Autor Thema: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!  (Gelesen 52554 mal)

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #435 am: Juli 01, 2011, 22:53:55 nachm. »
Ich fand diese 3er-Kombi(Schmelzader,Chondre,Metalleinschluss) in dem Met auch toll.
Hatte mich schon gewundert das nicht gleich jemand bei dem Stück zugeschlagen hatte, aber nun hat er ja ein schönes Zuhause gefunden.

Gruß David :hut:

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #436 am: Juli 02, 2011, 12:19:36 nachm. »

Was könnte diese Lamellenchondre wohl sein???
Eventuell eine porphyritische Chondre mit länglichen Pyroxenlättchen und/oder Olivinlättchen?
Und was befindet sich dazwischen? "Mirkos" Chondrenglas?  :smile:
Wenn ja, dann müsste es ein Typ 3.x sein.

Glückwunsch zu diesem Neuzugang!

Bernd  :hut:

Hallo Brekzianer,
hallo Bernd,

danke sehr für die detailierte Analyse dieser Chondre! :kiss:
Sie ist tatsächlich relativ groß, ganze 5 mm misst sie und befindet sich in direktem Kontakt mit der Schockader.
Hier ein besseres Bild!

Tatsächlich befinden sich noch mehr lamellenartige Chondren in dieser Vollscheibe, die ich an anderer Stelle zeigen werde.
Siehe: http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3222.msg85696#new
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3735
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #437 am: Juli 02, 2011, 12:25:35 nachm. »
Hmmm ..., Chondrenglas scheint da nicht zwischen den "Lamellen" zu sein?!
Schon eine recht merk-würdige (!) Chondre!
Andere Einschätzungen/Vorschläge?

Bernd :weissefahne:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #438 am: Juli 02, 2011, 12:30:18 nachm. »
Hmmm ..., Chondrenglas scheint da nicht zwischen den "Lamellen" zu sein?!
Schon eine recht merk-würdige (!) Chondre!
Andere Einschätzungen/Vorschläge?

Bernd :weissefahne:

Hallo Bernd,

da kenne ich mich leider gar nicht aus. Sollte es für diesen Typ Chondre aber noch keine Bezeichnung geben, schlage ich vor den Begriff "Zebra-Chondre" zu kreieren :laughing:

Michael  :prostbier:
« Letzte Änderung: Juli 02, 2011, 12:49:21 nachm. von boborit »
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3885
  • Der HOBA und ich...
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #439 am: Juli 02, 2011, 15:06:48 nachm. »
Moin!

Ich würde bei dieser ulkigen Chondre zunächst eine BO vermuten. Zebra-Chondre finde ich aber sehr passend - unter gekreuzten Nicols wird es dann aber sicher ein sehr buntes Zebra. :laughing:

Gruß

Ingo

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #440 am: Juli 06, 2011, 18:29:20 nachm. »
Hallo Breccianer, :hut:

heute ist die uncl. IMBreccie von Rob bei mir eingetroffen. Schaut doch mal bitte ob sie euch auch so gut wie mir gefällt, ich jedenfalls bin begeistert! :wow: :wow: :wow:

Michael :prostbier:

Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #441 am: Juli 06, 2011, 18:37:30 nachm. »
Auch die 2. Seite zeigt im starken Farbkontrast "schwimmene" Klasten in aufgeschmolzener, schwarzer Umrahmung.

Danke Rob für diesen, meinen Neuzugang :wow: :lechz:.

So jetzt aber schnell das Teil in die Sammlerbox mit Silikagel, damit die Scheibe auch schön frisch bleibt!

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Rob L

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 301
    • AsteroidChippings
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #442 am: Juli 06, 2011, 19:03:50 nachm. »
So jetzt aber schnell das Teil in die Sammlerbox mit Silikagel, damit die Scheibe auch schön frisch bleibt!

Ist nicht nötig Michael. Die Scheibe wird nicht rosten.
Sie ist galvanisch gereinigt, was hier wirklich notwendig war...

Freut mich das sie dir gefällt   :winke:
Viele Grüsse,
Rob
« Letzte Änderung: Juli 06, 2011, 19:24:50 nachm. von Rob L »

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3735
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #443 am: Juli 06, 2011, 19:39:47 nachm. »
... heute ist die uncl. IMBreccie von Rob bei mir eingetroffen.

Hallo Forum,

Heute kam auch mein Endcut von Rob Lenssen. Herzlichen Dank dafür, Rob! Habe mal ein shocking group photo :laughing: geschossen! Oben die beiden NWA 6855 Scheibchen von Gary Fujihara, unten links der uNWA Endcut von Rob und unten rechts eine Scheibe vom NWA 5418 von Andi Gren (aka The Needle). Allesamt sind sie erheblich geschockt und brekziiert aber man erkennt auf Anhieb, daß sie nicht gepaired sind.

NWA 6855 hat eine insgesamt feinere Textur, im NWA 5418 reicht die Chondrengröße von 0.75 bis 1.75 mm, im Endcut von Rob von 0.5 bis 1.5 mm. Alle vier sind reich an FeNi und Troilit. Im NWA 5418 befindet sich oben ein heller, auffallend großer Pyroxen (4.5 x 2.7 mm).

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1952
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #444 am: Juli 06, 2011, 22:36:16 nachm. »
Mein neuer kleiner:

NWA 6856 L3.3 (S1, W2)

A single 240g stone was purchased from a Moroccan dealer at the Tucson Gem and Mineral show in February 2011. The meteorite was cut by Montana Meteorite Laboratory and a sample submitted to Ray Pickard for analysis toward classification. This is a beautiful representation of a brecciated unequilibrated chondrite, featuring stunning multicolor chondrules, distinct clasts and inclusions throughout the matrix.

(Quelle: Gary Fujihara)



7.61g full slice of NWA 6856
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #445 am: Juli 07, 2011, 18:14:48 nachm. »
Hallo Brekzianer,
hallo Andreas, :hut:

gratuliere zu dem Neuzugang! :super:

Den NWA 6856 von Gary hatte ich auch schon mehrmals im Fadenkreuz konnte mich aber dann doch nicht (wegen der nicht so guten Frische von W2) so recht zum Kauf entschließen.
Und nun... nun ist er schon wieder innerhalb kürzester Zeit so gut wie ausverkauft  :bid: :weissefahne:

Wer zu spät kommt, den bestraft nunmal das Leben... :laughing:

Tolles Stück, diese unterschiedlichen Formen, Farben und Größen bei den Chondren... :wow:

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3735
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #446 am: Juli 07, 2011, 20:06:40 nachm. »
Hallo Andreas, Michael, Forum,

@Andreas: herzlichen Glückwunsch zu dieser Chondrenschönheit!!! :super:

Ich wollte die 8.77gr Vollscheibe von diesem NWA 6856 Chondrenwunder an Land ziehen, war sogar früher auf Gary's Webseite als Andreas aber das Schicksal war gegen mich.  :crying: Ich konnte gerade noch Gary's Mail öffnen und ... staunen aber dann war Ende der Fahnenstange. Kann seit gestern keine Mails empfangen und auch keine Mails verschicken. Also geht dieser Chondrenkelch auch an mir vorbei  :traurig:

Sohnemann versucht gerade, den Fehler zu finden und zu beheben. Muß wohl am Browser oder am Server liegen.

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #447 am: Juli 07, 2011, 20:22:01 nachm. »
Hallo Bernd,

na dann viel Glück, das 12,29g Stück ist als letztes noch da. Zeigt allerdings nicht die unterschiedlichen Klasten so schön, wie z. B. das Stück von Andreas. :fluester:

Aber da kommt sicher bald das nächste schöne "Spitzenstück" - mal gewinnt man, mal verliert man... :nixweiss: :laughing:

Also, Kopf hoch - Michael :prostbier:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #448 am: Juli 07, 2011, 20:25:32 nachm. »
Aber da kommt sicher bald das nächste schöne "Spitzenstück" - mal gewinnt man, mal verliert man... :nixweiss: :laughing

Bekomm auch bald einen tollen L3 von dem es auch irgendwann dann mal Scheiben gibt  :fluester:

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Impakt-Brekzie des Monats Februar - zeigt eure Spitzenstücke!
« Antwort #449 am: Juli 07, 2011, 20:32:02 nachm. »
Hallo Brekzianer, :hut:

hier habe ich mal eine "Impakt-Brekzie" die mir gefällt weil sie nicht so stark brekziert ist :gruebel: :confused: :laughing:

Also, was ich meine:

Es handelt sich um eine Vollscheibe von NWA 6255. Dies ist ein L4 mit dem TNW von 3200g. S:2 - W:1 :fluester:

Der L4 ist also relativ frisch, zeigt eine fast "jungfräuliche" helle Matrix mit gut erhaltenen, teils leicht bläulich schimmernden Chondren.

Durch diese also fast "jungfräuliche" Matrix spannt sich nun ein feines Geflecht von gaanz feinen Schockvenen :wow:

Wollt ihr mal sehen? Bitte schön! :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung