Autor Thema: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!  (Gelesen 5993 mal)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« am: Dezember 13, 2009, 19:59:55 nachm. »
Hallo Forum,

Soeben bin ich wieder auf einen "Großen" gestoßen. Dieser 370 kg Seymchan hat mich an die treffende Bezeichnung von MetGold für diese Schwergewichter erinnert. Bei diesem ist wohl eine stabilere Sackkarre nötig.
http://cgi.ebay.de/Meteorite-Seymchan-Iron-370kg_W0QQitemZ190357304781QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_0?hash=item2c522df5cd

Grüsse Willi  :prostbier:

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2745
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #1 am: Dezember 13, 2009, 20:14:35 nachm. »
Hallo Willi,

DAS ist mal ein wirklich repräsentatives Gerät! :super: Für den braucht man fast schon ein statisches Gutachten, damit er nicht samt dem Betrachter im Keller landet  :lacher:!

Gruß,
Andi :prostbier:

Makko1988

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #2 am: Dezember 14, 2009, 00:29:18 vorm. »
Ach du liebe güte.. Was für ein Teil...  :wow:
was passiert denn, wenn so einer von oben kommt?.. was für ein Ausmaß zieht so ein ding hinter sich?
Lg Marco.. :)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8474
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #3 am: Dezember 14, 2009, 06:19:54 vorm. »
Hallo Willi,

die Größe wäre o.k.  :lechz:   Allein der Preis läßt mich zögern!   :dizzy: :ehefrau:   x-04


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Iason

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #4 am: Dezember 14, 2009, 11:09:53 vorm. »
Hätte da noch weitere Beispiele von Sackkarren-Meteoriten,

ein "Eigenfund"  :laughing:   im Museum.



Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1527
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #5 am: Dezember 14, 2009, 11:11:18 vorm. »
was´n das?
Dsds

Offline Haschr Aswad

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #6 am: Dezember 14, 2009, 11:15:34 vorm. »
Schaut nach Mundrabilla aus.

Iason

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #7 am: Dezember 14, 2009, 11:20:13 vorm. »
Und hier noch einer, der war knapp daneben runtergekommen.

Meine Frau macht gerade eine Fiebermessung, er hatte Untertemperatur.   :wow:

Iason

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #8 am: Dezember 14, 2009, 11:27:42 vorm. »
Schaut nach Mundrabilla aus.

Ej gut, schnelle Identifikation!   :super:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6315
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #9 am: Dezember 14, 2009, 11:51:21 vorm. »
die Größe wäre o.k.  :lechz:   Allein der Preis läßt mich zögern!   :dizzy: :ehefrau:   x-04

Wieso? Es ist immerhin Seymchan - und nicht Campo oder Morasko o.ä.! Also ich finde,
der Sergey hat für diesen dicken Brummer einen gar nicht mal sooo unrealistischen Preis
hingeschrieben, und dieser ist dann sicher auch noch in gewissen Grenzen verhandelbar.

[Was nun aber nicht heißen soll, daß ich mir das Stück leisten kann oder werde...]

Alex

MilliesBilly

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #10 am: Dezember 14, 2009, 14:39:56 nachm. »
Schaut nach Mundrabilla aus.

Ausgeschlossen. Es fehlt der Hase.


Iason

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #11 am: Dezember 14, 2009, 15:07:57 nachm. »
Haha,

Du meinst den hier   

http://www.meteorites.com.au/odds&ends/mundrabilla.html

:lechz:

Vielleicht ist's ja auch ein Karnickel gewesen?    :confused:

MilliesBilly

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #12 am: Dezember 14, 2009, 15:18:24 nachm. »

Ist doch klar, dass die Biester aus dem Astroidengürtel stammen und von dort auf Eisentrümmern hier eingereist sind, um nach der Weltherrschaft zu greifen - es sind Killer.

Im Video gut zu beobachten der noch relativ frische Einschlagkrater:

http://www.youtube.com/watch?v=XcxKIJTb3Hg


Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4696
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #13 am: Dezember 14, 2009, 15:39:00 nachm. »
Geh Milly,

da langt sich sogar der Weihnachtsmann
http://www.tunguskamystery.info/images/03-vernadsky-96-120.jpg
ans Hirn.

Das Hasi is doch im Urlaub und Skifahren gegangen.

Ich weiß nicht, mit der hohen Dichte und dem wachsenden Volumen mit dem Durchmesser, da werden die Eisen so schnell schwer aber kaum größer.  Sackkarrenmäßig ist da ja kaum Unterschied zu nem 200-300kg Billigcampo
und z.B. dem hier:

http://www.fmm.ru/metpictures/sihbigsm.jpg

Und der hat 1.745 Tonnen.

Oder hier, der Holsinger, der greßte Canyon mit 0,639kg
http://www.arizonaskiesmeteorites.com/AZ_Skies_Links/Meteorite_Photos/Irons/Holsinger.jpg

Sackkarren-Steinmeteorite, das wärs!
Hopp, rausmit den Bildern der größten Steine!

 :prostbier:
Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Thin Section

  • Gast
Re: Ein weiterer "Sackkarrenmeteorit"!!!
« Antwort #14 am: Dezember 14, 2009, 17:20:36 nachm. »
Hier ist das Häschen oder Karnickel in Farbe:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung