Autor Thema: Eisenspeziallisten gefragt...bitte  (Gelesen 4214 mal)

Freya

  • Gast
Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« am: Juni 12, 2009, 15:47:12 Nachmittag »
Hallo,

Ich habe da Schlacke aufgelesen ....die sieht sehr seltsam aus. Augenscheinlich handelt es sich bei manch anderen Schlacken die mir vorliegen um Vulkanite.

Ist es anhand der Bilder ersichtlich ob ich da eventuell etwas basaltähnliches habe oder doch eine Eisenschlacke?
Danke für Antworten

Das Teil ist voll magntisch, schwer
schwarzer Strich auf Porzelan
Der Anschliff glänzt im Licht metallisch, im Schatten schwarz
kugelige Einschlüsse
in der angeschliffenen Fläche sind Einschlüsse eines andern Minerals, glänzt silbrig
in den Hohlräumen befinden sich zm Teil glasklare Kristalle
die Schlacke riecht wie eine Streichholzschachtel
die Salzsäure nimmt den Glanz und wird dabei giftgelbgrün

Gruß Maria


Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #1 am: Juni 12, 2009, 15:49:46 Nachmittag »
...

Offline lithoraptor

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4177
  • Der HOBA und ich...
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #2 am: Juni 12, 2009, 17:36:20 Nachmittag »
Hallo Maria!

Das sieht ja interessant aus. Was das ist: :nixweiss: Bin aber schon gespannt, was die Profis hier dazu sagen...

Gruß

Ingo

Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #3 am: Juni 12, 2009, 18:51:23 Nachmittag »
ja gespannt bin ich auch....es sieht aus als würden sich meine geschichtlichen Funde einen nach dem anderen auflösen....
wie Zucker in Wasser...

Alles was der Bestimmung hilft ...ich habe noch so wunderliches Teil angeschliffen. Die Rillen bekomme ich nicht weg...noch nicht mal mit Opas besten Messerpoliererschleifmaschine.

Mit etwas mehr Geschick hätte ich meine Petersilie mit dem Teil schneiden können :smile:

Gruß Marie

Peter5

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #4 am: Juni 13, 2009, 07:44:50 Vormittag »
Hallo Marie ..

.. also "Dendriten-Strukturen" deuten wohl generell auf künstliches Schmelzofen-Produkt bzw. auf Schlacke hin, (im Vergleich z.B. zu den eindeutig erkennbaren Lamellen --> Widmannstättensche Ätzfiguren oder Neumannsche Linien, die dann auf einen Meteoriten hinweisen würden).
Im vorliegende Fall deutet aber anhand der Strukturen, die ich auf den Fotos jetzt erkennen kann, alles auf Eisenschlacke hin und auf sonst leider nichts.. :gruebel:..zusätzliches Indiz sind die reichlich sichtbaren Blasen (Porösität der Stücke)..alleine betrachtet wärs aber auch kein Indiz..dann hätte es theoretisch zumindest auch ein Vulkanit sein können, aus dem die Gase explosionsartig entwichen sind und dann die "leeren" Blasen hinterließen.. :wow:

Aber es gibt ja noch die Gesteinsexperten hier..ich kann mich ansonsten auch nur immer wiederholen, dass ich mich mit Mineralien ganz gut auskenne aber eben nicht so mit Gesteinen oder mit Schlacke.. :laughing:

Zitat
Das sieht ja interessant aus. Was das ist:  Bin aber schon gespannt, was die Profis hier dazu sagen...

Hallo Ingo, Du siehst mich jetzt etwas verwundert dreinschauen.. Du bist doch hier der Gesteinsexperte, wie schon Dein Nickname besagt oder habe ich mich da geirrt.. :gruebel:.. :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:

Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #5 am: Juni 13, 2009, 10:04:42 Vormittag »
Hallo Peter,
danke für deine Antwort.
Schlacke hört sich gut an. Dachte schon das meine geschichtlichen Funde völlig den Bach runter gehen:-)
Gruß Maria




Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #6 am: Juni 13, 2009, 13:34:46 Nachmittag »
Hallo Peter,
wieder etwas dazu gelernt

Dendriten-Strukturen haben mich zu
mokume gane muster
geführt.
Ein neues interessantes Thema in das ich mich vertiefen kann

Danke

Gruß Maria

Peter5

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #7 am: Juni 14, 2009, 08:27:50 Vormittag »
Hallo Maria,

na, das freut mich dann aber .. :laughing: ..unser bescheidenes Dasein als Erdenbürger ist sowieso wie eine "große Schule"..wir alle lernen täglich was Neues .. :hut:

Gruß Peter5 .. :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #8 am: Juni 14, 2009, 08:43:06 Vormittag »
Hallo Marie,

finde doch zur Abwechslung mal so etwas.. :wow:.. :lechz:.. was könnte das wohl sein?  :user:

Ist das:

A. Echte Eisenschlacke?
B. Echt Silber?
C. Echt Meteoriten-Eisen?
D. Echt gediegen Eisen (terrestrisch)?
E. Etwas echt anderes?

Gruß Peter5 .. :winke:

Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #9 am: Juni 14, 2009, 09:09:30 Vormittag »
moin Peter,
flüssige Lava in Schreckstarre ?
Gruß Marie

Peter5

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #10 am: Juni 14, 2009, 09:24:32 Vormittag »
Moin Marie,

jetzt bin ich aber in Schreckstarre ... :eek: :eek: :dizzy:  :laughing: :laughing:....nein ..bitte weiterraten..(obwohl Antwort E. schon stimmt.. :smile:.aber was ist es genau? .. :hut:

Gruß Peter5 .. :winke:

Offline Snuk44

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #11 am: Juni 14, 2009, 10:17:47 Vormittag »
Stinkmorchel?
Liebe Grüße Silvia

Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #12 am: Juni 14, 2009, 11:22:01 Vormittag »
@Peter
du sagst
find doch mal so was.
Konnte ich das das bei mir finden oder muß ich außer halb meiner Gemarkung?
Dann find ich es eh nicht  :laughing:

Und bevor ich suchen gehe
schleudere ich jetzt erst mal meinen Honig :einaugeblinzel:

Marie

Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #13 am: Juni 14, 2009, 15:24:27 Nachmittag »
Hallo,

was ist der Unterschied zwischen einem Magnetit
und einem
as lodestone  :gruebel: :gruebel:

Wenn ich die Begriffe googele, dann finde ich unter Magnetit nichts das meinen mag. Steinen ähnlich ist.
Durch Zufall bin ich an
as lodestone gekommen.

Und siehe da Googel spukt auf der ersten Seite augenscheinlich Steine aus die mir vorliegen.


Auch unter dem Begriff
Vanadinite Magnetit werde ich beim googeln fündig

Und so sind meine Teile für mich keine menschlichen Schlacken mehr.
Auf der Suche nach Dentriten habe ich alles angeschliffen was ich verantworten konnte :lacher:

es ist Magnetit.


die Bilder zeigen einen dieser Steine
Er zieht einen Magneteten an.
Schwarze Strichfarbe auf Porzelan

Er ist schon ein wenig gebürstet.

Würde etwas gegen Magnetit sprechen?

Gruß Marie

Freya

  • Gast
Re: Eisenspeziallisten gefragt...bitte
« Antwort #14 am: Juni 14, 2009, 15:32:19 Nachmittag »
und dieser noch



 

   Impressum --- Datenschutzerklärung