Autor Thema: Almahata Sitta  (Gelesen 34495 mal)

Offline gsac

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5998
Re: Almahata Sitta
« Antwort #90 am: August 05, 2009, 22:27:38 nachm. »
Heute hat mich die schon sehnlichst erwartete Sendung von Siggi Haberer erreicht, und
ich freue mich sehr, ein zwar nur sehr kleines, aber schon feines und wissenschaftlich
recht bedeutendes Exemplar aus unserem Sonnensystem der Sammlung hinzufügen zu
können.

Dieses spezielle Objekt wurde mit besten Absichten auch auf andere Weise schon in diesem
Thread gewürdigt, aber höhere Mächte haben dann beschlossen, jenes in einen Bereich zu
verschieben, der nur Mitgliedern ab eines gewissen Schreibvolumens zur Verfügung steht.


Alex

PS: "38.jpg" (c) Siegfried Haberer, bitte beachten!

MilliesBilly

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #91 am: August 06, 2009, 00:47:07 vorm. »

Glückwunsch dem Herrn gsac! Sowie der fällige Hinweis: pass bloß auf, dass der net vom Balkon fällt ;-)


Offline gsac

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5998
Re: Almahata Sitta
« Antwort #92 am: August 06, 2009, 00:57:34 vorm. »
Glückwunsch dem Herrn gsac! Sowie der fällige Hinweis: pass bloß auf, dass der net vom Balkon fällt ;-)

Der kommt mir nicht mehr auf den Balkon, der war schon genug "draußen", Mijnheer!
Ich hab ihn eben, freihand und schwer zitternd ob der Wichtigkeit des Materials, in
meinem Arbeitszimmer fotografiert - im Hintergrund erkennt man grad einen ruhenden
Leuchtturm von der Nordsee auf einem Bild, das war das Einzige, was da noch ruhte..  :einaugeblinzel:

Mögen die Sendungen auch bei den anderen wartenden Empfängern rasch eintrudeln!

Alex

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1652
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Almahata Sitta
« Antwort #93 am: August 06, 2009, 09:04:40 vorm. »
Bei mir ist auch das Stückchen eingetrudelt - klein*, fein, mein  :laughing:



Gruß
  André

* 0.08g / 5*3*1.5mm
Sag mir mal meine Meinung...

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Almahata Sitta
« Antwort #94 am: August 06, 2009, 15:54:13 nachm. »
Hallo André,

sehr fein. Bei mir trudelt es leider noch. Hatte wohl im verhältnis zu euch erst ziemlich spät bestellt - Geld wurde am 29. abgebucht! Ich hab's ja nicht eilig, hauptsache es kommt an!


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Thin Section

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #95 am: August 06, 2009, 19:09:28 nachm. »
Bei mir trudelt es leider noch. Hatte wohl im verhältnis zu euch erst ziemlich spät bestellt - Geld wurde am 29. abgebucht! Ich hab's ja nicht eilig, hauptsache es kommt an!  :winken:   MetGold

Hier trudelt es leider auch immer noch! :gruebel: An der "späten Bestellung" kanns wohl nicht liegen, denn ich war einer der ersten, die bestellt haben ...  :gruebel:

Bernd

P.S.:   :super: Alex, André, ... Herzlichen Glückwunsch!  :super:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Almahata Sitta
« Antwort #96 am: August 07, 2009, 17:21:54 nachm. »
 :laola:

endlich, endlich kam heute der erwartete Postbote!   :lechz:

Ich habe zwar einige Ureilite in der Sammlung, aber noch keiner hatte soviele sichtbare Eisenpixel!


 :winken:   MetGold

So, jetzt hat die liebe Seele ruh und es muß wieder gespart werden!  :ehefrau:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Thin Section

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #97 am: August 07, 2009, 18:13:13 nachm. »
Hallo MetGold und Forum,

@ MetGold: Herzlichen Glückwunsch!  :super:


Jetzt sind meine zwei Almahata Sitta Ureilite auch endlich hier eingetroffen! Schon Siggis Bilder und die ersten Angaben in der Literatur zeigen ja eindeutig, daß es ein AURE-anom ist, denn normalerweise haben Ureilite ja große, gut erkennbare Kristalle aus Olivin und Pyroxen (Pigeonit). Almahata Sitta, hingegen ist extrem feinkörnig. Bin schon auf meine Aufnahmen unter dem Mikroskop gespannt! Laut der Ureilit-Expertin Cyrena Goodrich müssen Ureilite aus mindestens 6 verschiedenen Reservoirs kommen und Almahata Sitta wird diese Zahl vielleicht noch erhöhen.

Herzliche Grüße,

Bernd  :winke:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Almahata Sitta
« Antwort #98 am: August 07, 2009, 18:26:26 nachm. »
Hallo Bernd,

2-fach Gratulation!  :hut:

Freue mich schon auf deine Detailfotos!   :lechz:


 :winken:   Metgold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

ironmet

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #99 am: August 07, 2009, 20:04:34 nachm. »
Hallo Ihr glücklichen,

ja Bernd,auf die Detail-Aufnahmen freu ich mich auch schon,da es mich schwer interessiert,wie
hier wohl die Matrix aussehen mag.
Denn von den normalen Fotos kann man ja nicht viel entnehmen.


Viele Grüße Mirko

Thin Section

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #100 am: August 07, 2009, 22:15:44 nachm. »
Ja, hier sind also die ersten Bilder bei 16-fach: bei meinem 0.26 Gramm Almahata Sitta Teilscheibchen sind reichlich korrodierte Metallklümpchen und eine kristalline Matrix zu sehen, die vielleicht rekristallisiert ist. Die Kruste ist frisch, blasig und bis zu 0.25 mm dick. In der Matrix befinden sich etliche "cavities", in denen kleinste Kriställchen sitzen.


Bernd

Thin Section

  • Gast
Re: Almahata Sitta
« Antwort #101 am: August 07, 2009, 22:20:15 nachm. »
Und hier mein 0.22 Gramm wiegender Almahata Sitta bei 16-fach mit einem ca. 0.5 mm messenden Olivinkristall, der seinerseits Teil einer schwach sichtbaren triple junction ist.

Herzliche Freitagsgrüße,

Bernd  :winke:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Almahata Sitta
« Antwort #102 am: August 07, 2009, 22:35:17 nachm. »
Hallo Bernd,

das ist doch schonmal etwas!

Meine Metallpixel - unten auf dem Bild die vielen hellgrauen Sprenkel waren auf der einen Seite metallisch blank und auf der anderen Seite leicht messingfarben angelaufen, was ich aber mit 1000er Polierpapier schnell beseitigt habe.

Muß morgen mal sehen, ob ich unter dem Mikroskop auch was hervorzaubern kann!


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Odessa

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 381
  • ...per aspera ad astra...
Re: Almahata Sitta
« Antwort #103 am: August 13, 2009, 19:48:48 nachm. »
Hallo Leute, 

eeeeeendlich ist auch mein Kleines Teil sicher bei mir Zuhause angekommen,  :wow:  dachte schon das wird nicht mehr.......

Gruss, Sandro

Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 344
  • styria-met
Re: Almahata Sitta
« Antwort #104 am: August 13, 2009, 20:12:57 nachm. »
meins  :einaugeblinzel:

Stefan
nothing shocks me, I´m a scientist :)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung