Autor Thema: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!  (Gelesen 5151 mal)

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« am: Oktober 28, 2006, 14:36:05 Nachmittag »
Leider keine Preisfrage und Sie können nichts gewinnen!

Habe ich auf einen Weg gefunden ...
Es ist sehr gleichmäßig ferromagnetisch, wie man am schön verteiltem Eisen erkennen kann. Es sieht zwar aus wie "Neuschwanstein" ist aber viel leichter. Hat keine Kruste und rostet nicht.
Was ist das nun?  :gruebel:
Beste Grüße
Thomas
Grau ist alle Theorie ...

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #1 am: Oktober 28, 2006, 14:39:03 Nachmittag »
noch ein Bildchen ...

Thomas  :nixweiss:
Grau ist alle Theorie ...

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #2 am: Oktober 28, 2006, 14:58:33 Nachmittag »
Hallo Thomas,

kannst du das "viel leichter" irgendwie in Zahlen ausdrücken. Rostet nicht - hast du das dem Naßschneiden entnommen oder vom Fundort ?

Wenn es kein Chondrit ist, fällt mir hier nur noch gediegen Eisen ein, siehe unten.

 :winke:  MetGold  :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #3 am: Oktober 28, 2006, 15:27:53 Nachmittag »
Naja, was soll ich sagen ...

Habe ihn im Frühjahr gefunden und ihn als Pseudo ab getan, ohne zu schneiden, ich dachte es wäre Schlacke.

Mirko hat gesagt, los laß uns aufschneiden, das war Anfang Juli ...

Der Stein selber hat ja außen schon etwas rostfarbiges an sich, doch die offene Schnittseite rosten eben nicht und das Stück liegt frei rum. Ständig in Wasser getaucht habe ich es natürlich nicht ... Viel Ahnung von meteoritischem Eisen habe ich ja nicht gerade, aber meine Eisenmeteorite sind da schon empfindlicher. Bei den Villalbetos ist das Eisen auch weit innen im Stein zum Rosten gekommen und bildete einen roten Hof um jedes Eisenkorn. Hier ist gar nichts derartiges zu sehen?!

Bis jetzt hatte ich auch immer Schlacke gefunden, die auch sehr Rostanfällig war ...

Was mir noch aufgefallen ist, die Matrix ist sehr schwarz und richt etwas nach  :gruebel: ?Habe keine Ahnung? Hat vielleicht doch was mit der Eisenproduktion zu tun?  :confused:

Gruß Thomas
 
Grau ist alle Theorie ...

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #4 am: Oktober 28, 2006, 16:13:05 Nachmittag »
Hallo APE,

zugegeben, wenn das Stück nach Schwefel o.ä. riecht, hab ich das bei meinen Chondriten noch nicht gehabt. ... Nicht daß du gezwungen bist einen neuen Deutschen anzumelden (klassifizieren zu lassen)  :unfassbar:

 :winke:  MetGold  :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #5 am: Oktober 28, 2006, 16:36:03 Nachmittag »
Hallo alle

Das ist doch mal spannend Peter , wenn ich den Brocken mit dem Bild von deinem Meteoriten vergleiche damm Fällt mir auf das der von " Stein " APE wesendlich gleichmäsiger dotiert ist .
Trozdem sehr interesant , bin mal gespannt was Mettmann und Hanno dazu sagen .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

H5P6

  • Gast
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #6 am: Oktober 30, 2006, 10:38:17 Vormittag »
Hallo Sammler, :winke:

für die Freunde des geringsten Widerstands,ein altes Stück. :einaugeblinzel:

Objekt-Nr.:  010                                Gewicht:  254 g

Gruß H5P6 :smile:

H5P6

  • Gast
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #7 am: Oktober 30, 2006, 11:40:53 Vormittag »
Hallo Sammler, :winke:

für die Interessierten an schildförmigen Objekten stelle ich noch einmahl ein unbekanntes Fundstück vor. :dizzy:

Objekt-Nr.:  173                    Gewicht:  2,05 kg

Gruß H5P6 :smile:

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2078
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #8 am: Oktober 30, 2006, 12:23:21 Nachmittag »
Hallo APE,

hhhhhmmmmmm,
auf den ersten Blick hätte ich gesagt es ist vielleicht ein H-Chondrit.
Dann aber nach dem Begutachten des Fotos wo das gesamte Teil abgebildet ist, bin ich stutzig geworden.
Du schreibst zusätzlich, daß das Material ungewöhlich leicht sein.
Somit ist meine persönliche Entscheidung gefallen.
Ich halte es für NICHT meteoritisch.
Die Außenfläche des Stückes sieht mir irgendwie leicht porös aus, was dem  niedrigen Gewicht entsprechen würde.
Weiterhin meine ich solche Porosität in der Schnittfläche sehen zu könne.
Frage: hat das Teil beim bzw nach dem Schneiden irgendwie nach Schwefel o.ä. gerochen ?
Geh mal mit Salpetersäure über die Schnittfläche drüber.
Wenn die ganze Schnittfläche inclusive der Grundmatrix sich dunkel verfärben bestätigt sich meine Theorie.
Ich halte es für einen Rest Überbleibsel aus der Metallgewinnung.

Viele Grüße

JaH073
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, umso mehr funkelt und strahlt der Stein.

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #9 am: Oktober 30, 2006, 13:10:44 Nachmittag »
Hallo Hanno,

ja, der Geruch ist verdächtig unmeteoritisch. Mir ist jedoch noch nix künstliches mit so 'ner Struktur untergekommen - hoffentlich hast du unrecht !!!   :einaugeblinzel:

 :winke:  MetGold   :alter:

Hier noch ein Beispiel für poröse Stücke:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

ironmet

  • Gast
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #10 am: Oktober 30, 2006, 19:41:36 Nachmittag »
Hallo alle zusammen,
macht euch nicht so viele Hoffnungen.
Die Scheibe die Thomas hier auf nem Bild präsentiert hat ist mit Sicherheit kein Meteorit. :crying:
So sehen die Scheiben,die wir geschnitten haben,schon ganz nett aus.
Nur eben das Gewicht.
So ne Scheibe liegt auch noch bei mir in der Werkstatt rum,deshalb kann ich sie nicht eben schnell wiegen.
Deshalb schätze ich jetzt mal hier die Maße von 60 x 40 x 5 mm und dazu steht vielleicht ein Gewicht von 10-15g.
Beim schneiden hat das ganze irgendwie nach Kohle gerochen.
Zudem ist das Zeug auch dermaßen porös,lässt sich nicht wirklich schleifen oder polieren,sondern schmiert nur.
Aber die Frage bleibt trotzdem interessant.
Was ist es dann??
Viele Grüße Mirko :winke:

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #11 am: Oktober 30, 2006, 22:06:39 Nachmittag »
Bin wieder da ...!

Vielen Dank für Eure Gedanken und Meinungen!

Mirko, kannst Du nicht mal mit Salpetersäure über die Schnittfläche deiner Scheibe gehen?

Obwohl ich nicht weiß, ob man auf der schon so dunklen Matrix eine Schwärzung noch sehen wird?!

Gruß Thomas
Grau ist alle Theorie ...

ironmet

  • Gast
Re: Up´s ... Was ist das denn nu wieder?!
« Antwort #12 am: Oktober 31, 2006, 01:02:09 Vormittag »
Hallo Thomas, :winke:
na das wurde ja auch langsam mal Zeit! Dachte schon,Du bist ausgewandert!
Klar kann ich da mal Säure rüberkippen.
Aber erst nach München.
Schwärzung? :gruebel:Na ja,wenn dann garnichts mehr glänzt,ist die Schwärzung perfekt. :auslach:

Thomas,komm doch bitte morgen(ich meine heute Dienstag) noch mal bei mir rum.
Ist zwar Feiertag,bin aber trotzdem arbeiten.
Bring alles mit was Du denkst und ich muß Dir nochwas zeigen. :prostbier:


Viele Grüße an alle,Mirko :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung