Autor Thema: Totale Sonnenfinsternis 2010  (Gelesen 5806 mal)

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 397
Totale Sonnenfinsternis 2010
« am: Juli 18, 2010, 00:12:16 Vormittag »
und ausgerechnet diese SoFi habe ich mir wegen schlechter Wetterprognosen
verkniffen ....  :bid:

http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap100715.html

oder auch die Bilder von Daniel Fischer:

http://twitpic.com/24i4ov
http://twitpic.com/24i9kn

Wahnsinns-Szenerie !

Viele Grüße,
Robert

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #1 am: Juli 18, 2010, 08:16:52 Vormittag »
Hallo Robert ,

bei den Bildern kommt bei mir auch der Totale   :nd: auf .

Einfach nur Wahnsinn  :weissefahne:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1230
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #2 am: Juli 19, 2010, 08:35:22 Vormittag »
Und ich hab 1999 außer Regen und Wolken nichts zu sehen bekommen  :schmollen:
Und das im August  :crying:

Offline grobibaer

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #3 am: Juli 19, 2010, 19:50:59 Nachmittag »
Da warst Du nicht allein. Ich habe 1999 nette Bilder von der Sichel
3 Minuten vor und 2 Minuten nach der Totalität
dazwischen nix............. :traurig:

Allerdings letztes Jahr südlich von Shanghai das Gegenteil.
Ein brauchbares Wolkenloch genau während der Totalität.  :wow:
20 Minuten vorher hats noch geregnet.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #4 am: Juli 19, 2010, 20:03:59 Nachmittag »
Ein brauchbares Wolkenloch genau während der Totalität.  :wow:
20 Minuten vorher hats noch geregnet.

Ui, das bringt alte Erinnerungen hoch: 1999 war´s, wir sind von Freiburg im Breisgau
noch schnell nach Wissembourg bzw. den Ort Schweigen-Rechtenbach gefahren an die
französische Grenze in der Pfalz am Tag zuvor, obwohl viel eher eine Örtlichkeit auf der
schwäbischen Alb vorgesehen war als Beobachtungsplatz, und das war dann doch eine
sehr gute Spontanentscheidung, weil es ansonsten in der Totalitätszone in Deutschland
fast überall verregnet gewesen ist!

Um Deinen letzten Satz oben etwas abzuändern: 20 Minuten später hats geregnet!
Aber im entscheidenden Moment war es klar! Mein Sammlerkollege "Allende" wirds, wenn
er dies mitliest, bestätigen, denn er war mit von der Partie. Wir hatten sehr viel Glück
und waren zur richtigen Zeit wirklich genau am richtigen Ort. Kurz nach der SoFi hat es
geschüttet wie aus Kübeln, wir sind mit eingeschaltetem Licht und laufendem Wischer
von dieser Wiese fortgefahren, wenn ich mich recht entsinne...

Alex

newlymet

  • Gast
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #5 am: Juli 27, 2010, 17:07:07 Nachmittag »


Zitat
Ich habe 1999 nette Bilder von der Sichel
3 Minuten vor und 2 Minuten nach der Totalität
dazwischen nix............. traurig

Allerdings letztes Jahr südlich von Shanghai das Gegenteil.
Ein brauchbares Wolkenloch genau während der Totalität.

Hallo Robert,
und WO sind sie nun, die Bilder ? Du kannst das doch nicht einfach so erwähnen, um uns dann die Bilder vorzuenthalten  :unfassbar:

1999 - da stand ich mit meinen Arbeitskolleginnen und -kollegen  im 6.Stock auf der Terrasse des Büros in der Münchner Innenstadt, in dem ich zu der Zeit gejobbt hatte und wir konnten ALLES sehen....aber stimmt, davor oder danach hats geregnet oder davor UND danach, das weiß ich nimmer so genau  :confused: das is schon so (verdammt) lang her, aber schön war's das weiß ich noch :super:

Ciao
Moni


Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #6 am: Juli 27, 2010, 17:35:00 Nachmittag »
Erinnert mich nicht an 1999,  :fingerzeig:

Damals bin ich mit meinem Sohn extra von Düsseldorf nach Bayern gefahren ( wo genau ich da war weiss ich nicht mehr ) , wir haben eine Nacht auf einem Campingplatz verbracht , Morgens hat mein damaliger Hund mein Zelt zerlegt weil irgend ein Tier es gewagt hatte uns zu nahe zukommen .
Morgens sind wir dann weiter Richtung Österreich gefahren und haben verzweifelt versucht einen Platz zu finden an dem keine Wolken waren .
Als es dann Losging haben wir noch etwas von der Sichel zu sehen bekommen .
Dann kamen richtig dicke Wolken es begann zu regnen und als dann die Totale da war begann es dermassen zu regnen das wir alle klartschnass wurden .
Ich hatte damals einen kleinen Fernseher dabei der über die Autobatarie lief mit einer Diagonale von 12.5 cm diesen hatte ich auf mein Auto gestellt und mit einem Schirm abgedeckt .
In der Zwischenzeit schauten mit uns zusammen so um die 50 Leute auf diesen kleinen Fernseherdarunter auch eine ca 14 Jähriges Mädchen das wie am Spieß brüllte und heulte weil es die Sofi nicht am Himmel sehen konnte .
Besonders ist mir aber aufgefallen das alle Tiere während der Totalen absolut verstummt waren und die Temperatur um mindestens 2 ° abgesunken war .

Die Rückfahrt ging dann über Landstrassen da die Autobahnen absolut voll waren . Alles in allem nicht schön , aber ich würde es wieder machen  :einaugeblinzel:

Bis dann Lutz  :winke:
 
Aller Anfang ist schwer !!

newlymet

  • Gast
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #7 am: Juli 28, 2010, 18:14:31 Nachmittag »
Zitat
Besonders ist mir aber aufgefallen das alle Tiere während der Totalen absolut verstummt waren

Stimmt, das ist mir auch aufgefallen!

Zitat
die Temperatur um mindestens 2 ° abgesunken war

Das kann ja auch von dem Regen gekommen sein, oder?

Ansonsten klingt Deine Erinnerung an die Sofi über Bayern ja wirklich nicht gut  :streichel: aber gut, dass Du es wieder machen würdest  :super: wie oft gibt es schon eine Sofi über Bayern - Deutschland - Europa??  Robert, das ist eine Frage an Dich  :einaugeblinzel:

Grüße
Moni

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #8 am: Juli 28, 2010, 18:52:11 Nachmittag »
Hallo Moni ,

wenn ich das richtig in Erinnerung habe sind es bis zur nächsten Sofi in Deutschland noch so um die Hundert Jahre hin aber ein genaues Datum habe ich leider nicht  :weissefahne:
Gegen deine Regenvermutung spricht das nach der Sofi die Temperaturen ebenso deutlich spürbar wieder Anstiegen und das recht schnell .
Wider machen jeder Zeit , ich glaube nur das ich das nie wieder erleben werde , da ich nicht wirklich in die Südsee oder nach Indien fliegen würde , es müsste schon in dem Rahmen sein das ich da mit dem Auto hinkomme , bin da doch etwas faul  :peinlich:
Aber ich erinnere mich auch immer wieder gerne an die Erlebnisse die rundherum um die Sofi hatte sie machten das Erlebnis zu etwas sehr Persönlichen und einzigartigen , Z.B. eine Galaxy die über unseren Campingplatz flog und das war das erste Bild das ich mit einer Digicam geschossen  habe .

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #9 am: Juli 28, 2010, 19:43:31 Nachmittag »
wenn ich das richtig in Erinnerung habe sind es bis zur nächsten Sofi in Deutschland noch so um die Hundert Jahre hin aber ein genaues Datum habe ich leider nicht  :weissefahne:

Da kann ich helfen: am 3. September 2081 gibts eine am Bodensee, am 7. Oktober 2135 geht die Totalitätszone über Berlin und Hamburg.

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #10 am: Juli 28, 2010, 19:49:04 Nachmittag »
Hallo Moni,

Zitat
die Temperatur um mindestens 2 ° abgesunken war

Das kann ja auch von dem Regen gekommen sein, oder?

Das ist garantiert von der Finsternis herrührend. Am 31. Juli 1981 in Sibirien haben wir 4.7K gemessen, die die Temperatur vom üblichen Tagsverlauf abwich.

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #11 am: Juli 28, 2010, 20:19:34 Nachmittag »
...am 7. Oktober 2135 geht die Totalitätszone über Berlin und Hamburg...

Wunsch an den Flaschengeist: ich möchte dann noch mal für ca. zehn Minuten ins Leben
zurücktunneln, erstens um dies wahrzunehmen, und schließlich auch, um über den dann
aktuellen Zustand der Hamburger und Berliner wohl eher den Kopf zu schütteln...  :einaugeblinzel:

Nach 1999 haben Silvia und ich noch die SoFi in der Türkei erlebt, bei gutem Wetter. Es ist
wirklich unvergleichlich, was da abläuft. Die letzten Sekunden vor und die ersten Sekunden
nach der Totalitätsphase wird das Licht "abgedimmt" und "hochgedimmt", "gefühlt" so wie mit
einem Lampenschalter, den man manuell bedient. Es wird deutlich kühler und deutlich ruhiger in
der letzten Minute vor Eintritt der Totalitätsphase. Ich kann diese SoFi-Jäger, die es ja gibt
und die weder Kosten noch Mühe scheuen, auch zu den entferntesten Plätzen zu reisen,
durchaus verstehen. Auch den Grand Canyon muß man mal gesehen haben und kann den
Eindruck nicht nur erklären...

Alex

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #12 am: Juli 28, 2010, 20:26:42 Nachmittag »
Nach 1999 haben Silvia und ich noch die SoFi in der Türkei erlebt, bei gutem Wetter. E

Seid ihr auch in Side gewesen?

Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #13 am: Juli 28, 2010, 20:31:39 Nachmittag »
Nach 1999 haben Silvia und ich noch die SoFi in der Türkei erlebt, bei gutem Wetter. E

Seid ihr auch in Side gewesen?

Gruß
  André

Wir waren am Tage etwas westlich der Zentrallinie, aber sehr nahe dran an derselben,
am Strand eines Hotels direkt am Meer. Kann von hier (Berlin) leider nicht mehr sagen, wo
genau das war, habe aber in Stade noch alle alten Unterlagen. Es gab vorab nur eine leichte
Bewölkung, hohe Cirren, wenn ich mich recht entsinne, aber gute Beobachtungskonditionen
zum Zeitpunkt der Finsternis.

(Side haben wir dann ein paar Tage später aufgesucht)

Alex

Allende

  • Gast
Re: Totale Sonnenfinsternis 2010
« Antwort #14 am: Juli 28, 2010, 21:12:50 Nachmittag »
Ja, Alexp

Ich erinnere mich bestens an die '99er SoFi. Wir hatten irgendwo zwischen Freiburg und Stuttgart zwei oder drei Hotelzimmer gebucht und am Abend davor cancelt. Der Hotellier meinte nur "klein /blem, die Leute stehen Schlange". Dann haben wir uns irgendwie weiter westlich Richtunhg Karlsruhe und noch'n Stück weiter ohne Hotelzimmer verschoben, mit 7 Leuten in drei Autos übernachtet (mal sehen ob ich noch alle zusammenbringe: Dup, Deine S, Jörn, Rainer, meine damalige Miss Steinmaur, meine Mutter und ich, joo das sind sieben Personen). 2 1/2 analoge Filme hab ich durch die Kamera durchgezogen. Tage vorher hab ich im dunklen Zimmer jeden Handgriff und jede Kameraeinstellung geübt, weil da durfte dann nichts schiefgehen. Der Rest ist eine wahre Legende, von der ich meinen Enkelkindern in ein paar Jahren am Lagerfeuer erzählen tun tue.  :prostbier:

Am 3. Oktober 2005 waren meine M und ich zur ringförmigen SoFi in Madrid, Spanien. So geil! Wirklich klasse, auch wenn die Spannung mit den Wolken fehlte. Hab ordentlich viele analoge Beweisbilder gemacht.  :lechz:

Dann am 29. März 2006 waren meine M und ich natürlich auch in der Türkei. Wir haben die totale SoFi aber nicht vom überfüllten Side, sondern von Manavgat gesehen und wiederanalog gefötetet. Später gab es dann mit Euch in Antalia ein Wiedersehen.  :winke:

However, die 1999er SoFi war wegen der Wetterlage an Dramatik nicht zu überbieten.  :super: :super: :super:

Freundliche Grüsse
Allende   :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung