Autor Thema: Zuwachs von Übersee  (Gelesen 8812 mal)

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #15 am: April 22, 2012, 20:26:31 Nachmittag »
.. habe mir gerade noch mal den Artikel gezogen. Bleibt dabei. Die Abbildungen in Lapis zeigen als Fälschungen ausnahmslos nur die aus Gold gegossenen Oktaeder! Echtes Gold in skellettförmiger-dendritischer Form soll es von Sta. Elena trotzdem häufig geben. :prostbier:

Gruß Peter  :winke:

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #16 am: April 22, 2012, 20:28:31 Nachmittag »
Hallo Peter5,

vielen Dank für die 2/3. Antwort - war so sauer/bestürzt,
daß ich auf deiner angegebenen Quelle gold-gallerie bei den skelettartigen Kristallen das Wort "Echt" ganz übersehen habe!  :bid:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #17 am: April 22, 2012, 20:35:48 Nachmittag »
Hallo,

was meint ihr über den riesigen Goldnuggetanhänger von Opal? Mir mißfällt etwas die fehlende Goldfärbung oder sind in dieser Mine die Vorkommen so unrein???


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #18 am: April 22, 2012, 20:35:53 Nachmittag »
Zitat
Hallo Peter5,

vielen Dank für die 2/3. Antwort - war so sauer/bestürzt,
daß ich auf deiner angegebenen Quelle gold-gallerie bei den skelettartigen Kristallen das Wort "Echt" ganz übersehen habe!   
    MetGold

Keine Panik, klärt sich meistens alles ganz schnell auf.  :streichel:  :prostbier:

Gruß Peter  :winke:

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #19 am: April 22, 2012, 20:39:39 Nachmittag »
Hallo Peter1,

Schon ein bisschen sehr silbern das Nugget von Opal .. das will aber nichts heißen .. gibt es auch.. :gruebel:  möglicherweise gehts auch mehr in Richtung Elektrum?  :gruebel:

aber hier ..

http://www.mindat.org/loc-204539.html   :gruebel:.. na ja, das muss nix heißen ..  :smile:

aber hier richtig golden .. "Palladium Gold" ..

http://www.mindat.org/gallery.php?loc=22096&min=11037

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #20 am: April 22, 2012, 20:44:21 Nachmittag »
Hallo Opal,

Zitat
Mein Schwiegerpapa hatte einst ein Eisenerz-Bergwerk im Norden des Urwaldes Venezeluelas beim Orinoco erschlossen.

Hoffentlich ist es auch wirklich Gold. Die hohe Dichte für Aurum steht ja zum Glück fest (19,3 g/cm3). --> Density (measured): 15 - 19.3 g/cm3,
Density (calculated): 19.309 g/cm3.
Das kann man ja noch mal überprüfen, sollten Zweifel bestehen.  :smile:

oohh.. oooh.. hienach siehe nachfolgende Links .. ist alles Gold auch goldfarben..   :eek: :traurig:

http://www.mindat.org/gallery.php?loc=22096&min=1720

http://www.mindat.org/loc-22096.html

.. bin gerade die gesamte Bildergalerie durchgegangen .. :gruebel:

Gruß Peter

Nachtrag: Warscheinlich einfach ein erhöhter Silbergehalt im Gold oder ein anderes Metall. Daher wohl so silbern bis stahlgrau  :prostbier:

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #21 am: April 22, 2012, 20:56:18 Nachmittag »
Hallo (Peter5),

hatte auch mal 'ne Goldlocke - hui was besonderes!!! bekommen, die aber dann doch sehr, sehr silberlockig aussah!  :crying: Im krassen Gegensatz zu einer goldigen Goldlocke  :wow:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #22 am: April 22, 2012, 20:59:05 Nachmittag »
Hallo Peter1,

na, hier - nur auf dem obersten Bild - hätte ich eher auf einen höheren Kupferanteil wegen dem rötlichen Aussehen getippt.  :laughing: Schönes Stück!  :super:

Gruß Peter  :winke:

Opal

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #23 am: April 23, 2012, 01:15:46 Vormittag »
Habe gerade meine Nugget-Diskussion gelesen. Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen, daß ich die letzten 15 Jahre permanent das Nugget am Hals direkt auf der Haut trage und nie gereinigt (außer mich) habe.  :laughing:.Der Farbvergleich zur Wiener Philharmoniker-Münze ist 1:1

Die Eltern hatten sich damals im Bergwerk damals eine Menge Nuggets ausgesucht, wobei etliche für die Halsketten- und Ringeanfertigung vorort eingeschmolzen und teilweise auf 18 Karat legiert werden mussten, damit sie stabiler sind.
Für die Halskettenanhänger wurde nur die "Rahmen" ohne Legierung eingegossen und die Nuggets dann "eingesetzt"
Ich werde mein Nugget mal reinigen, die (mir zu lange) Originalkette herausholen, einen Wiener Philharmonika dazu legen und alles gemeinsam fotografieren und euch hier einstellen.

Drei Juweliere wollten mir den Nuggetanhänger für sich privat schon abjammern, davon zwei gerichtlich beeidete Sachverständige.

Vor allem werde ich Papa auch nach dem genauen Namen und die exakte Lage des Goldbergwerks fragen. Ich glaube, es hieß El Callao (spricht sich ähnlich wie "El Ka-jau" aus)...Eine Stadt gibt es dort irgendwo nördlich, da die Lebensmittel für die Knappen in den 400 Wohncontainern monatlich zu ihnen in den Urwald angeflogen wurden. Sie brauchten so einige Stunden, um in das "gleich ums Eck" liegende Goldbergwerk zu kommen, was aber nichts über die Entfernung sagt, da die praktisch nicht vorhandene Strasse immer wieder voll umgefallener Baumstämme und voll tiefer Schlaglöcher war, sodass die Strecke nur mit dem Mercedes G oder dem dreiachser Puch Pinzgauer befahrbar war. Papa meinte, es war beeindruckend, wie viele Bewacher mit Maschinengewehren vor und ums Goldbergwerk waren. Das iwar vor etwas über 40 Jahren und heute hat sich die damalige Ministadt möglicherweise weit ausgedehnt...- .das damals dort im Urwald errichtete Eisenerzbergwerk hatte dann furchtbare Auswirkungen auf unseren heimischen Eisenerzabbau.

Peter5

  • Gast
Re: Zuwachs von Übersee
« Antwort #24 am: April 23, 2012, 09:08:32 Vormittag »
Zitat
Ich werde mein Nugget mal reinigen, die (mir zu lange) Originalkette herausholen, einen Wiener Philharmonika dazu legen und alles gemeinsam fotografieren und euch hier einstellen.


Das mach mal. Da bin ich schon sehr gespannt drauf!  :smile: :laughing:

Sehr schöne Schilderungen .. da "wächst" ja direkt auch wieder meine Abenteuerlust ..    :super:

Gleich mal den Namen der Gegend des Goldbergwerks in Mindat eingegeben .. komme nur gerade nicht auf die Seite..  :smile:

Gruß Peter  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung