Autor Thema: Wer kann mir weiterhelfen?  (Gelesen 1725 mal)

schupfer

  • Gast
Wer kann mir weiterhelfen?
« am: August 23, 2009, 16:30:24 Nachmittag »
Hallo zusammen, mein Sohn hat einen interressanten Stein gefunden.Gerne würde ich mal die Meinung dazu hören.Hier gebe ich euch ein paar Daten und Bilder zum Stein.Gewicht:216g.,16cm Durchmesser,L/B ca 4,5 cm.nicht magnetisch!Wir sind schon sehr gespannt was Ihr davon hält.

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3060
Re: Wer kann mir weiterhelfen?
« Antwort #1 am: August 23, 2009, 16:38:36 Nachmittag »
Hallo schupfer,
kannst Du noch den Fundort mitteilen, machts einfacher!
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline lithoraptor

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4177
  • Der HOBA und ich...
Re: Wer kann mir weiterhelfen?
« Antwort #2 am: August 23, 2009, 17:32:25 Nachmittag »
Moin!

Ich würde gerne mal eine Nahaufnahme der helleren Bereiche sehen; möglichst groß und scharf. Ohne diese, oder noch bresser einen frischen Bruch, ist das Gestein nicht zu bestimmen.

Gruß

Ingo

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Wer kann mir weiterhelfen?
« Antwort #3 am: August 23, 2009, 17:49:53 Nachmittag »
Hallo,

es könnte sich in weitestem  Sinne um eine Art von Kalkstein handeln.
Der kann außen auch solch eine dunkle "Kruste" bekommen.

Viele Grüße

Hanno
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, umso mehr funkelt und strahlt der Stein.

Peter5

  • Gast
Re: Wer kann mir weiterhelfen?
« Antwort #4 am: August 23, 2009, 18:29:27 Nachmittag »
Möglichst genaue Fundortangabe wäre in der Tat sehr hilfreich. :smile:

Die hellbraunen Stellen könnten Limonit sein; dunkle Färbung deutet meist Mangan- oder Eisengehalte hin.

Ich würde aber auch grundsätzlich auf etwas Kalksteinartiges tippen.

Gruß Peter5  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung