Autor Thema: Ist es ein Eisenmeteorit?  (Gelesen 13185 mal)

Offline Dirk

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1576
  • Kometenfalter
Ist es ein Eisenmeteorit?
« am: August 12, 2010, 20:54:09 Nachmittag »
Hallo Leute  :winke: ,

heute habe ich Post aus Marokko bekommen, in dem ein 62,6g schweres Eisenstück drin war. Ich habe es als unklassifiziertes NWA-Eisen gekauft für 3 Dollar/g. Ich fand das Stück von der Form, der Oberflächenstruktur und der Färbung ganz schön. Auf dem Foto des marokkanischen Händlers habe ich die Struktur auf der Oberfläche für Regmaglypten gehalten. Und das Stück hat golden und bronzeartig geschimmert, da habe ich mich auch an dieses tolle (golden aussehende) Eisen vom Ali Hmani (wars wirklich von ihm?) erinnert. Nun kann ichs hier bei mir in den Händen halten und es sieht wirklich sehr schön aus. Trotzdem kann man bei diesen "angeblichen" Wüsteneisen ganz schön daneben liegen - einige MetSammler haben ganze Kisten voller Eisenwrongs, die meistens aus Gusseisen oder Schlacke bestehen und die anfangs auch 100%ig meteoritisch waren (laut marokkanischen Händler  :laughing: ).

Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich Regmaglypte sind. Trotzdem sind da ein paar Hinweise, die schon für einen Meteoriten sprechen: in einigen Vertiefungen glaube ich, noch Reste schwarzer Kruste zu sehen. Auf der weniger strukturierten Rückseite gibt es eine kleine napfförmige Vertiefung, in der vielleicht irgendein Einschluss gesessen hat (Graphit oder etwas silikatisches). Insgesamt sieht das Stück auch orientiert aus. Und an einer der seitlich spitz zu laufenden Ecken könnte man ein leichtes lipping erkennen.

Ich dachte, ich frag einfach mal, was Ihr von diesem Teil haltet. Schneiden will ich es nicht, dann ist es bestimmt versaut. Also bitte nur nach aktuellem Aussehen diagnostizieren .....  :laughing:

Größe: 52 x 26 x 15mm   ..... es reagiert auch auf einen Magneten wie ein ordentliches Eisen!

Hier mal ein paar Bilder ....


 :prostbier:

Dirk



Offline Dirk

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1576
  • Kometenfalter
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #1 am: August 12, 2010, 20:56:25 Nachmittag »
.... und noch ein paar ....



Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #2 am: August 12, 2010, 21:06:14 Nachmittag »
Ich würds für irdisch halten,
wie Regmaglypten sieht das nicht aus.
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2078
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #3 am: August 12, 2010, 22:02:33 Nachmittag »
Hallo Dirk,

das Teil sieht ja echt beeindruckend aus.

Eigentlich gibt es hier nur eine Antwort:

Anschneiden, Ätzen und dann klassifizieren lassen.

Viele Grüße

Hanno
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, umso mehr funkelt und strahlt der Stein.

Offline Dirk

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1576
  • Kometenfalter
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #4 am: August 12, 2010, 22:06:26 Nachmittag »
Hey Hanno,

und was meinst Du zu dem Teil? Hälst Du es fürn Eisenmet?

.... los, spucks aus  :laughing:

 :winke:  :prostbier:
Dirk

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #5 am: August 12, 2010, 22:31:08 Nachmittag »
Ganz hübsch! Und ich wüßte auch nicht, wenn das was Irdisches wäre, was dies dann sein
sollte, um so eine Oberflächenstruktur hervorzurufen. Insofern hat Hanno schon recht:

Gewissheit kann nur ein Anschnitt und eine entsprechende Behandlung liefern. Ein sehr
kleines Fensterchen reicht doch vielleicht schon und ein gefenstertes Individual ist auch
was Feines, wenn man dann letztlich weiß, was es ist (oder nicht ist). Kein Schaden imho!

:prostbier: Alex

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1964
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #6 am: August 12, 2010, 22:36:29 Nachmittag »
Hallo Dirk!

Mache doch mal einen einfachen Nickeltest!

Auf den ersten Blick, finde ich das Stück, ungewöhnlich!

http://www.scienceqwest.com/Physics104/outerobject/iron%20meteorite.jpg

schöne Grüsse von  :prostbier:
Achim
« Letzte Änderung: August 12, 2010, 22:58:01 Nachmittag von Hungriger Wolf »

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #7 am: August 12, 2010, 23:08:00 Nachmittag »
Hey,

also ich wage hier nicht zu sagen ob´s ein Met ist oder nicht, aber an deiner Stelle würde ich es doch mal anschneiden.
Also mir würde das keine Ruhe lassen, obs nun ein Met ist oder doch nur ein schönes stück Eisen. :hut:

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2078
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #8 am: August 12, 2010, 23:13:59 Nachmittag »
Dirk,

schau doch mal mit der Lupe genau die hellen Stellen an.
Kann man da irgendwo evtl Widmänner erkennen ?

Vielleicht hast du etwas Salpetersäure, dann würde ich mal mit nem Wattestäbchen an einer der größeren hellen Stellen versuchen zu ätzen ob etwas sichtbar wird.
Das wäre evtl der erste Weg bevor man ne Ecke abschneidet.

Viele Grüße

Hanno
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, umso mehr funkelt und strahlt der Stein.

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1019
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #9 am: August 12, 2010, 23:25:30 Nachmittag »
Hallo Dirk,

sieht irgendwie eigenartig aus!
Du erinnerst Dich sicher noch,das ich beim Stammtisch mal ne ganze Kiste voll Eisen-Met Wrongs dabei hatte.
Manche von den Stücken würde ich heute jederzeit wieder kaufen,so vielversprechend sehen die einfach von aussen aus.
Bei den Eisen ist es echt schwer,sich nur von der äusserlichen Erscheinung festzulegen.
Dein Stück sieht,vorsichtig ausgedrückt,eigenartig aus.
Aus dem Bauch raus würde ich schätzen das es kein Met ist.
Aber bei den NWA Eisen ist man nie vor Überraschungen sicher!
Daher wäre es auch durchaus möglich.
Allerdings würde ich auch nicht auf Regmaglypten tippen.
Die Wüsten Eisen die ich bisher hatte,bzw.kenne, zeigten bisher niemals solche "Extrem-Regmaglypten"

Ich würde auch sagen, das Stück flach an einer Seite anschneiden, ganz unauffällig.
Nur eben auf Nummer sicher zu gehen einen kleinen Schnitt.
Sonst stellst Du Dir einen Wrong in die Sammlung und grübelst ständig was es nun wirklich ist.

Viele Grüße Mirko

Offline Alex08

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 216
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #10 am: August 12, 2010, 23:40:11 Nachmittag »
Hallo Dirk,  :hut:

das Stück sieht sieht toll aus  :super: ABER... einfach zu toll...
Ich glaub auch nicht das es ein Met ist.
Aber hoffe und wünsch Dir das es doch einer ist.

Alex08

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #11 am: August 13, 2010, 01:11:03 Vormittag »
..sieht aus, als hätte der liebe Gott bei einem entsprechendes Metallteil mit einem autogen Schweißgerät und einer mittleren Düsenspitze immer so drei bis vier Tupfer hintereinander nach regmaglyptischer Art gesetzt. Zwischendurch hat er das Teil dann immer wieder mal abgeschreckt und neu angesetzt. Die spitzen Krater hat er dann am Ende weggetrommelt..und fertig! 

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5049
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #12 am: August 13, 2010, 02:38:18 Vormittag »
Zitat
Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich Regmaglypte sind.


Zu kleinteilig, zu tief, zu scharf, zu regelmäßig und auf Vorder- und Rückseite gleich.
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1803
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #13 am: August 13, 2010, 02:50:47 Vormittag »
Mach doch mal den Nickeltest. Wenn kein Nickel drin ist, ist es irdisches Material. Falls Du doch was finden solltest, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit extraterrestrisch.

Edit: Ach, zu spät gesehen - Hungriger Wolf hats schon vorgeschlagen

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1803
Re: Ist es ein Eisenmeteorit?
« Antwort #14 am: August 13, 2010, 02:57:13 Vormittag »
..sieht aus, als hätte der liebe Gott bei einem entsprechendes Metallteil mit einem autogen Schweißgerät und einer mittleren Düsenspitze immer so drei bis vier Tupfer hintereinander nach regmaglyptischer Art gesetzt. Zwischendurch hat er das Teil dann immer wieder mal abgeschreckt und neu angesetzt. Die spitzen Krater hat er dann am Ende weggetrommelt..und fertig!  

Falls es sich so zugetragen haben sollte, würde ich weniger auf den lieben Gott als vielmehr auf einen Meteoriten-Fälscher tippen. :laughing:

Tja. Willst Du Gewissheit haben, hilft nur eines: ansägen, polieren und ätzen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung