Autor Thema: 9. Preisfrage / Januar 07  (Gelesen 11474 mal)

Goldloeckchen

  • Gast
9. Preisfrage / Januar 07
« am: Januar 01, 2007, 07:23:44 Vormittag »
Hallo und allen ein gesundes Neues Jahr,

da sich sonst keiner gedrängelt hat bin ich jetzt mal dran.  :smile:  Ich habe mich entschlossen meinen gesamten Goldwaschfund von einem Waschtag an der Schwarza im vergangenen Juli zu stiften. Wer schonmal bei Sitzendorf nur mit der Pfanne gewaschen hat wird wissen, daß die Fundmenge hier real ist und das große "Nugget" schon ein seltener Glückstreffer war.

Ich will doch sehr hoffen, daß hier nicht nur die Goldwäschergilde teilnimmt.    

... Und ihr müßt auch nicht dafür 3 Stunden im kalten Wasser panschen, sondern nur schätzen wieviel  Milligramm das größte "Nugget" auf dem Foto wiegt. Sollten mehrere die gleichen Schätzungen eingehen wird das Gesamtgewicht der abgebildeten Goldflitter inclusive dem "Nugget" entscheiden, was ihr natürlich auch mit raten müßt.

1. Nugget:  ...mg     :gruebel:
2. gesamt:  ...mg 

 
 :imsorry:  MetGold darf hier nicht teilnehmen, da er mir das Gold hat wiegen müssen!

Viele Glück und liebe Grüße - Goldlöckchen   :winke:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #1 am: Januar 01, 2007, 07:51:02 Vormittag »
Hallo Goldlöckchen,

du bist ja sooooo gemein   :crying:  , ich hätte bestimmt gewonnen !!!   :laughing:



Übrigens:
Für Februar, März ...  werden noch "Autoren" für's Quiz gesucht, also wer Lust hat, möge sich doch bei mir mal melden ........

 
:winke:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Plagioklas

  • Gast
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #2 am: Januar 01, 2007, 12:14:15 Nachmittag »
Hallo,
1. Das dicke Teil hat 22 mg
2. Und gesamt ergibts 54 mg
Gruß
Plagioklas

ironmet

  • Gast
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #3 am: Januar 01, 2007, 14:41:31 Nachmittag »
Hallo,

ich habe leider keine Erfahrungen mit Gold und auch keine Ahnung,wie hoch die Gewichte sind,die man dort finden kann. :nixweiss:

Aber ich möchte trotzdem schätzen.

Nugget - 36mg

     und

Gesamt - 65mg

Viele Grüße Mirko :winke:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #4 am: Januar 01, 2007, 19:41:54 Nachmittag »

ich habe leider keine Erfahrungen mit Gold und auch keine Ahnung,wie hoch die Gewichte sind,die man dort finden kann. :nixweiss:



Tja, Mirko, mir geht´s exakt genau so damit. Heeee, Goldloeckchen, da fehlt doch noch so´n Maßstab auf dem Jpeg....  :einaugeblinzel:

 :gruebel:  :gruebel:  :gruebel:  ....also gut, ins ungewisse Blaue hinein einfach blind geraten

(1)   42 mg
(2)   84 mg

(Das man sowas auch hierzulande finden kann, ist schon erstaunlich. Aber nö, nööö, nöööööö, DAMIT fange ich nun nicht auch noch an!)


gsac aka Alex




Auripigmichi

  • Gast
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #5 am: Januar 01, 2007, 19:58:24 Nachmittag »
Hallo,

Ich schätze mal:

1)56mg

2)89mg

Aber ich habe keine Ahnung :nixweiss:.

Liebe Grüße an alle Michi.

Goldloeckchen

  • Gast
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #6 am: Januar 02, 2007, 19:14:32 Nachmittag »
Hallo Ratefreunde,

eigentlich wollte ich ja nichts über die Größe sagen, aber wenn es weiterhilft na denn:  Das "Nugget" ist fast genau 3mm lang !!!

Liebe Grüße - Goldöckchen

Plagioklas

  • Gast
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #7 am: Januar 02, 2007, 19:27:24 Nachmittag »
Hallo,
dann ändere ich meine Meinung und sage, dass der große 54 mg wiegt und alles zusammen 112 mg.
Gruß
Plagioklas

Auripigmichi

  • Gast
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #8 am: Januar 02, 2007, 19:38:26 Nachmittag »
Hallo
Ich bleibe bei 56g für den nugget aber das gesamt gewicht ist 113g

               Liebe Grüße Michi

P.S.Kennt sich irgendjemand mit Traum deutung aus?

Auripigmichi

  • Gast
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #9 am: Januar 02, 2007, 19:39:47 Nachmittag »
Sorry ich meinte Natürlich
1)56mg
2)113mg

                                                      Liebe Grüße Michi

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8475
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #10 am: Januar 02, 2007, 19:47:37 Nachmittag »
Hallo Michi,

falls du Meteoritenträume hast, dann nimmt es ein schlimmes Ende mit dir ... na wenigstens mit deinem Taschengeld !!!   :ehefrau:

 :winke:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #11 am: Januar 02, 2007, 23:17:59 Nachmittag »

eigentlich wollte ich ja nichts über die Größe sagen, aber wenn es weiterhilft na denn:  Das "Nugget" ist fast genau 3mm lang !!!



Mmmmh, mmmh, "...fast genau 3mm lang..."??? .....  :gruebel:  :gruebel:  :gruebel: ......

19.3 Tonnen/Kubikmeter oder so in etwa für reines Gold, und dann Dein Foto, Goldloeckchen, und dann .....  :gruebel:  :gruebel:  :gruebel: ......

Also ich korrigiere meine Schätzung von gestern einfach mal nach oben und biete jetzt:

(1.) --->> 122 mg für´s Nugget
(2.) --->> 199 mg für das großartige Ganze, also fast ein Carat

Auch wenn ich mich damit eventuell blamier (...ich hab´s doch nur mit den Meteoriten...)  :lacher:


gsac aka Alex

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #12 am: Januar 02, 2007, 23:37:57 Nachmittag »
falls du Meteoritenträume hast, dann nimmt es ein schlimmes Ende mit dir ... na wenigstens mit deinem Taschengeld !!!   :ehefrau:
 :winke:  MetGold   :alter:


Wohl wahr, wohl wahr!!! Die "alten Schweden"  :alter: unter uns wissen das nur zu gut, nicht wahr MetGold.....???  :ehefrau: :dizzy: :ehefrau: :dizzy:

gsac aka Alex

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #13 am: Januar 03, 2007, 20:32:30 Nachmittag »

eigentlich wollte ich ja nichts über die Größe sagen, aber wenn es weiterhilft na denn:  Das "Nugget" ist fast genau 3mm lang !!!



Mmmmh, mmmh, "...fast genau 3mm lang..."??? .....  :gruebel:  :gruebel:  :gruebel: ......

19.3 Tonnen/Kubikmeter oder so in etwa für reines Gold, und dann Dein Foto, Goldloeckchen, und dann .....  :gruebel:  :gruebel:  :gruebel: ......

Also ich korrigiere meine Schätzung von gestern einfach mal nach oben und biete jetzt:

(1.) --->> 122 mg für´s Nugget
(2.) --->> 199 mg für das großartige Ganze, also fast ein Carat

Auch wenn ich mich damit eventuell blamier (...ich hab´s doch nur mit den Meteoriten...)  :lacher:


gsac aka Alex


Das geht wohl auch nicht! Ich muß mich nun leider noch einmal selbst korrigieren, nachdem ich nun gerade eben erst das Ergebnis der allerersten Preisfrage von MetGold vom Juni des letzten Jahres entdeckt habe. Danach sollte ich wieder tendenziell deutlich raus aus dem Dreistelligen, wenn´s denn halbwegs realistisch ist dort mit den üblichen oder auch außergewöhnlich guten Funden an der Schwarza, trotz der genannten "fast genau 3mm" aus der Hilfestellung vom Goldloeckchen (siehe oben), die mich gestern über die bekannte Dichte des Materials zur dreistelligen Schätzung hin verleitet hatte.

Also - hier die dritte und von mir letztendlich für die Preisfrage gültige Schätzung, von der zweiten Schätzung deutlich wieder zurück Richtung erste Schätzung - dabei bleibt es nun aber auch, basta!

(1)   --->>>   66 mg fürs Klötzchen
(2)   --->>>   106 mg fürs Ensemble

Bei der Meteoriterei bin ich viel eher daheim, daher bewege ich mich hier auf nur dünnem Eise und eiere reichlich rum!  :weissefahne:

Sorry,
gsac aka Alex     

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 9. Preisfrage / Januar 07
« Antwort #14 am: Januar 03, 2007, 23:47:14 Nachmittag »
Hallo alle,

Nun ist der 3.1.2007 und ich melde mich jetzt auch mal .
Auch wenn ich mich blamiren sollte da ich keine Waage habe die genau genug ist um meine eigenen Funde zu wiegen gebe ich nun folgenden tipp ab wobei ich genau so raten muss wie die anderen , da ich nicht vergleichen kann .
Zu 1  = 22mg
zu 2  = 35mg

Was im übrigen schon für einen Tag Arbeit einen recht guter Fund ist ( mit der Pfanne ) meinen Glückwunsch Goldloeckchen  :super:

P.s. wie man an den vergangenen Preisfragen sehen kann ist schätzen nicht meine Sache .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung