Autor Thema: Almahata Sitta  (Gelesen 34490 mal)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1909

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1909
Re: Almahata Sitta
« Antwort #181 am: April 17, 2012, 18:30:28 nachm. »
Kostenloser wissenschaftlicher Artikel (pdf-Datei):

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1945-5100.2010.01128.x/pdf

Grüsse  :hut:
Achim

Offline SigurRosFan

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 49
Re: Almahata Sitta
« Antwort #182 am: Juni 15, 2012, 10:24:16 vorm. »
Wer sich für die Forschung interessiert, ich bin eben über dieses Paper gestolpert.

- On the origin of the Almahata-Sitta meteorite and 2008TC3 asteroid
Viele Grüße - Nico

Mein Blog: Zauber der Sterne

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5004
Re: Almahata Sitta
« Antwort #183 am: Juni 29, 2012, 21:10:41 nachm. »
ALMAHATA  SITTA  SAMPLE  MS-181:  THE  FIRST
CARBONACEOUS CHONDRITE (CB a ) FROM ASTEROID
2008 TC 3
.

http://www.lpi.usra.edu/meetings/metsoc2012/pdf/5053.pdf

Zitat
MS-181 studied  here  and  classified  as  a  Bencubbin-like  (CB)  chondrite
represents the first carbonaceous chondrite sample from asteroid
2008 TC 3.
 :wow:

In Ensisheim hatte ich bereits Gelegenheit ein Scheibchen zu betrachten.

Martin

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3613
Re: Almahata Sitta
« Antwort #184 am: November 19, 2012, 21:45:02 nachm. »
Hallo Forum,

Heute Abend kam auf National Geographic wieder die Sendung mit Dr. Peter Jenniskens (SETI Institute und NASA Ames Research Center) über Almahata Sitta! Einige unter uns haben diese Dokumentation ja schon (wiederholt) gesehen aber für all jene, die noch nicht die Gelegenheit hatten, hier die Wiedeholungstermine dieser Sendung:

20. Nov. 2012 => 12:20 Uhr
24. Nov. 2012 => 07:40 Uhr
26. Nov. 2012 => 06:50 Uhr

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline skywatch

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 182
Re: Almahata Sitta
« Antwort #185 am: Januar 12, 2013, 15:17:20 nachm. »
Hat jemand diese Sendung zufällig aufgezeichnet?

Gruß
Siegfried

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1909
Re: Almahata Sitta
« Antwort #186 am: Januar 12, 2013, 20:45:38 nachm. »
Hallo Forum!

Einfach das kurze Video mal anschauen und staunen..... :wow:

http://www.youtube.com/watch?v=FFW5uwkG0fs

Grüsse  :hut:
Achim

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1183
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Almahata Sitta
« Antwort #187 am: Januar 12, 2013, 23:46:25 nachm. »
Hier ein Link zu dem Bericht über TC3-2008 aka Almahata Sitta:

https://www.dropbox.com/s/infnvb1i1syuehp/Asteroid%20auf%20Kollisionskurs%20-%20TC3%202008.mp4

Ich hoffe, er funktioniert bei Euch...

Ciao, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline OrgaMet

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 202
  • OrgaMet
Re: Almahata Sitta
« Antwort #188 am: Januar 13, 2013, 14:23:32 nachm. »

Heiner ... super Beitrag ... den hatte ich verpasst ! Danke ! :winke:

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1909
Re: Almahata Sitta
« Antwort #189 am: Januar 13, 2013, 14:25:53 nachm. »
Hallo Heiner!

https://www.dropbox.com/s/infnvb1i1syuehp/Asteroid%20auf%20Kollisionskurs%20-%20TC3%202008.mp4

 :danke:

Das Beste, was ich bisher, dazu gesehen habe!
Top! :super:

Grüsse  :hut:
Achim

Offline skywatch

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 182
Re: Almahata Sitta
« Antwort #190 am: Januar 13, 2013, 14:51:05 nachm. »
Super Beitrag, leider fehlt der Rest...

hier die komplette Sendung Folge 1, 2, 3, 4...

http://www.youtube.com/watch?v=2j5c_Fx_f1s&list=UUsxjXleIhN8wMR04zJQ3wYQ

Gruß Siegfried


Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Direktor
  • *
  • Beiträge: 670
Re: Almahata Sitta
« Antwort #191 am: Februar 26, 2013, 20:20:06 nachm. »
Mal 'ne Frage vom Anfänger. Was bedeutet "chondritische Lithologien"?  :gruebel:
Viele Grüße
Jens

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1827
Re: Almahata Sitta
« Antwort #192 am: Februar 26, 2013, 20:23:59 nachm. »
Mal 'ne Frage vom Anfänger. Was bedeutet "chondritische Lithologien"?  :gruebel:

Allgemein gesprochen sind es Gesteine, welche Merkmale von Chondriten zeigen.

Im speziellen Fall sind es verschiedene Chondrite (gewöhnliche, kohlige und Enstatit-Chondrite) die Teil dieses Falls waren, obwohl der Großteil der Meteoritenstücke dieses Falls Ureilite waren.

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Direktor
  • *
  • Beiträge: 670
Re: Almahata Sitta
« Antwort #193 am: Februar 26, 2013, 20:26:37 nachm. »
Vielen Dank für die Erklärung.
Viele Grüße
Jens

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3613
Re: Almahata Sitta
« Antwort #194 am: Februar 26, 2013, 21:12:47 nachm. »
Hallo Zusammen,

Wie von Herbert bereits erwähnt, finden sich in Almahata Sitta unter anderem ureilitische Komponenten. Ein Ureilit hat keine Chondren, ist also kein Chondrit sondern ein Achondrit (= ohne Chondren, frei von Chondren). Ferner fand man enstatitisches Material (EH3, EL3/4, EL6 breccia, EH5, shock-darkened EH4/5, etc.), H5, H5/6 Material, Bencubbinite-like Material, etc., etc. ... letztere alle mit Chondren, ergo => chondritisch. Die chondritischen Lithologien sind also jene Bereiche, in denen chondritisches Material vorherrscht!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung