Autor Thema: Meteoritenpräsentation auf Plexiglas-Ronden  (Gelesen 1562 mal)

astro112233

  • Gast
Meteoritenpräsentation auf Plexiglas-Ronden
« am: Dezember 15, 2006, 17:20:46 nachm. »
Hallo Meteoritenfreunde,

auf der Suche nach preiswerten Acryl-Würfel etc. für die schönere Präsentation meiner kleineren Meteoriten und Tektite, bin ich auf die Firma Plexi-Box gestossen. Dort bestellte ich 75  Plexiglas-Ronden. Der Kaufpreis belief sich mit Porte auf etwa € 27.- , also sehr preiswert. Diese Ronden sind bei Lieferung beidseitig mit einer Schutzfolie versehen. Wenn diese entfernt wird, ist die Scheibe blitzblank und bereit für den Einsatz in der Vitrine. Ein kleiner senkrechter Strich ist an der Mantelfläche sichtbar, die kommt vom Laser. Allerdings fällt das kaum auf und rechtfertigt den Verzicht auf die extrem teuren Acrylvarianten, wenn man nicht ein 100 prozentiger Ästhet ist. Expliziet die oberen Angebote sind sehr preiswert. Je nach Größe und Dicke wirds dann schnell wieder teuer.  :fluester:

Die Bestellung verlief reibungslos, die Lieferung folgte umgehend. Hier der Link:

http://www.plexibox.de

Ich hoffe euch einen guten Tipp vermittelt zu haben und verbleibe mit den besten Grüßen.

Konrad

Mettmann

  • Gast
Re: Meteoritenpräsentation auf Plexiglas-Ronden
« Antwort #1 am: Dezember 15, 2006, 21:48:40 nachm. »
Aber Vorsicht,

Plexiglas zerkratzt höllisch leicht, drum steh ich auf den Hamburgbildern teilweis mit Handschuhen rum.

Fiep
Mettmann

Plagioklas

  • Gast
Re: Meteoritenpräsentation auf Plexiglas-Ronden
« Antwort #2 am: Dezember 15, 2006, 22:34:57 nachm. »
Hallo,
ja, das stimmt. Schlimmer ist jedoch, dass die Kostbaren Proben so schnell verstuben. Ich tu lieber alles was man nicht mit Wasser reinigen kann in Dosen.

Wenns doch mal offen präsentiert wird, dann ist Plexiglas die beste Wahl.
Gruß
Plagioklas

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung