Autor Thema: Ist das Kunst oder kann das weg?  (Gelesen 4223 mal)

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Ist das Kunst oder kann das weg?
« am: Dezember 14, 2010, 01:59:02 Vormittag »

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2944
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #1 am: Dezember 14, 2010, 07:52:04 Vormittag »
Klasse Bernd,

darauf hat die Welt gewartet: Die Campo-Hinrichtungsmaschine.

Man kann den ollen Roster endlich auf viele Arten lynchen: Erhängen, Rädern, Durchbohren, Zerschießen und Aufspießen!
Gegen einen kleinen Aufpreis kann man das Gerät auch noch unter Strom setzen :lacher:.

Gruß,
Andi :prostbier:

P.S.@ Bernd: Darf man sowas überhaupt ins Forum stellen? Die armen Kinder! :crying:

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1983
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #2 am: Dezember 14, 2010, 09:34:39 Vormittag »
Moin  :hut:


Gleiches vom gleichen Anbieter hatten wir ja schon einmal vor ein paar Tagen........ http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=5942.0 :dizzy:

Gruß   :winke:

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #3 am: Dezember 14, 2010, 09:43:18 Vormittag »
Hallo,  :hut:

hui, der hat ja was gebastelt...
Bernds Frage wird wohl keine Antwort finden bzw. viele verschiedene... Auf jeden Fall bewirkt die Kreation etwas (z.B. kreative Gedanken, Abscheu, Fassungslosigkeit u.v.a.), also könnte man es als Kunst bezeichnen. Auch wenn dieses Kriterium alleine zu dünn ist...

Mich persönlich stört u.a. die "falsche" Reihenfolge. Die dicken Brocken sollten zuletzt fallen (also links baumeln), was aber wegen der fetten Halterung sehr merkwürdig aussehen würde und nicht symmetrisch wäre.

Falls der Erschaffer es zu dem Preis verkaufen wird, dann hat er auf jeden Fall alles richtig gemacht...

Grüße
Greg

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5022
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #4 am: Dezember 14, 2010, 09:57:05 Vormittag »
Zur Qualität des Kunstwerks mag ich nichts sagen, wohl aber zur Qualität des "Künstlers" Giroldi.

Man lese hier den Abschnitt zu Baygorria:
http://imca.cc/insights/2006/IMCA-Insights03.htm

Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1983
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #5 am: Dezember 14, 2010, 10:05:16 Vormittag »
Baygorria ....Nepper - Schlepper - Bauernfänger  :aua:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1571
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #6 am: Dezember 14, 2010, 10:34:38 Vormittag »
Hallo Gemeinde,

Hier mal ein echter Baygorria, zu erkennen an der relativ glatten Oberfläche, wenig bis keine Regmas. Sieht irgendwie auch nicht ganz so schlimm wie Campo aus.  :lacher:

cu, Uwe
Dsds

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1187
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #7 am: Dezember 14, 2010, 12:13:59 Nachmittag »
http://cgi.ebay.de/Meteorite-Sculpture-The-Universe-Motion-/280592108373?pt=Art_Sculpture&hash=item415497cb55

.. ich wünsche mir einen Kommentar von Heiner...

Da kann ich nur meinen berühmten verstorbenen Berliner Kollegen Max Liebermann zitieren: "Ick kann jarnyscht soviel fressen wie ick kotzen möchte"

Mehr ist dazu nicht zu sagen! Wenn dieser Typ ein "Künstler" ist, dann bin ich keiner :lacher:

Ciao, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #8 am: Dezember 14, 2010, 12:20:17 Nachmittag »
Somit haben wir eine klare Antwort auf die Frage im Titel: .... kann weg! <plonk>

MilliesBilly

  • Gast
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #9 am: Dezember 14, 2010, 12:38:30 Nachmittag »
Somit haben wir eine klare Antwort auf die Frage im Titel: .... kann weg! <plonk>

Moooment, nur net so eilisch. Zitat aus der Offerte: "These cosmic rocks really are very positive and very welcome in her presence."

Also doch Kunst.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #10 am: Dezember 14, 2010, 12:46:22 Nachmittag »
Moooment, nur net so eilisch. Zitat aus der Offerte: "These cosmic rocks really are very positive and very welcome in her presence."
Also doch Kunst.

Nimm´s halt, Milly! Du hast Dich in dem Tunguska-Thread ja auch schon erbarmt...  :einaugeblinzel:

:prostbier: Alex

MilliesBilly

  • Gast
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #11 am: Dezember 14, 2010, 12:56:14 Nachmittag »
Moooment, nur net so eilisch. Zitat aus der Offerte: "These cosmic rocks really are very positive and very welcome in her presence."
Also doch Kunst.

Nimm´s halt, Milly! Du hast Dich in dem Tunguska-Thread ja auch schon erbarmt...  :einaugeblinzel:

:prostbier: Alex

Nix da, ich nehm das hier. Classification pending.

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1187
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #12 am: Dezember 14, 2010, 14:02:19 Nachmittag »

Nix da, ich nehm das hier. Classification pending.


Tja, den Giacometti würd' ich auch nehmen :super:
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #13 am: Dezember 14, 2010, 14:59:20 Nachmittag »
Tja, den Giacometti würd' ich auch nehmen :super:


Wenn da bloß nicht dieses kleine ärgerliche Hindernis wäre: ... der Gelbbeutel

Chemie ist: wenns knallt und stinkt!
Physik ist: wenns nicht funktioniert!
Kunst ist: wenns richtig was koscht!

MilliesBilly

  • Gast
Re: Ist das Kunst oder kann das weg?
« Antwort #14 am: Dezember 28, 2010, 11:56:45 Vormittag »

Die Frage stellt sich in Zukunft womöglich völlig neu:

In Madrid wurde vor ein paar Monaten bei einem Kunstraub u.a. eine Eisenskulptur des großen baskischen Bildhauers geklaut. Kürzlich kam man durch einen Zufall den Tätern auf die Spur: das Werk (Kunstmarktwert ca. 800 Tsd. €) war an einen Schrotthändler verkauft worden, für den Materialwert von 30 €. Dies scheint kein Einzelfall zu sein, eine tonnenschwere Metallarbeit von Henry Moore (Wert ca. 4 Mill. $) verschwand ebenfalls spurlos, die Polizei geht davon aus, dass sie eingeschmolzen wurde, um das Material verhökern zu können. Offenbar ein Trend in Zeiten global dramatisch steigender Rohstoffnachfrage.

http://www.faz.net/s/Rub117C535CDF414415BB243B181B8B60AE/Doc~EC37FB40B85D44C8CB2D991AEE380BA26~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Kurz gesagt: Hütet eure Eisenmeteoriten! Mars und Mond könnten im Vergleich dazu bald mehr oder weniger wertlos sein - Steine gibt's voraussichtlich noch genug für eine Weile.
 



 

   Impressum --- Datenschutzerklärung