Autor Thema: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!  (Gelesen 215145 mal)

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3000
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #390 am: Februar 27, 2011, 13:49:26 Nachmittag »
dann haben wir noch den
NWA 6293
ADIO, "full of special inclusions and it has a small component derived from plutonic eucrite material"
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3000
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #391 am: Februar 27, 2011, 13:53:01 Nachmittag »
und für jetzt erstmal noch den
NWA 6347
AEUC, aufgeschmolzen, rekristallisiert und impaktbrekziniert

warum hat den noch keiner gezeigt, den gabs doch erst vor kurzem im Forum und ich konnte nur noch diese kleine Scheibe ergattern

Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #392 am: Februar 27, 2011, 14:17:32 Nachmittag »
es ist noch lange nicht genug:
habe gerade mal nachgesehen was noch so fehlt:
Beginne ich mit NWA 5473
AEUC polym. stark geschockt


Hallo Speul :hut:

den NWA 5473 als Wandfliese und ich renoviere mein Wohnzimmer! :einaugeblinzel:

Den NWA 6347 brachte Greg im Brekzien-Thread, leider hier bis dato nicht eingestellt. Dabei für mich eine(r) der schönsten HED`s wie auch Brekzien überhaupt :wow:

Danke für deinen Betrag :super:

Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #393 am: Februar 27, 2011, 14:46:34 Nachmittag »
Hier schnell noch einmal die nächste Aktalisierung   :user:  der hier bereits vorgestellten:

Agoult
Bilanga
Binda
Camel Donga
DaG 945
Dhofar 007
Dhofar 018
Dhofar 300
Dhofar 485
Dhofar 700
Dhofar 1286
HaH 285
HaH 286
Hughes 004
Ibbenbueren
Ibitira
Johnstown
Millbillillie
NWA 769
NWA 999
NWA 1109
NWA 1208
NWA 1281
NWA 1282
NWA 1459
NWA 1553
NWA 1646
NWA 1647
NWA 1648
NWA 1664
NWA 1769
NWA 1777
NWA 1836
NWA 1877
NWA 1909
NWA 1914
NWA 1929
NWA 1942
NWA 1943
NWA 1966
NWA 1980
NWA 2060
NWA 2126
NWA 2223
NWA 2226
NWA 2286
NWA 2379
NWA 2515
NWA 2516
NWA 2690
NWA 2696
NWA 2698
NWA 2724
NWA 2738
NWA 2749
NWA 2795
NWA 2829
NWA 2949
NWA 3117
NWA 3141
NWA 3143
NWA 3147
NWA 3149
NWA 3152
NWA 3159
NWA 3359
NWA 3368
NWA 4019
NWA 4034
NWA 4223
NWA 4302
NWA 4395
NWA 4398
NWA 4473
NWA 4484
NWA 4677
NWA 4755
NWA 4808
NWA 4834
NWA 4883
NWA 4890
NWA 4903 (vorher RA624)
NWA 4905
NWA 4926
NWA 4934
NWA 4965
NWA 5018
NWA 5036
NWA 5229
NWA 5234
NWA 5357
NWA 5464
NWA 5473
NWA 5474
NWA 5478
NWA 5480
NWA 5558
NWA 5582
NWA 5597
NWA 5611
NWA 5615
NWA 5675
NWA 5887
NWA 5913
NWA 5916
NWA 5941
NWA 5957
NWA 5959
NWA 6000
NWA 6024
NWA 6048
NWA 6050
NWA 6062
NWA 6149
NWA 6222
NWA 6256
NWA 6261
NWA 6262
NWA 6264
NWA 6267
NWA 6274
NWA 6293
NWA 6301
NWA 6309
NWA 6374
NWA 6386
NWA 6387
NWA 6391
NWA 6393
NWA 6414
NWA 6421
NWA 6573
NWA unkl.
Orientierter NWA HED unkl.
Puerto Lapice
Sahara 02501
Shalka
Stannern
Tatahouine
Vetluga
Washougal
Yurtuk


Gruß  :winke:

Andreas
« Letzte Änderung: Februar 27, 2011, 15:14:36 Nachmittag von ganimet »
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3000
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #394 am: Februar 27, 2011, 14:52:23 Nachmittag »
und schon ist die Liste wieder unaktuell  :prostbier:

NWA 1644, AEUC polym.
ein pairing zu NWA 1109
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1977
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #395 am: Februar 27, 2011, 14:54:54 Nachmittag »
und schon ist die Liste wieder unaktuell  :prostbier:

NWA 1644, AEUC polym.
ein pairing zu NWA 1109

 :fingerzeig: :aua: :danke:

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3000
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #396 am: Februar 27, 2011, 14:58:19 Nachmittag »
und der letzte:
NWA 4391 AEUC polym.

Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #397 am: Februar 27, 2011, 15:17:49 Nachmittag »
Hallo HED`s, :hut:

frisch aus USA eingetroffen, sogleich hier eingestellt :smile:

eine Vollscheibe mit 15,4g Gewicht eines unklassifizierten NWA, TNW ist 1523g. Aufgrund des geringen diogenitischen Anteils vermute ich, dass es sich um einen Eucriten handelt. Die Klassifizierung läuft noch...

Was meint ihr? :fluester:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #398 am: Februar 27, 2011, 15:20:59 Nachmittag »
Hier noch einmal in Detail

Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #399 am: Februar 27, 2011, 16:34:56 Nachmittag »
Hier noch einmal in Detail

... und mit welch schönem Eukritnest !!! Glückwunsch, Michael, zu diesem Neuzugang!  :super:

Jetzt wird es wieder ein wenig historisch:

Kapoeta (AHOW): Dieses Teilscheibchen besteht aus einer feinkörnigen Matrix kleinster Fragmente diogenitischen Pyroxens und eukritischen Plagioklases. Kapoeta ist eine gasreiche Regolithbrekzie (solar gas-enriched) mit einer dafür charakteristischen Hell- / Dunkelstruktur. Kleine Bruchstückchen von Hypersthen sind für den leichten Grünstich in diesem Scheibchen verantwortlich. Am unteren Rand befindet sich ein metallischer Einschluß (FeNi) mit einem rostigen Halo. Auch ein wenig Troilit ist in etwa Scheibenmitte vorhanden. Kapoeta ist berühmt für seine chondritischen, kohligen Xenolithe, die aber nicht in allen Kapoetaklasten vorkommen – in erhöhtem Maße sind sie vorhanden in denjenigen Klasten, die von A. Pun, et al. als "Clast D" bezeichnet werden.


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #400 am: Februar 27, 2011, 17:45:27 Nachmittag »
uNWA (AEUC): Vollscheibe eines nicht klassifizierten Eukriten mit mittelgrauen, eckigen bis rundlichen Klasten (sowohl lithisch als auch kristallin) in einer hell- bis mittelgrauen Grundmasse mit reichlich feinkörnigem Plagioklas, in die eukritische Plagioklas-/Pyroxennester und Plagioklas eingestreut sind. Einige metallische Fleckchen haben rostige Höfe. Auch winzige Chromite sind vorhanden.


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #401 am: Februar 27, 2011, 17:45:57 Nachmittag »
Hier noch einmal in Detail

... und mit welch schönem Eukritnest !!! Glückwunsch, Michael, zu diesem Neuzugang!  :super:
Bernd  :hut:


Hallo Bernd, :hut:

danke schön, :kiss: und das Eukritnest habe ich auch gleich gesehen :laughing:

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #402 am: Februar 27, 2011, 18:42:22 Nachmittag »
So meine lieben HED-ler

eine gute und eine schlechte Nachricht  :smile: :traurig:

die gute:  :smile: ich habe noch einen hier nicht veröffentlichten gefunden!

die schlechte: :traurig: es ist vorerst der letzte HED - mehr gibt meine Schublade nicht her!

Nunja also daa isser erst mal:

Der NWA 2794, gebürtiger Howardit mit TNW: 145g

S: low-medium - W: moderate

Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #403 am: Februar 27, 2011, 18:47:25 Nachmittag »
... auch hier, auf der B-Seite, ein sehr schönes Eukritnest zu sehen.

...und ich habe herausgefunden, das ich mit meine Digicam auch im Makrobereich zooooooooooooooooooooomen kann... :bid:
man lernt immer - nie aus :weissefahne:

Grüße - Michael :winke:

Ab sofort kann ich euch nur noch anfeuern (zumindest bis ich neues Material habe) :einaugeblinzel:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4041
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #404 am: Februar 27, 2011, 20:05:40 Nachmittag »
uNWA (AEUC): Wahrscheinlich identisch mit NWA NNN31 (weiter oben), jedoch ist die Matrix ein wenig dunkler und der Plagioklas in der Matrix sehr, sehr feinkörnig. Auch hier wieder eukritische Nester, FeNi mit rostigen Höfen und Chromit.


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung