Autor Thema: Mirkos neues Locheisen: NWA 6163  (Gelesen 1337 mal)

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1481
  • Kometenfalter
Mirkos neues Locheisen: NWA 6163
« am: Mai 12, 2010, 22:22:05 nachm. »
Hallo Leute  :winke: ,

kam heute über die US-Liste: Rocks from Space Picture of the Day - May 12, 2010


http://www.rocksfromspace.org/May_12_2010.html

Mirkos neues Locheisen sieht wirklich spannend aus. Einige der Löcher sollen sogar ohne Silikatfüllung gewesen sein - könnten die vielleicht so ähnlich entstanden sein, wie diese Hohlräume im Albion-Eisen? Weiß jemand, wie man die Entstehung dieser Hohlräume im Albion oder auch jetzt im NWA 6163 erklären kann?

Habe mir auf jeden Fall eine Scheibe von diesem Schweizer-Käse-Eisen gesichert.

 :winke:  :prostbier:
Dirk

Offline Dirk

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1481
  • Kometenfalter
Re: Mirkos neues Locheisen: NWA 6163
« Antwort #1 am: Mai 12, 2010, 22:26:44 nachm. »
.... und noch mal die Rückseite .....


Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2658
Re: Mirkos neues Locheisen: NWA 6163
« Antwort #2 am: Mai 12, 2010, 23:08:07 nachm. »
Hi Dirk,

die Löcher im NWA 6163-Eisen scheinen der Form nach eine andere Ursache zu haben, als die Löcher im Albion: Im Albion Eisen befinden sich kugelige Ränder, während ich an den Lochrändern im NWA 6163-Eisen eine derart kugelförmige Stuktur nicht erkennen kann:

http://tin.er.usgs.gov/meteor/metbull.php?sea=albion&sfor=names&ants=&falls=&valids=&stype=contains&lrec=50&map=ge&browse=&country=All&srt=name&categ=All&mblist=All&rect=&phot=&snew=0&pnt=Normal table&code=457

Im Albion-Eisen werden flüssigkeitsgefüllte Hohlräume als Ursache für diese Strukturen vermutet (ähnlich der Kristallisation in einer Druse). Beim NWA 6163 kommt m.E. auch Verwitterung als Ursache in Betracht. Was meinen die anderen?

Gruß,
Andi :prostbier:





Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1398
Re: Mirkos neues Locheisen: NWA 6163
« Antwort #3 am: Mai 12, 2010, 23:30:57 nachm. »
Hallo,  :hut:

Many small hollow spaces (from 0.5 to 10 mm in length), sometimes lined with black iron hydroxides, characterize the internal structure of this meteorite.

So steht es im vorläufigen Klassifikationstext auf Mirkos Seite.

Bei meinem Stück meine ich in einigen Hohlräumen sehr kleine glitzernde Eisenoxide zu sehen. Ich glaube auch, dass diese Löcher durch Verwitterung entstanden sind. Was mich allerdings stutzig macht ist, dass es sich anscheinend nicht um Kanäle, sondern um separate Hohlräume handelt. Müsste das umliegende Eisen nicht in rostige Mitleidenschaft gezogen worden sein?

Auf jeden Fall ist das Eisen ein ästhetischer Hingucker. Mit seinen Löchern und der tollen Ätzstruktur. Dieses starke Glänzen bekommt man nicht aufs Foto. Wenn man es schwenkt, reflektieren immmer wieder andere Bereiche das Licht.

Viele Grüße
Greg

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Mirkos neues Locheisen: NWA 6163
« Antwort #4 am: Mai 13, 2010, 09:10:09 vorm. »
Hi,

also selber habe ich keine Scheibe, aber also ich die Scheiben das erste mal sah dachte ich auch an eine Entstehung durch Verwitterung. Für mich ist es das eindeutig, obwohl die Aussage vom Greg, das das umliegende Eisenn keine Spuren zeigt schon komisch ist. Aber sicher gibt es dafür auch eine Erklärung.
Trotzdem ist es ein schöner Met der auch wenn die Löcher durch Verwitterung entstanden seien sollten, schon was her macht.
 :super:

Offline JaH073

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1811
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Mirkos neues Locheisen: NWA 6163
« Antwort #5 am: Mai 13, 2010, 11:03:48 vorm. »
Hallo,

ich kann nur sagen, daß dieses ein ganz tolles, außergewöhnliches und sehr interessantes Material ist.
Ganz zu schweigen davon, daß es ein prima Unikat in der Sammlung darstellt.

Viele Grüße

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1183
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Mirkos neues Locheisen: NWA 6163
« Antwort #6 am: Mai 13, 2010, 18:36:37 nachm. »
liebe Kollegen,

in Anbetracht der Tatsache, dass dieses außergewöhnliche Eisen wirklich enorm schwer auf's Bild zu bannen ist,
bin ich wirklich begeistert von Euren tollen Aufnahmen davon :hut: :hut:

Da muss ich mich noch mal anstrengen, meine Scheibe gescheit abzulichten :weissefahne:

Ciao, heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung