Autor Thema: Wer hat noch keinen Knopf?  (Gelesen 14647 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1821
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #1 am: Juli 29, 2009, 07:59:03 Vormittag »
Sind die immer so teuer? :gruebel:

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #2 am: Juli 29, 2009, 08:01:03 Vormittag »
Sind die immer so teuer? :gruebel:

Solche ausgeprägten Knöpfe? Ja... Aber schick sehen sie aus...

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Freya

  • Gast
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #3 am: Juli 29, 2009, 09:35:33 Vormittag »
Hallo,
finde ich auch. Ich hätte gerne die "Knöpfe" an meiner Bluse :wow: aber an der eng geknöpften :laughing:
Gruß Marie

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #4 am: Juli 29, 2009, 12:18:30 Nachmittag »
Hallo Marie,

hier ein Knopf für dein Bluse, aber der wäre auch nicht billiger, momentan aber eher unverkäuflich!


 :winke:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1960
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #5 am: Juli 29, 2009, 17:27:29 Nachmittag »
Peter,

deiner gefällt mir noch wesentlich besser als der bei ebay.

Wenn einer noch keinen hat, der kann aber bei dieser Auktion zuschlagen.
Denke es ist kein schlechtes Stück.

Gruß

Hanno
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, umso mehr funkelt und strahlt der Stein.

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1524
  • Kometenfalter
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #6 am: Juli 29, 2009, 23:13:10 Nachmittag »
.... und 1300 US$ , wenn er bei dem Preis bleibt, wären für ein 2,2g schweren geflunschten Knopf seehr günstig.

..... ich habe selber nur einen Halben  :crying:   :laughing:

 :prostbier:
Dirk


Thin Section

  • Gast
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #7 am: Juli 29, 2009, 23:21:51 Nachmittag »
Oh ja, Dirk, das kann ich bestätigen! Als ich im Jahre 2000 meinen leider verstorbenen Freund Darryl Futrell (der eine der weltweit größten Tektit- und Impaktitsammlungen besaß) nach dem Preis für einen guten Australian button fragte, antwortete er: "A perfect flanged button goes for about $2000 or more. Maybe a sandblasted one might turn up for $1000 or so."

Bernd  :winke:

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3010
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #8 am: November 20, 2009, 18:14:46 Nachmittag »
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline chief-impactor

  • Moderator
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 616
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #9 am: November 21, 2009, 17:35:58 Nachmittag »
@dirk,
feiner halber ist das, weist du von welchem fundort der ist?
meine sind deutlich stärker verwittert, vom lake torrens.
leider auch kaum ringe auf der unterseite.
gruss olaf

Thin Section

  • Gast
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #10 am: November 21, 2009, 19:53:52 Nachmittag »
Hallo "Knöpfler"

.... Halt! Das war, glaube ich, Dire Straits  :laughing:

Hier meine beiden Australite Buttons. Das kleine Bruchstück soll angeblich von den Flinders Ranges stammen, das 3.2 Gramm wiegende Exemplar aus Südaustralien, allerdings kenne ich die genaue Lokalität nicht. Für einen kompletten, "well-preserved" Button mit perfektem "flange" hat es auch bei mir bislang penunzenmäßig nicht gereicht!  :crying: Aber das 3.2 Gramm wiegende Exemplar ist ja auch schon recht schön und anschaulich!  :smile:

Ciao,

Bernd :winke:

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1524
  • Kometenfalter
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #11 am: November 22, 2009, 19:40:55 Nachmittag »
Hallo Olaf  :winke: ,

habe gerade noch mal nachgeschaut - der halbe Knopf wurde bei Charlotte Waters, Blood Creek gefunden. Ich habe ihn so ungefähr vor 10 Jahren auf der Gifhorner Börse gekauft. Auf dem label steht *Baitylia* Meteorite Collection - ich glaube, das müsste Georg (oder Gregor) Pacer gewesen sein. Damals habe ich diesen Halben für 200 DM bei ihm bekommen.

 :prostbier:
Dirk



@dirk,
feiner halber ist das, weist du von welchem fundort der ist?
meine sind deutlich stärker verwittert, vom lake torrens.
leider auch kaum ringe auf der unterseite.
gruss olaf

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1784
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #12 am: November 23, 2009, 21:46:11 Nachmittag »
Was machen eigentlich Tektit-Sammler, die zufällig an einer Knopfphobie leiden?

http://www.knopfphobie.de

Für die ist doch so ein Knopf das Bild des Grauens!

http://www.photocase.com/de/photodetail.asp?i=67353  :weissefahne:

Thin Section

  • Gast
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #13 am: November 25, 2009, 00:39:02 Vormittag »
Der EBay-Knopf liegt inzwischen bei $$760 und es sind noch 6 Tage bis zum Ende der Auktion. Bin gerade froh, daß ich da etwas abgeklärter geworden bin. Ich wäre vielleicht bis 400 oder maximal 500 Dollar gegangen, wenn ich ihn unbedingt hätte haben wollen. Aber wie ich kürzlich an ein Mitglied dieses Forums schrieb: "Ich kann und will nicht auf jeder Hochzeit tanzen!" Irgendwann bekomme ich "Jim Knopf" noch aber nicht für $1000 oder noch mehr!

Bernd  :winke:

Offline chief-impactor

  • Moderator
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 616
Re: Wer hat noch keinen Knopf?
« Antwort #14 am: November 25, 2009, 19:48:31 Nachmittag »
der interessanteste knopf der mir (leider nur als replika) untergekommen ist,
hat einen extrem breiten rand und wurde auf tasmanien gefunden,
stammt aus der baker collection, original liegt in london, von dort stammt auch die replika.
zusammen mit 2 weiteren besonderen knopfreplika (charles darwin's knopf, mit patina)
ein geschenk aus der wohl grössten privaten europäischen tektitsammlung.

gruss olaf

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung