Autor Thema: Steinerne Rinne ?  (Gelesen 1832 mal)

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 397
Steinerne Rinne ?
« am: Oktober 25, 2009, 09:07:38 Vormittag »
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen ?

Ist zwar nicht unbekannt, aber doch Gestein:
http://www.lfu.bayern.de/geologie/fachinformationen/geotope_schoensten/niederbayern/19/index.htm

Ich suche einen international verständlichen Fachbegriff für die "Steinerne Rinne".
Google etc. gibt dazu keine deutsch/englischen Querverweise her und auf Geologieseiten zum Thema Kalktuff findet sich auch nichts  :confused:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es diese hübschen erhöhten Bachläufe nur in Bayern gibt.
Allerdings habe ich noch nirgendwo sonst auch nur Hinweise in Reiseführern gesehen.

Kennt sich jemand aus ?

Viele Grüße,
Robert

 

Peter5

  • Gast
Re: Steinerne Rinne ?
« Antwort #1 am: Oktober 25, 2009, 16:23:40 Nachmittag »
Hallo Robert,

da wissen mit Sicherheit die "allwissenden" Herrschaften Geologen und Geologiestudierten" hier mehr ..

http://www.geoversum.de/forum/
----------------------------------

Dann habe ich hierzu noch Folgendes selbst "ergoogelt" ..

http://www.ingolstadt.de/stadtmuseum/scheuerer/region/rinne-01.htm

Also ich finde, auf dieser Seite ist doch alles klar und international verständlich definiert, was eine "Steinerne Rinne " ist und wie sie entsteht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Steinerne_Rinne

Ja und wie es aussieht, ist das wohl nur ein bayrisches "Phänomen" aber das bezweifle ich ehrlich gesagt auch.


Gruß Peter5 .. :winke:

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Steinerne Rinne ?
« Antwort #2 am: Oktober 26, 2009, 07:49:36 Vormittag »
Hallo Peter,

danke für die Info über das andere Forum.  :super:

Die Entstehung ist mir schon klar. Mit "international verständlich"
geht es mir darum, einen Suchbegriff zu finden, um mir ähnliche
Kalkbildungen in anderen Ländern zu "ergoogeln".
Ist halt hübsch anzusehen.

Viele Grüße,
Robert

newlymet

  • Gast
Re: Steinerne Rinne ?
« Antwort #3 am: Oktober 26, 2009, 19:54:17 Nachmittag »
Hallo Robert,  :winke:

danke für das interessante Thema!

und @Robert und Peter: Danke für die interessanten Links  :super:

Die steinerne Rinne bzw. den wachsenden Stein von Usterling bei Landau hab ich mal auf der Landkarte entdeckt, als wir dort in der Nähe waren, leider hat die Zeit nicht mehr gereicht, dort vorbeizufahren. Da ich jetzt aber weiß, was mich dort erwarten würde, werde ich das nächste Mal die Zeit bestimmt finden!

Ich hab auch grad ein bisschen mit englischen Begriffen herumprobiert, hab aber leider nichts passendes gefunden.

Bei der Suche nach "Kalktuffdamm" (ein Begriff, den ich aus wikipedia übernommen habe) bin ich auf der 3. Suchseite auf diesen Link hier gestossen:

http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=a37dbe83-5f7b-4aad-b47b-2677f4e3952a&log=y&decrypt=

Hier steht u.a.:
...Steinerne Rinnen sind also seltene Geotope (geologische Naturdenkmäler), die sich bei uns vor allem in bayerischen Wäldern befinden, bevorzugt in der fränkischen Alb mit ihrem Kalkstein aus der Jurazeit....

Damit kannst Du, Peter, schon Recht haben, dass es sich hier um ein vor allem bayrisches Phänomen handeln könnte...

Steinerne Rinnen werden (auch) auf dieser Seite mit "stone gutter" übersetzt....bei der Suche mit diesem Begriff bin ich aber nicht weitergekommen  :confused:

Robert, lässt Du es mich wissen, sobald Du mehr weißt?

Viele Grüße,
Moni


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung