Autor Thema: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres  (Gelesen 43603 mal)

Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 344
  • styria-met
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #181 am: September 23, 2014, 13:32:22 nachm. »
Ceres rückt mehr und mehr in den Fokus:

A Sublimation-driven Exospheric Model of Ceres

L. Tu, W.-H. Ip, Y.-C. Wang

Planetary and Space Science, in press
DOI: 10.1016/j.pss.2014.09.002
available online 23 September 2014

LINK

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1877
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #182 am: November 18, 2014, 11:36:41 vorm. »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3930
  • Der HOBA und ich...
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #183 am: November 18, 2014, 12:32:41 nachm. »
Danke Herbert! Das zeigt in der Tat eine sehr belebte Vergangenheit. Mir fehlt jedoch irgendwie die Legende oder bin ich nur zu blöd um diese zu finden? :gruebel:

Gruß

Ingo

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1877
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #184 am: November 18, 2014, 13:22:57 nachm. »
Mir fehlt jedoch irgendwie die Legende oder bin ich nur zu blöd um diese zu finden? :gruebel:

Die Legende habe ich auch schon vermisst. Ein wenig steht aber in der Bildunterschrift: "Purple colors in the north and light blue represent terrains modified by the Veneneia and Rheasilvia impacts, respectively. Light purples and dark blue colors below the equator represent the interior of the Rheasilvia and Veneneia basins. Greens and yellows represent relatively young landslides or other downhill movement and crater impact materials, respectively."

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #185 am: Dezember 06, 2014, 01:04:13 vorm. »
Es wird langsam wieder spannend:

Dawns neues Neun-Pixel-Foto von Ceres

aufgenommen am 1.12.2014 aus einer Entfernung von 1,2 Millionen Kilometern

FOTO

FOTO (Vergrößerung)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #186 am: Januar 28, 2015, 18:40:39 nachm. »
Langsam enthüllt sich uns die alte Göttin in der Dämmerung. Es wird spannend...  :wow:

FOTO (animiert)
FOTO

Zitat
This animation of the dwarf planet Ceres was made by combining images taken by NASA’s Dawn spacecraft on January 25, 2015. The spacecraft’s framing camera took these images, at a distance of about 147,000 miles (237,000 kilometers) from Ceres, and they represent the highest-resolution views to date of the dwarf planet.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #187 am: Februar 07, 2015, 01:05:37 vorm. »
Noch schärfer...

Zitat
This animation showcases a series of images NASA's Dawn spacecraft took on approach to Ceres on Feb. 4, 2015 at a distance of about 90,000 miles (145,000 kilometers) from the dwarf planet.
Image Credit: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA/PSI

FOTO

FOTO

FOTO

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #188 am: Februar 25, 2015, 18:16:55 nachm. »
Frische Fotos von Ceres  :wow:

FOTO

LINK

Zitat
These images of dwarf planet Ceres, processed to enhance clarity, were taken on Feb. 19, 2015, from a distance of about 29,000 miles (46,000 kilometers)

Noch neun Tage bis zur Ankunft...

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1403
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #189 am: Februar 25, 2015, 20:19:15 nachm. »
Toll, immer bessere Fotos...  :wow:

Viele Krater haben einen Zentralberg.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #190 am: März 06, 2015, 15:13:13 nachm. »
Der Downlink hat begonnen. Man analysiert die Daten, um bestätigen zu können, dass Dawn erfolgreich in einen Orbit um Ceres eingetreten ist...
« Letzte Änderung: März 06, 2015, 15:36:04 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #191 am: März 06, 2015, 15:37:47 nachm. »
DAWN IST SEIT 13.39 UHR CET IM ORBIT UM CERES

 :laola: :laola:
« Letzte Änderung: März 06, 2015, 16:06:05 nachm. von karmaka »

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #192 am: März 06, 2015, 16:26:53 nachm. »
Beim Betrachten der Bilder muss man sich erst einmal darüber im klaren werden, dass man ja auf einen ASTEROIDEN schaut und nicht auf einen MOND!
Is schon außergewöhnlich :wow:

Viele Grüße - Michael
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline majjoo

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 310
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #193 am: März 06, 2015, 18:07:56 nachm. »
Hab auch noch eins gefunden falls es noch nicht bekannt ist  :super:

https://www.youtube.com/watch?v=sJr-pctUYdw

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5575
Re: Dawn-Mission zu Vesta und Ceres
« Antwort #194 am: März 06, 2015, 20:02:48 nachm. »
Soeben hat eine Audio-Telekonferenz zur Ankunft DAWNs bei Ceres begonnen.

AUDIO-STREAM

Zitat
"The drama is in the opportunity to unveil the secrets of the largest unexplored world in the inner solar system" - Marc Rayman

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung