Autor Thema: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!  (Gelesen 308866 mal)

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4195
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #780 am: September 01, 2012, 00:28:23 Vormittag »
Speziell der hell gefleckte Einschluss auf 6 Uhr in Deiner gezeigten Scheibe.... :lechz:

Scheint anorthitischer Plagioklas (weiß) + Pyroxen zu sein. Herrlich anzuschauen!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #781 am: September 01, 2012, 00:36:27 Vormittag »
Hallo Mirko,

ich geb Dir Recht, NWA 7231 ist ein Tick reizvoller, etwas kontrastreicher, etwas frischer und hat diese feinen Risse nicht, die man bei NWA 6966 sieht.

Viele Grüsse,
Stefan

P.S.: Apropos, wenn ich mal so in die Runde fragen darf, was haltet Ihr denn von diesem "Euk" unten? (Vorsicht: Fangfrage ...hüstel). :isagnix:


Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4195
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #782 am: September 01, 2012, 00:52:38 Vormittag »
was haltet Ihr denn von diesem "Euk" unten? (Vorsicht: Fangfrage ...hüstel). :isagnix:

OK, Stefan, ich springe mal an auf diese Fangfrage, ... könnte wegen der vielen Anorthosite fast ein Mond sein!?

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #783 am: September 01, 2012, 01:27:50 Vormittag »
Hallo Bernd,

Du hast den berühmten Nagel auf den Kopf getroffen! :super:
Es ist tatsächlich ein Mond, allerdings ein etwas ungewöhnlicher. Sehr hell, sehr weich beim Sägen. Unten habe ich ein Foto, welches das komplette Stück zeigt. Mit der auffälligen grünen Kruste sieht das auch schon sehr mondig aus. Allerdings war ich mir nach dem Schneiden von ca. 30 g des Materials nicht 100%ig sicher, um für die restlichen 300 g+  einen "Mondpreis" zu bezahlen. Und durch mein Zögern war dann die Konkurrenz zum Zuge gekommen. Das Stück ist dann zu A. Aaronson gegangen und vermutlich bereits in irgendeiner Sammlung verschwunden.

Viele Grüsse,
Stefan

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #784 am: September 01, 2012, 01:34:50 Vormittag »
..aber der hier ist jetzt wirklich "nur" ein Euk, bei dem man allerdings auch auf Ideen kommen könnte.. :gruebel:

Offline ironmet

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1019
  • www.meteorite-mirko.de
    • Mirko Graul Meteorite
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #785 am: September 01, 2012, 09:55:10 Vormittag »
Hallo Stefan,

das ist doch sicherlich der NWA 5478 oder ein Pairing dazu, richtig?

Viele Grüße Mirko :prostbier:

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1942
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #786 am: September 01, 2012, 10:23:13 Vormittag »
Hallo Stefan!

Wirklich sehr schöne Stücke!  :super:

Sag mal, hat der hier eigentlich schon eine Nummer?

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #787 am: September 01, 2012, 12:29:45 Nachmittag »
Hallo Mirko,

ganz genau, es ist NWA 5478. Ich hatte mir dieses kleine Stück damals in meine bescheidene Sammlung gelegt. Ein wunderschöner Eukrit.

Viele Grüsse,
Stefan

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #788 am: September 01, 2012, 12:38:11 Nachmittag »
Hallo Herbert,

ja in der Tat, für diesen habe ich auch kürzlich eine Nummer bekommen NWA 7229. Wie unschwer abzuschätzen war, ist es ein polymikter Eukrit geworden. Weil es so schön ist, unten auch nochmal ein Foto. Es gibt leider nur drei Sammler, die ein Stück davon haben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass keiner von denen es wieder hergeben würde.

Viele Grüsse,
Stefan

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #789 am: September 01, 2012, 13:09:10 Nachmittag »
Hallo Herbert,

ja in der Tat, für diesen habe ich auch kürzlich eine Nummer bekommen NWA 7229. Wie unschwer abzuschätzen war, ist es ein polymikter Eukrit geworden. Weil es so schön ist, unten auch nochmal ein Foto. Es gibt leider nur drei Sammler, die ein Stück davon haben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass keiner von denen es wieder hergeben würde.

Viele Grüsse,
Stefan

... und herrlich frisch (W:0?) ist er und eine wunderbare Kruste hat er... :wow:

Viele Grüße - Michael :prostbier:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 423
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #790 am: September 01, 2012, 13:29:58 Nachmittag »
..habe gerade nochmal in meiner Liste geschaut, er ist beschrieben mit W=low und Shock=moderate, was bei Achondriten meist in der Form angegeben ist. Ich würde aber schon sagen, dass man das mit W=0 oder W=0/1 übersetzen könnte. Viel frischer geht es zumindest kaum.

Viele Grüsse,
Stefan

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #791 am: September 01, 2012, 14:03:45 Nachmittag »
Danke für das Nachschauen, Stefan!
Optisch lässt sich dort keine Verwitterung (Rost) erkennen, frischer geht wohl nimmer :fluester:

Ich freue mich übrigens sehr, dass dieser Thread nach so langer Zeit wieder mit "Leben" erfüllt ist. Da bekommt man wieder richtig Lust auf HED´s :lechz:

Viele Grüße - Michael :prostbier: 
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1983
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #792 am: September 02, 2012, 22:06:25 Nachmittag »
Hallo  :hut:

auch heute möchte ich euch ein wirklich tolles Stück von Vesta vorstellen  :wow:


Es ist ein Scheibchen vom NWA 7127 und hat ein Gewicht von 5.54g

http://www.lpi.usra.edu/meteor/metbull.php?code=54794




Gruß und Gute N8    :winke:
 
Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2488
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #793 am: September 03, 2012, 15:48:05 Nachmittag »
Grüß Gott zusammen,

und was sagt Ihr zum NWA 1664^?
Laut Wissenschaft hat er creep Einschlüsse, wie sie nur auf dem Mond vorkommen !
Da ich neu im Forum bin, mein erster Versuch, ein Bild hochzuladen.

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2488
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #794 am: September 03, 2012, 15:53:38 Nachmittag »
Nochmals hallo,

bin natürlich gescheitert, ein Foto hochzuladen, shit !
Kann mir jemand verraten, wie ein sooo einfacher Vorgang, ein Foto mit 104 KB hochzuladen funktioniert?  :traurig:

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung