Autor Thema: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???  (Gelesen 7532 mal)

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #45 am: Juli 19, 2010, 22:02:09 nachm. »
In Italien ißt man ja generell spät und kaum was zum Frühstück, insofern müßte ein Bäcker dort...


...spät aufstehen.
Richtig!

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6240
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #46 am: Juli 19, 2010, 22:07:24 nachm. »
In Italien ißt man ja generell spät und kaum was zum Frühstück, insofern müßte ein Bäcker dort...


...spät aufstehen.
Richtig!

... wie der Hupenschorsch und der Daryll, ick gloob die beiden stehen auch jeweils später auf...

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4550
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #47 am: Juli 19, 2010, 22:18:26 nachm. »
Wenn man nur spät genug aufsteht, dann ist es schon wieder morgen.  :gruebel:
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6240
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #48 am: Juli 19, 2010, 23:57:12 nachm. »
Wenn man nur spät genug aufsteht, dann ist es schon wieder morgen.  :gruebel:

Auf der ISS isses gar 16x am Tag morgen - da beamen wir das alles hin, was uns
hier nicht mehr jefällt!

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4550
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #49 am: Juli 20, 2010, 00:39:55 vorm. »
Drum kriegen die auf der ISS auch immer so dicke rote Kepf,
weils 16x am Tag frühstücken müssen.
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

MilliesBilly

  • Gast
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #50 am: Juli 20, 2010, 01:00:23 vorm. »
Drum kriegen die auf der ISS auch immer so dicke rote Kepf,
weils 16x am Tag frühstücken müssen.

Na, die kriegns, weils 16mal hernach aufs Scheisshauserl müssen.

Hilfhimmel, a Königreich für a Brückerl zurück zu topic.

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4550
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #51 am: Juli 20, 2010, 01:20:39 vorm. »
Naa, weis oiwei so lang vorm Heisl oostenga miaßn.

Ey Millie, auf der ISS sin die Amis voll immer zu den Russn aufs Klo gangen, keiiiiiiiin Benimm,
weil ihr eigens Häusl so zugig war.

Solang bis die NASA von den Russkis auch so ein Häusl kauft hat.
Hat 19 Millionen USD koscht, das Sch....haus.

Und wir hier herunten diskutiern, ob nen Stein vom Mars oder vom Mond mit nem Tausi im Gramm zu teiricht wär
und lesen so einen Schmarrn in der Zeitung, daß Privaterie den Umgang der Wissenschaft mit den Meteoriten verunmögliche, weil die so teuer wären.

Aber so ists halt. Und wo er recht hat, hatter recht, der DLR-Boß, wenn er sagt, die bemannte Raumfahrt habe der Menschheit den Akkuschrauber und den Tischstaubsauger beschert.
(Isch abe gar keine Tischstaubsaugää).

Gholfn hats nix:

Das Chiemgauer Volkstheater präsentiert:
Der Weltaller Häuslkrieg.
http://www.theregister.co.uk/2009/03/31/iss_toilet_row/

Nu Pontifex Regalis, mit Königsbrück sind alle nun zufrieden für heut, oder etwa nicht?

"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6240
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #52 am: Juli 20, 2010, 01:25:14 vorm. »
Hilfhimmel, a Königreich für a Brückerl zurück zu topic.

Königsbrück, Herr MilliesBilly, Sie! Ned so a kloans Bruckerl nur in diesem Königreich!
[Der Kini hatte immer recht, und wo er recht hatte, hatte er recht, auch wenns fehlte!]

MilliesBilly

  • Gast
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #53 am: Juli 20, 2010, 01:32:59 vorm. »

Königsbrück oder Kaisersaschern, egal, Hauptsach is, der Metti hat an Tischstaubsauger, und ich durchwüll san Müll.


H5P6

  • Gast
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #54 am: Juli 20, 2010, 10:05:51 vorm. »
Hallo,

die Arbeitseinstellung der Wissenschaftler kann ich nicht beurteilen.Aber ich glaube nicht,daß heutzutage ein Wissenschaftler die Kraft aufbringen würde bei einen möglichen Meteoritenfund sich persönlich zum Fundobjekt zu bemühen.So wie damals der Prof.(wahrscheinlich zu Pferde),der den Rittersgrüner-Meteoriten untersucht hat.

Gruß Jürgen

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #55 am: Juli 20, 2010, 10:45:18 vorm. »
Hallo Jürgen,

nee,das glaube ich auch nicht.
Heute würde er wahrscheinlich das Auto nehmen! :einaugeblinzel:

So wie ich das Beispiel mit den Bäckern schon brachte,gibt es solche und solche.

Mirko

H5P6

  • Gast
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #56 am: Juli 20, 2010, 12:01:39 nachm. »
Hallo Mirko,  :user:

vielleicht würde die Mehrzahl ein Auto nehmen,mancheiner macht aber einfach nichts.  :fluester:

Gruß Jürgen  :hut:

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1016
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: KÖNIGSBRÜCK-Meteorit-einmaliges-Angebot???
« Antwort #57 am: Juli 20, 2010, 12:11:46 nachm. »
Hallo Jürgen,

liest Du meine Beiträge auch bzw. das was vorher geschrieben wurde? :gruebel:
...kommt mir manchmal nicht so vor!

Viele Grüße Mirko

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung