Autor Thema: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps  (Gelesen 16229 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #45 am: Juli 13, 2009, 09:12:07 Vormittag »
.. übrigens .. dieses Foto, das ich im März 2008 im Marburger Museum geschossen habe, war überhaupt der "Auslöser" für meine Goldsuche
 
bei Germersheim!   :smile:



Gruß Peter ..  :winke:

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1815
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #46 am: Juli 13, 2009, 09:28:02 Vormittag »
Toll so viel Gold wie in der kleinen Flasche möchte ich auch haben. :crying:

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1815
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #47 am: Juli 13, 2009, 09:58:39 Vormittag »
Hi,

da ja die Beutel in denen ich mein Gold habe nicht so gut sind, habe ich es grad mit nem RG versucht. Aber da sieht das so aus als wäre da fast nichts drin. Das gefällt mir nicht so recht. Wo habt ihr euer Gold so drin. Ich meine, das man auch sieht wie viel es ist. Ich habe knapp 2 Gramm, und davon möchte ich was sehen.  :gruebel:

@ Peter5
weißt du wie viel g Gold das in der kleinen Flasche sind???

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #48 am: Juli 13, 2009, 10:44:28 Vormittag »
Hallo Dave ,

ich schätze mal das da so um die 100g oder 3 Unzen drin sind  :unfassbar:

aber genau weiss ich es auch nicht , aber ich frage mich ernsthaft wer da so lange gewaschen hat das muss die ausbeute eines ganzen Lebens sein .
das müssen mehere Digger über Jahre hinweg gewaschen haben und wenn ich mal rechne stehen da in der Flasche mehrere 1000 Euro Gold  :weissefahne:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Peter5

  • Gast
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #49 am: Juli 13, 2009, 17:15:30 Nachmittag »
Hallo Dave, Lutz, u.a.

Zitat
ich schätze mal das da so um die 100g oder 3 Unzen drin sind
 

Das sehe ich auch so .. im Grunde wohl soviel, wie eben in diese wohl "genormte Chemie-Probenflasche" reingeht, da ja fast randvoll mit dem Gold befüllt ist. :wow:

Zitat
.. und wenn ich mal rechne stehen da in der Flasche mehrere 1000 Euro Gold  

Und da dachte ich auch, wenn manche schreiben, dass das Rheingold den dreifachen Wert des üblichen Goldpreises darstellt und andere schreiben, sogar den zehnfachen Wert des üblichen Goldpreises, dann hätte ich ohnehin schon viel mehr vermutet als "nur" ein paar "1.000 Euro".  :gruebel: :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #50 am: Juli 13, 2009, 23:51:17 Nachmittag »
Hallo Peter5 ,

ich bezog mich bei meiner Wertschätung nur auf den Aktuellen Goldpreis , der Sammlerwert dürfte deutlich höher liegen !! :wow:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Peter5

  • Gast
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #51 am: Juli 17, 2009, 20:53:16 Nachmittag »
Ja, der ideelle (Sammler-)Wert ist in der Tat sowieso immer viel höher einzuschätzen als der rein finanzielle Wert. :smile:

Gruß Peter5 .. :prostbier:

FlyingTim

  • Gast
Re: Goldsuche bei Germersheim - eilig - bitte um Tipps
« Antwort #52 am: Juli 23, 2009, 13:28:09 Nachmittag »
Ich denke mal das mit den 100g kommt schon hin, wenn es nicht sogar noch mehr ist.

Der Wert wird wohl so bei 25Euro das Gramm liegen. Rheingold ist ja nicht so megaselten. Verkaufen würde ich es aber zu dem Preis wohl trotzdem nicht  :laughing:

Gruß Tim

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung