Autor Thema: Meteoritenverdächtig ???  (Gelesen 3466 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Meteoritenverdächtig ???
« am: Mai 04, 2006, 18:15:02 nachm. »
Hallo, habe gestern am Feldrand einen kleinen "Stein" gefunden. Ist magnetisch ... verrostetes Eisen !? Werde es in den nächsten Tagen anschneiden und ätzen und Euch darüber berichten.

"Die Hoffnung stirbt zuletzt" - Gruß MetGold  :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Orion8

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 97
  • "Laurin läßt grüßen"
Re: Meteoritenverdächtig ???
« Antwort #1 am: Mai 05, 2006, 10:29:34 vorm. »
Hallo,
ich weiß nicht recht, von Meteoriten habe ich ja nicht allzuviel Ahnung, aber wenn es ein menschliches Produkt sein sollte, was sieht denn so aus? Für eine Kanonenkugel ist es nicht rund genug  :dizzy: Orion8
"... Patrouillendienst am Rande der Unendlichkeit"

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteoritenverdächtig ???
« Antwort #2 am: Mai 05, 2006, 19:08:24 nachm. »
es ist vollbracht! Ergebnis:  :crying:
gleich nach dem Schneiden unter Wasser, überzog sich die Schnittfläche mit einer dünnen bräunlichen Rostschicht. Beim Ätzen wurde die Fläche dunkelgrau und zeigte desweiteren keinerlei Struktur.  Also wiedermal was irdisches bearbeitet!  :lacher:  Gruß - MetGold  :alter:

Die Schatten am Rand kommen vom unvollständigen Polieren!
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung