Autor Thema: NWA 5234 und sonstige Pseudo-Monde  (Gelesen 2101 mal)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1387
NWA 5234 und sonstige Pseudo-Monde
« am: April 08, 2009, 18:06:41 Nachmittag »
Hallo,
heute ist bei mir eine Vollscheibe NWA 5234 eingetroffen. Ich finde es ist einer der schönsten NWA Meteorite aus der letzten Zeit. Es handelt sich um eine stark geschockte Eurkrit Brekzie mit wunderschönen Schmelzadern. Der Meteorit hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Mondmeteoriten. Ich habe die 15.6g Scheibe zusammen mit NWA 4965 aufgenommen, der ebenfalls Ähnlichkeit mit einem Mondmeteoriten hat, aber ein Diogenit ist. Ausserdem ist noch ein 1.6g Endcut von NWA 5478 abgebildet, der eine starke Ähnlichkeit mit NWA 5234 hat.

Grüsse,
Mark

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1387
Re: NWA 5234 und sonstige Pseudo-Monde
« Antwort #1 am: April 08, 2009, 18:08:39 Nachmittag »
 :prostbier:

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: NWA 5234 und sonstige Pseudo-Monde
« Antwort #2 am: April 09, 2009, 23:59:00 Nachmittag »
Hallo Mark,

das sind wirklich sehr ansprechende Stücke!  :os01:


 :os00:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung