die Auffinde-Situation (link http://www.muonionalustameteorites.com) des Eisenmeteoriten ist leider schwierig (ca. 1 Meter im Boden); und ohne grössere technische Ausrüstung leider nicht sinnvoll (Kosten....)!


schöne Grüsse von :prostbier:
Achim

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Projekt Meteoritensuche 2 0 0 9
« Antwort #14 am: März 05, 2009, 23:57:31 nachm. »
Hallo Forenmitglieder!

Vielleicht gibt es ja in der Zukunft (2009 etc.) einen interessanten Meteoritenfall in Europa oder Deutschland!!!

Über eine Info würde ich mich dann sehr freuen! :lechz:

Einfach per PM oder e-mail melden! :super:

schöne Grüsse von :prostbier:
Achim



 

   Impressum --- Datenschutzerklärung