Autor Thema: Zwerg-Galaxien aus dunkler Materie  (Gelesen 1638 mal)

Peter5

  • Gast
Zwerg-Galaxien aus dunkler Materie
« am: November 02, 2009, 17:10:16 Nachmittag »
Zwerg-Galaxien aus dunkler Materie umgeben die Milchstraße
Neue Hinweise lassen vermuten dass hunderte unsichtbare Zwerg-Galaxien aus dunkler Materie unsere Milchstraße und andere große sichtbare Galaxien umkreisen. Wissenschaftler vermuten nun dass 80 bis 90% des Universums aus dieser bis jetzt unbekannten Materie bestehen müssen. Nach Einstein müsste so große Mengen an Materie den umgebenden Raum krümmen und auch das Licht biegen, ähnlich wie es Glaslinsen tun. Mit dieser Überlegung im Hinterkopf analysierten die Astrophysiker der Universität von San Diego, Kalifornien und dem Harvard-Smithsonian Zentrum für Astrophysik, Cambridge wie das Licht von entfernten Galaxien gebrochen wird, unter der Annahme der Existenz weiterer unsichtbarer Galaxien um so indirekt die Existenz dunkler Materie zu beweisen. Diese dunkle Materie Galaxien enthalten nur wenige oder sogar gar keine Sterne. Trotzdem sollten 10 bis 20% ihrer Masse aus normaler Materie bestehen. „Es ist schwierig eine solche Menge an Materie zu verstecken.“ erklärt einer der Forscher Neal Dalal „Auch wenn wir nicht direkt beweisen können dass die Galaxien aus dunkler Materie existieren: es gibt mehr Universum als wir uns bis jetzt vorgestellt haben…“
Quelle: Nature

Gruß Peter5 .. :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung