Autor Thema: Perseiden 2009  (Gelesen 7553 mal)

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: Perseiden 2009
« Antwort #30 am: August 13, 2009, 00:56:44 Vormittag »
Na dann viel Erfolg  :super: und guts nächtle
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 391
Re: Perseiden 2009
« Antwort #31 am: August 13, 2009, 08:05:06 Vormittag »
Hallo zusammen,

rund um Mitternacht auf den 13.8. von 23h45 bis 0h15 habe ich insgesamt 14 Perseiden gesehen.   :super:

Standort: München Innenstadt ! Grenzgröße ca. 4.0m.
Das war meine bisher beste Beobachtung des Schauers aus dem Stadtgebiet.

Grüße,
Robert

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: Perseiden 2009
« Antwort #32 am: August 13, 2009, 15:57:05 Nachmittag »
Hier mal der Link zu meinen Perseidenbeobachtungen letzte Nacht unter schlimmen Bedingungen, abe wenigstens 25 Perseiden zusammen gekommen.
Ist übrigens ein Auszug aus der imo-Datenbank (siehe www.imo.net
http://umdb.urania.be/v2/obsview/view.php?id=5060
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

pscharff

  • Gast
Re: Perseiden 2009
« Antwort #33 am: August 15, 2009, 11:39:42 Vormittag »
Hallo,

hatte hier auch mal ein wenig zu den Perseiden 2009 geschrieben:
http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=4173.0

Insgesamt war das Wetter bei uns eher schlecht. Am Abend des 11.08. war ich ca. eine Viertelstunde draußen, als es mal teilweise aufklarte. Ich konnte in dieser Zeit fünf Perseiden beobachten. Schade, dass es hier nicht möglich war, etwas länger zu beobachten. Am 12.08. sollte es laut "Spaceweather.com" noch richtig weitergehen, das Wetter machte aber wieder mal einen Strich durch die Rechnung.

Ja, und was ich am Abend des 13.08. erlebte, habe ich wie gesagt unter dem angegebenen Link schon geschrieben.

Gruß
Patric

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1873
Re: Perseiden 2009
« Antwort #34 am: August 15, 2009, 12:16:03 Nachmittag »
Hi,

sagt mal kann es sein, das es gestern auch noch moglich war ein paar Sternschnuppen zu beobachten?
ich bilde mir ein, gegen 23Uhr welche gesehen zu haben.

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Perseiden 2009
« Antwort #35 am: August 15, 2009, 12:56:39 Nachmittag »
Hallo Dave,

eigentlich ist es das ganze jahr möglich, Meteore zu beobachten... Und selbst speziell die Perseiden sind bis ca. 24. August noch merkbar aktiv.

Gruß
  André



Sag mir mal meine Meinung...

Offline chief-impactor

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 616
Re: Perseiden 2009
« Antwort #36 am: August 15, 2009, 16:27:51 Nachmittag »
letzte nacht war wieder schön klar, neben einigen "normalen" auch ein fetter brummer dabei...
http://www.chief-impactor.de/skycam/15.08.09-01.41.mpg
gruss olaf
« Letzte Änderung: August 15, 2009, 17:12:21 Nachmittag von chief-impactor »

Thin Section

  • Gast
Re: Perseiden 2009
« Antwort #37 am: August 15, 2009, 21:04:10 Nachmittag »
Na, heute ist endlich auch bei uns der Himmel klar und so habe ich mein C-8 mal in Position gebracht. Vielleicht erwische ich ja ausser einigen Doppelsternen, Kugelhaufen und planetarischen Nebeln auch den einen oder anderen Perseidennachzügler. Jedenfalls wisst ihr, wo ich abgeblieben bin!  :einaugeblinzel:

Ciao,  :winke:

Bernd

astro112233

  • Gast
Re: Perseiden 2009
« Antwort #38 am: August 15, 2009, 21:30:26 Nachmittag »
Hallo Bernd,

dann genieße den lauen Sommerabend unter dem Sternenzelt.  :winke:
 
Gruß Konrad

pscharff

  • Gast
Re: Perseiden 2009
« Antwort #39 am: August 15, 2009, 21:46:00 Nachmittag »
Hallo zusammen,

bei mir scheint es heute auch einen TOP-Himmel zu geben. So wollte ich mir eigentlich mal Jupiter gönnen, habe aber dummerweise vergessen, mein Equipment vom Schrank herunter zu holen, und zwar aus dem Zimmer, wo jetzt meine knapp 1-jährige Tochter schläft... :bid:

Dann werde ich wohl noch einmal die Kamera rausstellen und versuchen, Meteore einzufangen (diese steht in einem anderen Zimmer!)

Gruß
Patric
« Letzte Änderung: August 15, 2009, 22:06:47 Nachmittag von pscharff »

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Perseiden 2009
« Antwort #40 am: August 15, 2009, 23:07:42 Nachmittag »
Hallo Alle ,

ich drücke euch die Daumen , irgendwie ist in diesem Jahr der Wurm bei mir drin , zwar ist der Himmel wolken frei aber auf Grund einer Infektion darf ich nicht laufen und in den Garten gehn , habe auch letzte Nacht nur 4 Stunden deshalb geschlafen .
Ich hofe das ihr mehr Erfolg habt als ich .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Thin Section

  • Gast
Re: Perseiden 2009
« Antwort #41 am: August 16, 2009, 03:17:41 Vormittag »
Hallo Miteinander und Lutz, gute Besserung!

Beobachtungsbericht vom 15. / 16. August 2009:

Oh, what a night! Balsam für die Seele! Lohn der Ausdauer: 3 Perseiden (alle nach Mitternacht), der erste, sehr lange orangefarbene Leuchtspur, da horizontnah im SW und flackernd, als ob er durch das Bildfeld einer Shutterkamera laufen würde! Der zweite kurz und gedrungen, da nahe am Radiant und der dritte, erstaunlicherweise relativ lang, obwohl in Radiantnähe und westlich vorbei am Sternbild Cassiopeia. Eine vierte Sternschnuppe schoss geradewegs in entgegengesetzer Richtung in die Erdatmosphäre und dürfte wohl ein Delta Aquaride gewesen sein.

Erstes Beobachtungsobjekt mit dem C-8 und dem C-90 am Himmel war der Kugelhaufen M13 im Hercules, danach folgten Alkor-Mizar und Albireo, von meiner inzwischen 41-jährigen Tochter als Kind liebevoll Brüderchen und Schwesterchen genannt. Sodann folgte der Ringnebel (M57) im Sternbild Lyra und der Dumbellnebel (M27) in Vulpecula – beide gut zu sehen, M27 allerdings etwas deutlicher als M57. Hallo Patric, natürlich durfte auch ein Blick auf Jupiter samt der vier galileischen Monde nicht fehlen. Jupiters äquatoriale, dunklen Bänder waren sehr ausgeprägt zu sehen und die vier Monde hübsch anzuschauen [Ganymed, Callisto und Io auf der einen Seite (W), Europa auf der anderen (O)].

Am 10 x 50 Feldstecher folgte dann noch ein erster Blick auf die Andromedagalaxie M31, die im Feldstecher einen sehr flächenartigen Eindruck vermittelte!

Tolle, aber kurze Nacht, denn heute früh wird mich meine Pauline zeitig wecken, damit ich gegen Mittag den Grill anwerfe.

Es ist 03:18 MESZ, die abnehmende Mondsichel steht schon am Ost-Himmel und die Plejaden (das Siebengestirn) sind auch schon zu sehen. Mars ist direkt unterhalb der Mondsichel zu sehen.


Guten Morgen, :winke:
Gute Nacht,  :hut:

Bernd

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Perseiden 2009
« Antwort #42 am: August 16, 2009, 15:42:38 Nachmittag »
Bernd ,

Danke für die Wünsche , und auch für den tollen Bericht.
Da es mir heute schon wieder was besser geht werde ich heute abend auch mal auf Jagt gehen , mehr Morgen dann .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung