Autor Thema: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!  (Gelesen 215146 mal)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #330 am: Februar 25, 2011, 01:02:48 Vormittag »
Dhofar 1286 (pmict. Euc) mit 1.8 Gramm:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #331 am: Februar 25, 2011, 01:04:03 Vormittag »
Dhofar 300 (Euc) mit 1.6 Gramm:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #332 am: Februar 25, 2011, 01:05:04 Vormittag »
NWA 6222 (prov. Euc) mit 1.18 Gramm:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #333 am: Februar 25, 2011, 01:06:25 Vormittag »
Vetluga (mmict Euc) mit 0.1 Gramm:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #334 am: Februar 25, 2011, 01:07:16 Vormittag »
Dhofar 485 (How) mit stolzen 27.4 Gramm

Wow! You just gotta love this one!

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #335 am: Februar 25, 2011, 01:08:30 Vormittag »
.....und für jetzt zum Schluss noch der

Yurtuk (How) mit 0.65 Gramm:

Gute Nacht  :winke:
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #336 am: Februar 25, 2011, 01:10:25 Vormittag »
Dhofar 485 (How) mit stolzen 27.4 Gramm

Wow! You just gotta love this one!

Bernd  :hut:

Hallo Bernd  :hut:

das kannste wohl sagen  :kiss: 

Ich hatte den zwar schon an anderer Stelle vorgestellt, aber da das Foto nun besser ist, habe ich es mir noch einmal erlaubt  :user:

Ein schöner Brummer isses  :lechz:

Gruß;

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #337 am: Februar 25, 2011, 01:14:02 Vormittag »
Ein schöner Brummer isses  :lechz: Gruß; Andreas

Nicht nur ein schöner Brummer sondern ein ästhetisches Highlight!

Gute Nacht,

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Chladnis Heirs

  • Gast
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #338 am: Februar 25, 2011, 13:59:39 Nachmittag »
Kleiner Nachtrag, daß die beeindruckende Liste einheitlicher wird.
Der Barockeukrit RA624 ist NWA4903, polymict eucrite, Tkw: 280g, Fund 2007.

 :prostbier:
Stefan & Martin

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #339 am: Februar 25, 2011, 15:12:12 Nachmittag »
.....und für jetzt zum Schluss noch der

Yurtuk (How) mit 0.65 Gramm:

Gute Nacht  :winke:

BOOOOOOOA Andreas,
warst du fleißig :wow: :wow:

Donnerwetter, schöne Stücke, individuell in Szene gesetzt! Tolle Bereicherung unseres Themen-Threads :super:

Danke auch für das Zusammenstellungs-Update :kiss:

Viele Grüße - Michael
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #340 am: Februar 25, 2011, 17:59:06 Nachmittag »
NWA 2690 (AEUC): In der 11.47 gr Scheibe befindet sich auf der rechten Seite ein plagioklasreiches, eukritisches Nest (d = 6 mm). Chromite und winzige Metallflitterchen und winzige metallische Körnchen sind ebenfalls vorhanden.

In der 6.24 gr Scheibe befindet sich ein großer, runder Pyroxen (10 x 7.5 mm) mit sechs konzentrischen angeordneten, winzigen Plagioklaskörnern.

Das 5.82 gr Scheibchen zeigt auffallend viele dunkle Klasten. Direkt im Krustenrand sitzt ein intakter Chromitkristall.

Das 2.47 gr Scheibchen hat einen strahlend weißen, dreieckigen Plagioklaskristall ( 4.5 x 4.5 x 4.0 mm) an seiner Spitze.

NWA 2690 ist laut Met.Bull. mit dem NWA 1929 gepaired, der aber seinerseits als Howardit klassifiziert wurde!


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline moldijaeger

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 369
  • Lausitzer Moldavit
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #341 am: Februar 25, 2011, 20:06:53 Nachmittag »
Hi,
hier mal meine Scheibe vom Dhofar 018!
Der steht zwar nicht in der Liste, war aber schon 3 mal dran!
Und noch ein Scheibchen vom NWA 2724!

Übrigens echt schöne Fotos Andreas! :super:

Grüße

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #342 am: Februar 25, 2011, 20:19:11 Nachmittag »
Hi,
hier mal meine Scheibe vom Dhofar 018!
Der steht zwar nicht in der Liste, war aber schon 3 mal dran!
Und noch ein Scheibchen vom NWA 2724!

Übrigens echt schöne Fotos Andreas! :super:

Grüße

Hallo moldijaeger,

na da war der Andreas bestimmt schon soooo müde, hat er nich gesehn (aber danke für den Hinweis) - wird nachgeholt :user:

Deine Bilder sind aber auch spitze - alle Achtung :wow:
Und in deinem Dhofar 018 sind auch sehr schön die roten Bestandteile zu sehen (was auch immer das sein mag). Die Chance Bernd, noch einmal ein Auge drauf zu werfen...

Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #343 am: Februar 25, 2011, 20:31:34 Nachmittag »
... sehr schön die roten Bestandteile zu sehen (was auch immer das sein mag). Die Chance Bernd, noch einmal ein Auge drauf zu werfen...

Bernd hat ein Auge, nein sogar zwei Augen drauf geworfen  :einaugeblinzel: aber da der Weißabgleich hier nicht ganz korrekt zu sein scheint, hat wahrscheinlich alles ein wesentlich intensiveren rötlichen "touch" als in natura.

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #344 am: Februar 25, 2011, 20:35:17 Nachmittag »
Huraaahhh, er ist da, er ist nicht vom Zoll zurückgehalten worden ! :smile:

NWA 6573 (AEUC): Bekrusteter Endcut mit einem TKW von gerade mal 37 gr. Die Vertiefungen sind nicht, wie ich ursprünglich annahm, Regmaglypten, sondern es sind richtige Löcher, aus denen entweder etwas herausgefallen oder herausgewittert sein könnte. Interessanterweise ist eines dieser Löcher konisch!
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung