Autor Thema: 7. Preisfrage / Dezember 2006  (Gelesen 12681 mal)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #15 am: Dezember 03, 2006, 23:12:22 Nachmittag »
Hallo Alle!
Hallo ironmet!


Meine erste Aktion in diesem Forum.

Name: Verkhy Saltov (IIIAB)

Meine Schätzungen: 143 mm x 66 mm x 2 mm; Gewicht: 160g

Gruß Willi

Mettmann

  • Gast
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #16 am: Dezember 03, 2006, 23:33:44 Nachmittag »
Weil du frugtest Mirkilein
Ich derf doch nicht mitspielen,   :traurig:  weil ich doch weiß, was für Eisen Du in der Sammlung hast, zu mindest den Großteil der Namen,
also einen unfairen Vorteil hab.

 :prostbier:
ma

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #17 am: Dezember 03, 2006, 23:34:06 Nachmittag »
Hallo ironmet!

Hab mich beim Namen vertippt. Für einen alten Legastheniker sicher entschuldbar.

Nach MetBull ist der Name "Verkhnyi Saltov".

Gruß Willi

ironmet

  • Gast
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #18 am: Dezember 03, 2006, 23:49:55 Nachmittag »
Hallo Martin und Willy,

Martin,na dann werde ich irgendwann hier nochmal ne Preisfrage starten,aber dann mit einem Eisen was de noch nicht kennst,zumindest dann nicht aus meiner Sammlung! :fluester:
Und dann derfst mitmachen! :prostbier:

Willy,
also ich werde das hier nicht so eng sehen,wegen der Rechtschreibung oder irgendwelchen Tipfehlern,solange man noch erkennen kann,was gemeint ist!

Viele liebe Grüße Mirko :prostbier:

astro112233

  • Gast
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #19 am: Dezember 04, 2006, 12:41:44 Nachmittag »
Hallo Ironmet,

zu dem Namen der Meteoritenscheibe kann ich leider keine Antwort liefern.
Meine Schätzung zu den Abmaßen lautet: L = 139,7mm  B = 74,2mm  H = 3mm und das Gewicht 244g.
So, jetzt bin ich gespannt wie die realen Daten lauten.

Liebe Grüße und viel Glück für alle Teilnehmer wünscht Konrad.
  :winke:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #20 am: Dezember 04, 2006, 14:32:22 Nachmittag »

Nach MetBull ist der Name "Verkhnyi Saltov".

Gruß Willi


Moin Willi und Forum,

Verkhnyi Saltov mußte ich erst mal suchen, das Eisen ist ja noch relativ "neu", aber
Deine Wahl ist sicher nicht schlecht - das Bild, das ich davon gesehen hab, gibt die Textur
ganz gut wieder. Wäre bei einem TKW von nur 9.53 kg natürlich ein Wahnsinnsstück
für unseren ironmet - alle Achtung! Tambo Quemado und Milly Milly sind mir dann noch
eingefallen, beide IIIAB-Eisen, bei denen das Kriterium < 150 kg zuträfe, aber nö, nööö,
nöööööööööö, ich bleibe mal lieber bei meiner gestrigen Schätzung Baygorria und gebe
hier keine neue Vermutung ab. Bin gespannt auf das Ergebnis und hoffe, es gibt noch
viele Beiträge im Laufe der nächsten Tage.

Iron beauty rulez (...nur in meiner Sammlung eher nicht, weil mich Rost zu sehr frustriert,
wenn´s denn passiert und ich kein Präparator bin, sondern eigentlich nur "Konsument"..:-))!

gsac aka Alex

ironmet

  • Gast
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #21 am: Dezember 05, 2006, 02:01:29 Vormittag »
Na , liebe Rätsel-Freunde,
das sieht doch von der Resonanz her schon viel besser aus!!!!

Aber viel Spaß beim weiterrätseln!
Viele Grüße Mirko

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #22 am: Dezember 06, 2006, 15:24:20 Nachmittag »
Hallo Ironmet

Du treibst mich in den Wahnsinn, den ich weiss genau das ich diesen Brocken schon einmal gesehen habe , aber wo  :crying:
Am Wochenende habe ich mehr Zeit dann glüht hier wieder die Leitung ins Netz , doch glaube ich das bis jetzt noch nicht die richtige Antwort hier gefallen ist.

Viele Grüsse Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #23 am: Dezember 07, 2006, 11:12:56 Vormittag »
Hallo ironmet,

merke mittlerweile, daß Eisenschätzen nicht wirklich mein Ding ist, wo ich mich doch schon so sehr in Maßstab und Struktur verguckt hatte.   :crying:

Hier nochmal ein verzweifelter Versuch:

Tata - 132 x 71 x 4 mm und 285g  - dann gebe ich auf ! 

 :wand:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

ironmet

  • Gast
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #24 am: Dezember 07, 2006, 21:07:15 Nachmittag »
Hallo alle,
es freut mich sehr,das ihr alle noch fleißig eure Ideen abgebt. :super:

Denn wer aufgibt,hat schon verloren! :crying:

Und was ist mit den anderen Mitgliedern?
Schätzt doch einfach!
Hier kann man nicht verlieren! :fluester:

Viele Grüße Mirko

Plagioklas

  • Gast
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #25 am: Dezember 08, 2006, 12:59:17 Nachmittag »
Hallo,
als Meteoritensorte gebe ich mal: Piedade do Bagre

an, weil dieser ähnliche "Risse" (Dunkle linien), Grobheit und eine akzeptable Preisklasse hat. Gleichzeitig ist es eine Sorte, wo man schon recht stolz drauf sein kann, da das Fundgewicht mit 59 Kilos sehr gering ist.
Gruß
Plagioklas

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #26 am: Dezember 10, 2006, 13:40:46 Nachmittag »
Hallo alle ,
 
Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah  :lacher:

Ich sage Emmsland ! zu gewicht und masse komme ich später noch mal wenn ich es schaffe  :gruebel:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #27 am: Dezember 12, 2006, 21:10:07 Nachmittag »
Hallo Mirko,

ich tippe mal auf SEYMCHAN, ist zwar steineisen... .. na? :))

Gruß

paragraf

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #28 am: Dezember 14, 2006, 01:03:31 Vormittag »
Hallo ironmet!

Es Weihnachtet auch dieses Jahr, besonders im Dezember!

Wenn man im Dezember schon einen Eisenmeteoriten raten soll, kann das ja auch was mit Weihnachten zu tun haben! Aus meiner Kindheit erinnere ich mich da an etwas.

Da möchte ich gleich mal die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel zitieren: „Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids“ (Lukas 2 Vers 11).

Laut der Bibel ist Jesus in Bethlehem geboren. Modernere Wissenschaftler halten dies nicht für richtig. Sie nehmen an, dass Jesus eher in Nazaret geboren wurde. Er wuchs auf jeden Fall in Nazaret auf als Sohn von Maria und Josef. Jedenfalls wird er in der Bibel mehrere Male „Jesus von Nazaret“ genannt.

Das wissen die meisten. Ihr fragt euch sicher: Und was hat dies mit dieser Preisfrage zu tun?  :baetsch: Eigentlich ist es einfach, mal sehen wer als erster draufkommt!

Viele Grüße

Willi

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 7. Preisfrage / Dezember 2006
« Antwort #29 am: Dezember 14, 2006, 01:44:30 Vormittag »
... doch nicht etwa ein Anschliff des Sterns von Bethlehem! Ne! Mach kein Quatsch!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung