Autor Thema: fundstück 2  (Gelesen 2607 mal)

baumi

  • Gast
fundstück 2
« am: August 06, 2009, 23:33:27 Nachmittag »
.. und hier noch eins:

Offline lithoraptor

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4168
  • Der HOBA und ich...
Re: fundstück 2
« Antwort #1 am: August 07, 2009, 00:08:07 Vormittag »
Moin!

Das hier ist etwas anders: Man sieht keine Bläschen. Das Material scheint wesentlich kompakter zu sein. Leider ist da wohl etwas mit den Bildern durcheinander gekommen; Bild 1 = Bild 3. Ich würde aber vermuten, dass dieses Stück auch mit den anderen in Verbindung steht. Es macht mir auch eher den Eindruk eines Hochofen-Produktes, wenn auch nicht so gasreich.

Gruß

Ingo

Offline Andreas Gren

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Let's rock
    • Meteoritenhaus
Re: fundstück 2
« Antwort #2 am: August 07, 2009, 00:15:20 Vormittag »
der runde grüne Kristall könnt n Smaragd sein
"Without deviation from the norm, progress is not possible."
- Frank Zappa -

baumi

  • Gast
Re: fundstück 2
« Antwort #3 am: August 07, 2009, 00:55:14 Vormittag »
:) definitiv kein smaragd, das ist mein "Test"-Magnet vom Lego-Zug...

hier noch 2 bilder.

Wie kann ich das Ding nun besser bewerten? was schlägst du vor?

Offline lithoraptor

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4168
  • Der HOBA und ich...
Re: fundstück 2
« Antwort #4 am: August 07, 2009, 01:14:10 Vormittag »
Moin baumi!

Wenn ich mir das Ding so anschaue, dann erkenne ich da Parallelen zu diesem Objekt, was hier kürzlich vorgestellt wurde: http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=4121.0

Achte mal auf die Oberfläche und die rotbraunen Flecke...

Was auch immer das nun genau ist, natürlich ist es sicher nicht, da hatten Menschen iwi ihre Finger dranne!

Gruß

Ingo

Offline Andreas Gren

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 469
  • Let's rock
    • Meteoritenhaus
Re: fundstück 2
« Antwort #5 am: August 07, 2009, 01:21:08 Vormittag »
Hi Baumi,

ja nee war natürlich geblödelt, n Smaragd Kristall wär ja auch nicht rund

http://de.wikipedia.org/wiki/Smaragd


Das Ding ist schon optimal bewertet,ne gasarme Schlacke,da kannst dem Lithoraptor schon glauben,

Gruß
Andi
"Without deviation from the norm, progress is not possible."
- Frank Zappa -

Calcifer

  • Gast
Re: fundstück 2
« Antwort #6 am: August 07, 2009, 15:46:00 Nachmittag »
Ich bin zwar kein Experte, aber so wenig Gasbläschen wie ich da erkennen könnte, müsste es doch eine seeehr gasarme Schlacke sein.
Oder sieht da jemand was, was ich nicht seh :gruebel:

Wurde das Objekt zusammen mit den Anderen gefunden? Und wo (genau) wurde es gefunden?

Peter5

  • Gast
Re: fundstück 2
« Antwort #7 am: August 07, 2009, 17:39:44 Nachmittag »
Schlacke anthropogenen Ursprungs.

baumi

  • Gast
Re: fundstück 2
« Antwort #8 am: August 07, 2009, 20:27:41 Nachmittag »
Hallo Calcifer,

Fundort ist ein Waldstück in den Alpen, an einem Fluss, der dort ganz ruhig fliesst und daher am Ufer das Gelände ausschwänzt. Dort stöbert sich's immer gut..
In der Nähe ist auch eine Schottergrube.
Ich werd heut mal versuchen, ein Stück davon abzuschlagen und euch ein Foto reinzustellen, ok?

Bis dann

baumi

Calcifer

  • Gast
Re: fundstück 2
« Antwort #9 am: August 09, 2009, 13:35:23 Nachmittag »
Also bei einem Fluss kann ja alles mögliche angeschwemmt werden.
Allerdings könnte es durchaus durch den Menschen hergestellt worden sein. In den Alpen wurden schließlich Erze abgebaut.
Ich tippe auf: HochOfenSchlacke :belehr:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung