Autor Thema: Zuwachs von Übersee  (Gelesen 8813 mal)

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Zuwachs von Übersee
« am: Juni 10, 2010, 05:00:13 Vormittag »
Hallo,

meine kleine Gold-X-Sammlung hat wieder Zuwachs bekommen. Venezuela ist berühmt für seine "strukturierten", teilweise gestuften Nuggets.
Na, schaut selbst, zuerst das neueste und dann noch ein paar ältere Sammlungsstücke.


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Goldjunkie

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #1 am: Juni 10, 2010, 09:32:21 Vormittag »
Hallo MetGold,

respekt, respekt  :super:
Da stellt sichja schon wieder ein gewisser Neid ein,  :nd: bei so vielen schönen Stücken!!!

Hab da mal ne Frage: Wie kommst du an diese Nuggets aus Venezuela ran? Hast Du spezielle Kontakte nach Übersee?  :gruebel:
Da ich hier im Norden bisher nichts gefunden habe, geschweige denn in so einer Größe, bin ich auf Ankäufe angewiesen.  :crying:
Gruß Joachim  :winke:


Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #2 am: Juni 10, 2010, 12:31:11 Nachmittag »
Hallo Joachim,

freut mich, daß sie dir gefallen.  :smile:

Ich hatte mal einen an der Hand, der wollte mir für 100/g welche besorgen, hat sich aber ewig hingezogen. Die hier gezeigten sind allesamt von ebay.com.


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Andyr

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1180
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #3 am: Juni 14, 2010, 08:49:28 Vormittag »
# j1894 gefällt mir ganz gut. Scheint wohl etwas Cu zu enthalten (leichte Rotfärbung).

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #4 am: Juni 14, 2010, 09:07:56 Vormittag »
Hallo Andyr,

ich dachte eigentlich, da es im Inneren eine samtrauhe Oberfläche hat, da nicht abgerieben und deshalb so in der Farbnouance etwas an kolloidales Gold ranreicht.  :gruebel:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Andyr

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1180
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #5 am: Juni 14, 2010, 12:44:02 Nachmittag »
Hallo Andyr,

ich dachte eigentlich, da es im Inneren eine samtrauhe Oberfläche hat, da nicht abgerieben und deshalb so in der Farbnouance etwas an kolloidales Gold ranreicht.  :gruebel:


 :winken:   MetGold

Hallo MetGold,

ist vielleicht auch eine Möglichkeit, aber dazu kenn ich mich mit dem Thema Gold zu wenig aus, um das beurteilen zu können.

Opal

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #6 am: April 19, 2012, 20:28:09 Nachmittag »
Mein Schwiegerpapa hatte einst ein Eisenerz-Bergwerk im Norden des Urwaldes Venezeluelas beim Orinoco erschlossen. Ganz in der Nähe gab es ein schwerst bewachtes Goldbergwerk und weil die Bergmänner in der Freizeit nur Aligatoren jagen konnten, besuchen sie öfter als Kunden das Bergwerk und vorort wurden bei Bedarf auch gleich die ausgesuchten Nuggets zu Goldschmuck verarbeitet. Natürlich bekamen alle Verwandten Nugget-Halsanhänger und meiner sieht so aus: In der Mitte das Nugget und als "Rahmen" und Anhängevorrichtung in ca 4 x 3 cm Größe.  :laughing:

Der verrechnete Goldpreis entsprach übrigens dem Welthandelspreis, nur die Arbeit war gratis.

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #7 am: April 19, 2012, 20:43:37 Nachmittag »
Zitat
Der verrechnete Goldpreis entsprach übrigens dem Welthandelspreis, nur die Arbeit war gratis.

aber in dem ist die Arbeit auch schon mir eingerechnet, und das mehr als genug
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Opal

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #8 am: April 20, 2012, 18:49:07 Nachmittag »

Da hast du wohl recht. Schön wäre es, wenn das Gold vorort aus der Goldmine günstiger als der börsennotierte Kurs wäre.

In der Tat bekommen meist die Bergarbeiter Südamerikas meist gar keinen oder einen minimalen Lohn und sind nicht sozialversichert. Ihr "Lohn" besteht darin, dass sie beispielsweise in den Kupferminen im toten Aushubmaterial nach Kupferstücken suchen dürfen und davon leben dann sie und ihre Familien.

Hätten die unsere knappschaftsrechtlichen Gesetze könnte sich kein Europäer oder Nordamerikaner mehr einen Edelstein oder eine Mineralienstufe leisten....

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #9 am: April 21, 2012, 10:52:03 Vormittag »
Wie wahr, wie wahr!  :eek:

Danke auch für die neuen Infos!  :smile:

Abgebildet hier noch mal etwas - auch "aus Übersee" - das in meine Sammlung "gerutscht" ist .. allerdings nach Kauf auf einer der Mineralienbörsen in Frankfurt-Höchst .. ich sach dazu nur "Dianda", ein nunmal sehr umstrittener Goldabenteurer (ein Buch gibts auch von ihm), den ich aber auf einer dieser Börsen inklusive seiner rothaarigen Schönheit und Partnerin Golpira selbst schon mal gesprochen hatte! Von den beiden habe ich schließlich auch das Nugget gekauft.  :laughing:

Gruß Peter  :winke:

Berggold

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #10 am: April 22, 2012, 19:52:50 Nachmittag »
Hallo,

super gute Stücke, mache mir aber so meine Gedanken wie die Natur das formen kann? Das Exponat von Peter5 sieht meiner Meinung nach realistisch aus bei den Anderen komme ich wie gesagt schon ins Grübeln. Bin schon viele Jahre am Bach, aber meine sehen da irgendwie anders aus. Ich wünsche Dir das die Teile nicht aus der Schmelze kommen! Natur kann ja auch mal seltsame Wege gehen. Waschgold in diesen Formen habe ich jedemfalls noch nie gesehen.

Gruß Berggold  :hut:

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #11 am: April 22, 2012, 19:59:40 Nachmittag »
Hallo Berggold,

das ist nicht nur realistisch sondern auch ein echtes Exponat aus dem Dschungel von Papua Neuguinea!  :laughing:

Gruß Peter  :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #12 am: April 22, 2012, 20:08:24 Nachmittag »
Hallo Peter1, (CC: Berggold u.a. ..)

ich hoffe auch mal, dass Deine Gold-Nuggets aus Venezuela wirklich alle echt sind .. es geht nur um Santa Elena! .. :smile:, denn ich weiß nicht, ob ich das schon mal früher an anderer Stelle hier im Forum erwähnt hatte ..  :gruebel:

.. siehe meine damals erstellte Fälschungsliste, die jetzt im MA-Forum weiterhin eingebunden ist ..
ganz nach unten scrollen bishin zum Punkt: Literatur --> ("Fälschungsliste - Ursprung von Peter K. (McSchuerf)") = "Peter5" hier.

http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/F%C3%A4lschungen/F%C3%A4lschungsliste

.. und siehe auch http://www.lapis.de/2012-01-22-10-45-35/gesamtverzeichnis/fundorte/venezuela-fundorte

.. und siehe auch .. http://www.gold-gallery.com/start/Gold-Galerie-Faelschungen.html

Nein, ich sehe gerade, MetGolds Venezuela-Gold scheint durchweg echt zu sein aber lieber Peter1, checke das sicherheitshalber noch mal bitte anhand der Abbildungen in Lapis und anhand meiner Beschreibungen in der Fälschungsliste .. siehe unter "Gold".  :laughing:

Gruß Peter5  :winke:


Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #13 am: April 22, 2012, 20:10:50 Nachmittag »
Hallo Peter5,

danke für die Info! Der Anschi.. lauert eben überall. Hatte die meisten Goldnuggets dieser Art eigentlich von einem guten Mineralienhändler aus den USA erworben ... aber man weiß ja nie!


 :winken:   MetGold


Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #14 am: April 22, 2012, 20:18:50 Nachmittag »
Ja, o.k.

Es geht nur um diese falschen "Oktaeder" von Santa Elena! Deine Gold-Kristalle von Venezuela sollten alle skelettförmig-dendritisch sein .. dann sind sie ja echt. .. siehe auch auf der minifossi-Seite .. Link von Vorseite zu Venezuela .. und dann ganz unten die Abbildung, wo ECHT steht!  :super:

Gruß Peter  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung