Autor Thema: LL mit frischer Kruste  (Gelesen 786 mal)

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
LL mit frischer Kruste
« am: Januar 27, 2010, 21:01:48 nachm. »
Hallo,
ich habe mir kürzlich noch zwei recht frische LL-Scheiben zugelegt. Ich find den Kontrast der hellen Matrix zur schwarzen Kruste immer wieder beeindruckend. Den Anfang macht ein NWA, der derzeit in Klassifikation ist und wohl nach vorläufigen Ergebnissen ein brekziierter LL6 Chondrit ist.  

Hier zwei Fotos der 8g Scheibe.

http://www.parhelia.de/mets/nwaxxx24a.jpg

http://www.parhelia.de/mets/nwaxxx24b.jpg (zusammen mit NWA 5678 und ganz links einem anderen unklassifizierten NWA)

Die Matrix von der neuen Scheibe ist deutlich grauer als die von dem NWA 5678.

Hier kann man noch weitere Scheiben dieses Steins sehen.

http://www.hostingphpbb.com/forum/viewtopic.php?t=272&mforum=wwwmeteoritesto

Sicher kein absolutes Highlight in der Sammlung, aber ich mag solche frischen LL-Chondriten. Man muss ja bei dem grossen Angbot seltener Klassen aufpassen, dass die gewöhnlichen Chondrite nicht zu kurz kommen.

Demnächst stelle ich hier noch einen weiteren LL6-Chondriten rein.

Grüsse,
Mark

P.S.: ich muss mir nun doch mal langsam ein Auflichtmikroskop zulegen. Die Scheibe schreit geradezu danach unter dem Mikroskop begutachtet zu werden.
 :prostbier:

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1385
Re: LL mit frischer Kruste
« Antwort #1 am: Januar 29, 2010, 19:28:28 nachm. »
Hallo,
ich bin jetzt dazu gekommen, die zweite bekrustete LL-Scheibe zu fotografieren. Es handelt sich um eine 70g Vollscheibe NWA 2826 (LL5). Sie hat eigentlich alles, was einen LL5 so ausmacht. Grosse Troilite, Schockadern und dicke schwarze Kruste um helle Matrix. Genau sowas fehlte mir noch in der Sammlung.

http://www.parhelia.de/mets/nwa2826a.jpg

Wie klein die Meteoriten-Welt ist, sieht man auch daran, dass eben diese Scheibe schon mal vor Jahren auf der US-Liste diskutiert wurde.
http://www.mail-archive.com/meteorite-list@meteoritecentral.com/msg54848.html

Grüsse,
Mark


Thin Section

  • Gast
Re: LL mit frischer Kruste
« Antwort #2 am: Januar 29, 2010, 20:11:50 nachm. »
Guten Abend Mark und Forum,

Ja, der NWA 2826 ist ein schöner LL5 mit wunderbaren Regmaglypten. Mein Exemplar hatte ich in diesem Thread schon vorgestellt: Rätselhafte Tamdaght-Stücke - Detektivarbeit gefragt (Seite 2, Mitte). Und hier noch eine Aufnahme einer herrlich bunten Chondre in meinem NWA 2826 Dünnschliff.

Herzliche Grüße,

Bernd  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung