Autor Thema: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ  (Gelesen 184492 mal)

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1880
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #90 am: Januar 09, 2011, 20:47:21 Nachmittag »
Die neue Flugbahn...

Framavi

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #91 am: Januar 09, 2011, 21:11:18 Nachmittag »
Hallo,

ich hab mich hier als Gast angemeldet um euch mitzuteilen, dass ich am 08.01.2011 gegen 17:50 Uhr auch diese Feuerkugel live beim Autofahren gesehn habe. Ich war gerade in Saarlouis unterwegs und es sah so aus, als ob dieser Meteorit bei uns im Saarland zu Boden fallen würde. Aber ich hab davon ja keine Ahnung. :-) Vielleicht hilft euch ja meine Beobachtung etwas weiter.
Liebe Grüße!

MilliesBilly

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #92 am: Januar 09, 2011, 21:12:34 Nachmittag »

Soweit ich es sehe, hatten wir diese, allerdings nicht speziell detaillierte Beschreibung bislang noch nicht:

"ich hab vor ca 30 minuten zufällig mal aus dem fenster gesehen und in dem augenblich ist was leuchtendes am himmel entlanggeflogen und kurz dannach in mehrere kleine teile zerfallen und war dann weg. ich wohne in sonnenbühl auf der schwäbischen alb und habe richtung süden geschaut."
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=110618

Immerhin interessant ist die Beobachtung des in mehrere Teile Zerfallens.

Framavi

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #93 am: Januar 09, 2011, 21:17:59 Nachmittag »
diese Beobachtung ist doch aber vom 04.12.2010, oder nicht?

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #94 am: Januar 09, 2011, 21:25:33 Nachmittag »
Hallo,

soeben hat mich folgende mail erreicht:

Hallo Herr Jäger,

Ich konnte die Erscheinung zur gleichen Zeit auch beobachten. Leider habe ich keinen login und kann im Blog nicht dazu beitragen. Evtl. sind meine Beobachtungen auch noch von Interesse.
So einen Erscheinung trifft sicher öfter auf, aber für mich war es wirklich ein bisher einmaliges Schauspiel. Der Himmel und auch mein Umfeld wurde kurz hell erleuchtet und ich sah ein glühendes Objekt, das auch noch kleinere Brocken verlor.

Mein Standpunkt:
Weilersteußlingen N48°20.420 E9°39.690


Die Feuerkugel flog von meinem Beobachtungspunkt Richtung Nord-Nordost. Nach ca. 1-2min hörte ich einen deutlichen Donner, der eigentlich nur von dem Objekt herrühren konnte.
Ich kenne mich nicht so sehr mit der Materie aus. Sollte der Donner aber vom Einschlag herrühren, müsste der Meteorit also ungefähr in 35km Entfernung von meiner Beobachtung herunter gegangen sein.
Mein Verdacht war die Umgebung rund um Geislingen an der Steige.

Es wäre nett, wenn Sie meinen Hinweis, sofern nützlich, an die Community weitergeben und mich bei einem Fund (sofern in dieser Gegend) kurz benachrichtigen.

Mit freundlichen Grüßen

B. L.



 :winken:   MetGold

Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

MilliesBilly

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #95 am: Januar 09, 2011, 21:28:45 Nachmittag »
diese Beobachtung ist doch aber vom 04.12.2010, oder nicht?

Oh sorry, völlig richtig. Dieselbe Gegend, die ziemlich genau passende Uhrzeit haben mich genarrt.


Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #96 am: Januar 09, 2011, 21:36:45 Nachmittag »
Mein Verdacht war die Umgebung rund um Geislingen an der Steige.

Na prima! Ob der dann "Geislingen" heissen wird? Aber erstmal finden.....

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1386
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #97 am: Januar 09, 2011, 22:03:41 Nachmittag »
ich sah ein glühendes Objekt, das auch noch kleinere Brocken verlor.
:lechz: :lechz:

Zitat
Nach ca. 1-2min hörte ich einen deutlichen Donner, der eigentlich nur von dem Objekt herrühren konnte.

Das ist ein sehr gutes Zeichen für einen Meteoritenfall. Sieht nach einem Forumstreffen nächstes Wochenende in Geislingen aus. :prostbier:

Grüsse,
Mark

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5952
    • karmaka
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #98 am: Januar 09, 2011, 22:10:56 Nachmittag »
Hallo Mark, David, Holger, Hanno, Jens, Willi und andere

Ich schlage vor, dass wir zur Detailplanung uns gegenseitig per PM unsere E-Mail-Adressen zuschicken, um dann während der Woche per
Rund-Mail weitere Planungen und Koordinationen für die Wochenendsuche vorzunehmen.

Wer dafür ist, möge mir bitte per PM seine/ihre E-Mail-Adresse übermitteln.

Beste Grüße

Martin

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1952
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #99 am: Januar 09, 2011, 22:14:21 Nachmittag »
Hallo!

Das mögliche Suchgebiet bei Deggingen bzw. bis Geislingen an der Steige ist nicht ganz einfach und aktuell leider noch sehr groß!

http://commondatastorage.googleapis.com/static.panoramio.com/photos/original/27967700.jpg

Um das Suchgebiet weiter einzugrenzen wären weitere Webcam-Aufnahmen/weitere Daten sinnvoll!

schöne Grüsse von  :hut:
Achim  

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #100 am: Januar 09, 2011, 22:22:56 Nachmittag »
Hallo,

eben eine weitere mail eingetroffen:


Hallo,

 auch von mir ein Bericht als Augenzeuge. Habe ihn aber in einem anderen Forum bereits gepostet:

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2,2086267,2087317

viele Grüße

S. S.



 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

rodschneller

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #101 am: Januar 10, 2011, 10:00:56 Vormittag »
als ich den meteoriten in reutlingen beobachtet habe (flugbahn SWS-ONO), sind die teile des meteoriten, die nach dem zerplatzen noch kurz geleuchtet haben, meiner meinung nach eher richtung N bis NW abgegangen. kann es sein. dass solche einzelteile die richtung ändern? und der schlag, den ich gehört habe, kam aus norden.
ich denke, das würde ein eventuelles suchgebiet verändern.
grüsse aus reutlingen,
markus

Offline Dave

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1880
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #102 am: Januar 10, 2011, 10:06:42 Vormittag »
als ich den meteoriten in reutlingen beobachtet habe (flugbahn SWS-ONO), sind die teile des meteoriten, die nach dem zerplatzen noch kurz geleuchtet haben, meiner meinung nach eher richtung N bis NW abgegangen. kann es sein. dass solche einzelteile die richtung ändern? und der schlag, den ich gehört habe, kam aus norden.
ich denke, das würde ein eventuelles suchgebiet verändern.
grüsse aus reutlingen,
markus

Hi,

also normal ist das nicht der Fall das die Stücken die Richtung wechseln. Ein wenig passiert das natürlich durch das zerplatzen aber grundsätzlich behalten die Teile ihre Richtung bei. Am meisten werden die Stücken noch durch den Wind beeinflusst aber auch nicht um 90 Gard.

Ich könnte mir vorstellen das die Stücken sich von der Feuerkugel aus nach unten bewegt haben und es für dich somit so aussah als würden sie sich nach norden bewegen. Ich meine wenn du vom Süden aus schaust könnte das denke ich durchaus so erscheinen. Sowas ist durch Beobachtung immer schwer einzuschätzen. Sieht man ja schon allein daran das viele denke der Stein ist in ihrem Garten gelandet und dabei liegt er 70 km weiter weg.

Mfg David

rodschneller

  • Gast
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #103 am: Januar 10, 2011, 10:12:36 Vormittag »
ahoi david,
das leuchtet ein! danke! ich hätte den aufschlag auch eher näher, 30-40 km, eingeschätzt.
grüsse aus reutlingen,
markus

Offline Buchit

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1082
Re: Meteoritenfall über Deutschland? Feuerkugel 8.1.2011 17:51 MEZ
« Antwort #104 am: Januar 10, 2011, 11:10:06 Vormittag »
Hallo Gemeinde,

mal ganz am Rande bemerkt: Diesen Fall hat die Öffetlichkeit offenbar nicht zur Kenntnis genommen - im Gegensatz zu Neuschwanstein, wo sogar in der Tagesschau berichtet wurde. Oder hat irgendeiner der Leser eine Notiz in Presse/Funk/Fernsehen gesehen/gehört/gelesen?

Gruß, Holger

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung