Autor Thema: Almahata Sitta  (Gelesen 34497 mal)

Thin Section

  • Gast
Almahata Sitta
« am: Juli 25, 2009, 15:38:10 nachm. »
Hey Leute,

Ich hoffe, ihr habt diese Annonce gesehen, die Stephan Kambach offenbar für Siegfried Haberer auf der US-Liste gerade gemacht hat!

http://www.haberer-meteorite.de/deutsch/1024dpi/Asteroid%202008%20tc3/Asteroid%202008%20TC3.html

Bernd

Pittiplatsch

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #1 am: Juli 25, 2009, 16:04:35 nachm. »
Ja, ich konnt´s auch kaum glauben, als ich das las. Aus dem Bericht geht zwar nicht eindeutig hervor, dass Siegfried Haberer die Stücke dort selbst gefunden hat, aber ich nehm es mal an. Das nenne ich wirklich tollkühn, einfach mal so in den Bord-Sudan zu fahren. Da kann man wirklich nur den Hut ziehen. Und ein Meteorit von besonderer historischer Bedeutung ist es auch. Glückwunsch an den Finder - klasse Arbeit.  :super:

Grusse,
Stefan

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4282
Re: Almahata Sitta
« Antwort #2 am: Juli 25, 2009, 16:55:06 nachm. »
Ja das dürfte, was die Fälle angeht, die Sensation des Jahres sein.
Ich sags ja immer, der Siegfried ist ein Wahnsinniger  :laughing:.  Kein Weg zu weit, kein Land zu gefährlich...
Was den Amis ihr Farmer, ist uns der Siggi - nur daß er unprätentiös ist und eher ein stiller Star.

Ein Wahnsinnscoup, muß man neidlos anerkennen.  :super:

:prostbier:
Mettmann

Ich glaub, ich hol mir da gleich mal ein Stück,
sowas gabs ja noch nie, datt hamwa uns vadient...

"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 545
    • Sammlung Auricular
Re: Almahata Sitta
« Antwort #3 am: Juli 25, 2009, 18:59:31 nachm. »
Wahhnsinn, Gratulation Siggi!

 :wow:

Werd ich mir zwar nicht in meine Sammlung holen können aber zumindest kann ich die Bilder ankucken
 :lechz:

(GEIL!!! http://www.haberer-meteorite.de/deutsch/1024dpi/Asteroid%202008%20tc3/pic/verkauf/21.2.jpg)
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: Almahata Sitta
« Antwort #4 am: Juli 25, 2009, 19:49:32 nachm. »
Hallo,
das ist wirklich sensationell. Zum ersten Mal überhaupt ist es möglich, Bruchstücke eines bereits im Weltraum beobachteten Asteroiden zu erwerben. Darüber hinaus ist es ein seltener Ureilite. Ich sammel ja sonst nicht so kleine Stücke, aber ich glaube das Material ist einmalig.

Grüsse,
Mark


MilliesBilly

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #5 am: Juli 25, 2009, 19:51:01 nachm. »

Was den Amis ihr Farmer, ist uns der Siggi - nur daß er unprätentiös ist und eher ein stiller Star.

Hm hastemal die Autonummer von dem?

Nee im Ernst, tolle Sache das. Bereits die ersten Fotos von diesem Meteoriten, den man jetzt schon mit Fug als historisch bezeichnen kann, waren überaus eindrucksvoll. Und jetzt, kaum zu fassen, taucht das Material für Sammler auf. Ein Hoch! dem Finder oder doch zumindest Möglichmacher.

Wie schön auch, dass es ganze Stücke sind und nicht alles gleich kleingescheibelt. Ruiniere Er sich ruhig, Mettmann, diese ureilitischen Klötzchen sind's allemal wert.

Fehlt jetzt, nach dem Fall des Jahres, nur noch der Fund des Jahrhunderts. Macht's wer freiwillig?

Beste Grüße,

M'sB







ironmet

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #6 am: Juli 25, 2009, 20:39:26 nachm. »
....ja, Wahnsinn!!!!!!!!! :super:

Dieser Teufelskerl hat tatsächlich Material für die Sammlerschaft zugänglich gemacht. :applaus:

Glückwunsch Siggi!!

Viele Grüße Mirko :prostbier:

Offline gsac

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5998
Re: Almahata Sitta
« Antwort #7 am: Juli 28, 2009, 21:32:06 nachm. »
"Das Stück [viel] zu klein, der Beutel leer,
doch büschen davon MUSSTE her..."  :einaugeblinzel:

0.18 g (7 x 4 x 1.5 mm) - seufz, nieeeeee wieder
wollt ich jemals in soooo ein Minifitzel investieren!

Andererseits: ---> "wat mutt dat mutt"! Und dazu
gehört dann auch, daß man dem Siggi Haberer hier
gratuliert: toller Coup!

:super: Alex  :applaus:

PS: ...es gibt ja Mikroskope, und es gibt die Imagination... :einaugeblinzel:

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1652
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Almahata Sitta
« Antwort #8 am: Juli 28, 2009, 21:34:20 nachm. »
Hallo Alex,

ja ja - mir gings genauso... Aber das musste sein... Ich hatte nicht geglaubt das davon überhaupt mal auf den Markt kommt...

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Thin Section

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #9 am: Juli 28, 2009, 21:54:38 nachm. »
Ich seh' schon, ich befinde mich in "illustrer" Gesellschaft!  :lacher: Konnte auch nicht widerstehen  :lechz: und Pauline hätte mich schier gesteinigt  :ehefrau: , nachdem ich ja kurz zuvor bereits den Diogeniten bei Mirko kaufte. Übrigens, Alex, auf Siggis Verkaufsseite sind wir direkte Nachbarn  :smile: Hier also mein Almahata Sitta:

Thin Section

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #10 am: Juli 28, 2009, 22:01:35 nachm. »
... und dann entdeckte ich ein Stück  :lechz: :lechz: , das anders aussah, ein Almahata, bei dem die "triple junctions" noch erkennbar sind und, na ja, ... Glaube übrigens aus diesem Grund auch, daß diese extrem feinkörnige Struktur etwas mit der intensiven Erhitzung zu tun haben könnte und bei diesem Stück die Erhitzung weniger extrem war, sodaß sich die "triple junctions" noch schemenhaft erhalten haben. Beide Bilder stammen von Siggi, die Beschriftung von mir!

Alma Mater,  :winke:
Alma Sitta,  :winke:

Bernd

Offline gsac

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5998
Re: Almahata Sitta
« Antwort #11 am: Juli 28, 2009, 22:02:50 nachm. »
Ich seh' schon, ich befinde mich in "illustrer" Gesellschaft!  :lacher: Konnte auch nicht widerstehen  :lechz: und Pauline hätte mich schier gesteinigt  :ehefrau: , nachdem ich ja kurz zuvor bereits den Diogeniten bei Mirko kaufte. Übrigens, Alex, auf Siggis Verkaufsseite sind wir direkte Nachbarn  :smile: Hier also mein Almahata Sitta:

Aha, DUUUU hast mir den also wechjeschnappt!  :crying: :ehefrau:   :einaugeblinzel:

Den hatte ich nämlich eigentlich auch im Blick! Aber dafür hab ich Dich beim
NWA 5418 mit "dem absoluten Superdünnschliff", einem schönen Endstück, und
einer letztlich post-Ensisheim noch nachgefolgten Scheibe von (..nahezu..) der
Sensationsqualität der vordem bekannten Superscheibe vom RSPOD geschlagen,
ha!

Bilder vielleicht dann mal später - bin froh, daß ich soeben mein seit einer Woche
dem Leben entronnenes privates Internet wieder zum selbigen verhelfen konnte.

Alex



Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 545
    • Sammlung Auricular
Re: Almahata Sitta
« Antwort #12 am: Juli 28, 2009, 22:15:34 nachm. »
...tja..."wer ko der ko" sagt man hier bei uns in Bayern

I ko leider ned
 :crying:
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Thin Section

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #13 am: Juli 28, 2009, 22:19:51 nachm. »
Aha, DUUUU hast mir den also wechjeschnappt!  :crying: :ehefrau:   :einaugeblinzel:

 :baetsch:  :baetsch:  :baetsch:

 :einaugeblinzel: Bernd  :einaugeblinzel:

astro112233

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #14 am: Juli 28, 2009, 22:24:41 nachm. »
Hallo stolze Besitzer.

Gratulation zu eurer exotischen Neuerwerbung. Trug mich spontan auch mit dem Gedanken, aber... in meinem Operrationshorizont war nur noch eines der ehemals drei vorhandenen Miniminifitzelchen zu haben. In der Richtung 4x3x2mm. Irgendwie konnte ich mich nicht für einen Kauf entscheiden.   

Nun ja, man kann nicht alles haben und muss gelegentlich Verzicht üben.  :crying:

Gruß Konrad  :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung