Autor Thema: glitzerne steine. was ist das?  (Gelesen 1388 mal)

moppel

  • Gast
glitzerne steine. was ist das?
« am: April 23, 2009, 13:20:24 nachm. »
hallo liebe forengemeinde  :winke:

ich habe heute bei einem freund nen teich ausgehoben und bei einer tiefe von ca. 1,7m zwangen mich ein haufen feldsteine mit händen und kinderschaufen weiter zu graben. 2 steine sind dann beim auslösen zerbrochen und dann fiel mir auf dass sie glitzern... also ran an die regentonne und die steine abgeschrubbt, wir trauten unseren augen kaum, die steine sind komplett von diesem glitzernden etwas durchzogen und es lässt sich auch gut ablösen. nochmal die fundstelle genauer untersucht stellte ich fest das der kies dort auch stellenweise von diesem glitzer durchzogen ist. meine vorsichtige frage an dieser stelle: kann das goldstaub sein oder irgendein anderes metall? leider sieht man nur auf den verschwommenen bildern das glitzern.

ich bin sehr gespannt was ihr experten dazu sagt  :smile:

moppel

  • Gast
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #1 am: April 23, 2009, 13:22:27 nachm. »
mehr bilder

moppel

  • Gast
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #2 am: April 23, 2009, 13:23:34 nachm. »
und noch mehr

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8473
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #3 am: April 23, 2009, 13:41:30 nachm. »
Hallo moppel,

wenn die Bilder unscharf sind, sind meistens auch die Antworten entsprechend, da man ja nichts genaues sehen kann. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sind das glimmerhaltige Steine, falls es nicht nur Lichtreflexionen sind.

Glimmer sind Silikate und es gibt davon eine gaze Anzahl verschiedene. Für die genaue Gesteinsart sind hier andere zuständig!  :laughing:

Fazit: nix Gold !

 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

moppel

  • Gast
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #4 am: April 23, 2009, 15:27:30 nachm. »
falls es nicht nur Lichtreflexionen sind.

hallo met  :winke:

nein es sind keine reflexionen, man kann diesen glimmer ja auch ganz leicht ablösen ;-)

wie kommt denn das zeug in die steine?

Offline Mineraloge

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 168
    • Ural Exkursionen
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #5 am: April 23, 2009, 15:40:44 nachm. »
Hallo moppel,

wenn sie sich leicht ablösen lassen, dann sind es sehr wahrscheinlich Glimmer.
Diese entstehen bei der Gesteinsbildung, in diesem Fall, das Gestein ist wahrscheinlich eine Art Gneis, durch hohe Temperaturen und Drücke.
Glimmer sind Gesteinsbildend, das heißt sie kommen in entsprechend großen Mengen vor.

Gruß Mineraloge

moppel

  • Gast
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #6 am: April 23, 2009, 16:21:52 nachm. »
ahh, nun bin ich schon wieder schlauer, danke für eure antworten :)

muss ich doch weiter arbeiten gehen  :lacher:

ist es auch normal dass die steine so brüchig sind und man sich einfach nen stück abbrechen kann?

Offline schleifer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 250
  • Achat- und Edelsteinschleiferei
    • Mineralien, Fossilien, Opale
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #7 am: April 23, 2009, 20:39:22 nachm. »
Hallo
Feldspat, Quarz und Glimmer - die vergess ich nimmer. Allgemeinformel für Granit.  Hierbei handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen relativ grobkörnigen Granit, der in der Erde durch Wasser sehr brüchig geworden ist.
Gruß Robert
 
Ich klopfe gerne auf Steinen herum und grabe uralte tote Tiere aus.
Robert aus Kaiserslautern

Plagioklas

  • Gast
Re: glitzerne steine. was ist das?
« Antwort #8 am: April 23, 2009, 22:12:25 nachm. »
Hallo,
Genau, das sind bvergammelte Granite und Gneise.
Gruß
Plagioklas

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung