Autor Thema: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!  (Gelesen 292908 mal)

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #900 am: November 27, 2013, 12:59:11 Nachmittag »
Danke Bernd,

alles klar  :dizzy: ist das so auch schlüssig, wie der Greg Hupé das darstellt  :gruebel:

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1229
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #901 am: November 27, 2013, 17:09:16 Nachmittag »
Hallo Bernd,
interessantes Stück.  :super:
Als Laie verstehe ich nicht ganz den Begriff: "eukritischer Gabbro".


Ich denke mal, die meinen einen Gabbro (wie Du richtig geschrieben hast ein Tiefengestein und daher deutlich grobkörniger als ein Eukrit, da die Minerale mehr Zeit zum Kristallwachstum bei entsprechenden Temperaturen hatten) mit einer eukritischen Zusammensetzung.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4193
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #902 am: November 27, 2013, 23:15:35 Nachmittag »
Hallo Michael, AndyR, Forum,

Was AndyR ausführte, passt ausgezeichnet hierzu:

HUTCHISON R. (2004) Meteorites: A Petrologic, Chemical, and Isotopic Synthesis (Cambridge Planetary Science Series, pp. 506, Glossary, p. 446):

gabbro = a coarse-grained basaltic rock composed of calcic plagioclase and Ca-pyroxene ± olivine or quartz

Große Kristalle brauchen Platz zum Wachsen, was wiederum hierzu passt:

TREIMAN A.H. (1997) The parent magmas of the cumulate eucrites: A mass balance approach (Meteoritics 32-2, 1997, 217):

 The cumulate eucrite meteorites are gabbros

Platz zum Wachsen in Magmakammern, wo sie sich dann am Boden der Kammer anhäufen.

Typisches Beispiel ist NWA 1181, der ursprünglich als gabbroischer Eukrit klassifiziert wurde, im Met.Bull. jetzt aber als Howardit geführt wird:

Gabbro pyroxenes are predominantly 2 - 5 mm in size, subcalcic ferroaugites with 3-6 mm plagioclase, An92; ilmenite, chromite, and acicular crystals of tridymite up to 7 mm in length.

2 bis 5 mm große Pyroxene, das ist schon eine ansehnliche Größe und das Pyroxen-Plagioklas Aggregat in meinem NWA 8036 (siebe JPEG weiter oben) ist da mit 6.5 mm in bester Gesellschaft!

Bernd  :winke:

P.S.: Wenn man sich die Kruste meines Endcuts genau anschaut, könnte man sogar die Vermutung äussern, daß es sich um eine metagabbroische Struktur handelt! Es war primär diese Kruste, die mich faszinierte und mich dazu bewegt hat, davon etwas in meine Sammlung zu tun. Sie sieht nämlich so aus, als ob da (direkt über dem Maßstabswürfel) zwei sehr große Pyroxene gesessen haben könnten!
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #903 am: November 28, 2013, 09:05:00 Vormittag »
Hallo Bernd,

vielen Dank für das Teilen deiner Erkenntnisse aus deinen Recherchen! :super:

Ja, ich kann mir jetzt etwas konkretes Vorstellen unter dem Begriff "eukritischer Gabbro".
Man lernt eben nie aus. :fluester:

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2488
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #904 am: Dezember 04, 2013, 10:07:38 Vormittag »
Liebe Kollegen,

ich glaube, der NWA 2362, Eukrit, ist hier noch nicht gezeigt worden : 11,42 Gramm, 56 x 44 x 2 mm !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4193
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #905 am: Dezember 04, 2013, 16:53:35 Nachmittag »
ich glaube, der NWA 2362, Eukrit, ist hier noch nicht gezeigt worden : 11,42 Gramm, 56 x 44 x 2 mm !

Aha! Recht frisch, mäßig geschockt und unbrekziiert. Er hat ein niedriges TKW von gerade mal 252 gr und seine subophitischen Bereiche ähneln der grobkörnigen Lithologie des NWA 3368.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Eukriten!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2488
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #906 am: Dezember 04, 2013, 18:22:31 Nachmittag »
danke lieber Bernd,

muß ich mir den NWA 3368 suchen !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #907 am: Dezember 08, 2013, 09:34:33 Vormittag »
Hallo Vesta (4)-Anhänger, :winke:

da hier doch einige Sammler fleißig waren, möchte ich mal den aktuellen Stand unserer Sprösslings-Vereinigung veröffentlichen! :fluester:

Acfer 353
Agoult
Berthoud (Hulk mit Adern)
Bilanga
Binda
Camel Donga
Cachari
DaG 945
Dhofar 007
Dhofar 018
Dhofar 300
Dhofar 485
Dhofar 700
Dhofar 1286
Dhofar 1440
HaH 285
HaH 286
Hughes 004
Ibbenbueren
Ibitira
Igdi
Johnstown
Juvinas
K 171
Kapoeta
Millbillillie
NWA 769
NWA 999
NWA 1109
NWA 1181
NWA 1208
NWA 1281
NWA 1282
NWA 1459
NWA 1553
NWA 1644
NWA 1646
NWA 1647
NWA 1648
NWA 1664
NWA 1769
NWA 1777
NWA 1836
NWA 1877
NWA 1908
NWA 1909
NWA 1914
NWA 1929
NWA 1942
NWA 1943
NWA 1966
NWA 1977
NWA 1978
NWA 1980
NWA 2060
NWA 2126
NWA 2223
NWA 2226
NWA 2227
NWA 2286
NWA 2362
NWA 2379
NWA 2482
NWA 2484
NWA 2515
NWA 2516
NWA 2690
NWA 2696
NWA 2698
NWA 2724
NWA 2738
NWA 2749
NWA 2751
NWA 2752
NWA 2794
NWA 2795
NWA 2829
NWA 2890
NWA 2949
NWA 3117
NWA 3141
NWA 3143
NWA 3147
NWA 3149
NWA 3152
NWA 3159
NWA 3329
NWA 3359
NWA 3368
NWA 4019
NWA 4034
NWA 4039
NWA 4051
NWA 4197
NWA 4223
NWA 4272
NWA 4302
NWA 4391
NWA 4395
NWA 4396
NWA 4397
NWA 4398
NWA 4470
NWA 4473
NWA 4484
NWA 4536
NWA 4585
NWA 4587
NWA 4664
NWA 4677
NWA 4755
NWA 4808
NWA 4834
NWA 4836
NWA 4883
NWA 4890
NWA 4903 (vorher RA624)
NWA 4905
NWA 4926
NWA 4934
NWA 4947
NWA 4963
NWA 4965
NWA 4968
NWA 5018
NWA 5036
NWA 5218
NWA 5223
NWA 5229
NWA 5230
NWA 5234
NWA 5306
NWA 5312
NWA 5357
NWA 5464
NWA 5473
NWA 5474
NWA 5476
NWA 5478
NWA 5480
NWA 5558
NWA 5582
NWA 5597
NWA 5611
NWA 5613
NWA 5615
NWA 5631
NWA 5675
NWA 5743
NWA 5753
NWA 5762
NWA 5887
NWA 5913
NWA 5916
NWA 5941
NWA 5957
NWA 5959
NWA 6000
NWA 6024
NWA 6048
NWA 6050
NWA 6062
NWA 6072
NWA 6149
NWA 6222
NWA 6256
NWA 6261
NWA 6262
NWA 6264
NWA 6267
NWA 6268
NWA 6274
NWA 6288
NWA 6290
NWA 6293
NWA 6301
NWA 6309
NWA 6351
NWA 6374
NWA 6380
NWA 6386
NWA 6387
NWA 6391
NWA 6392
NWA 6393
NWA 6414
NWA 6421
NWA 6475
NWA 6488
NWA 6566
NWA 6573
NWA 6575
NWA 6577
NWA 6618
NWA 6620
NWA 6666
NWA 6668
NWA 6694
NWA 6911
NWA 6927
NWA 6928
NWA 6933
NWA 6966
NWA 6970
NWA 6971
NWA 6972
NWA 6974
NWA 6983
NWA 6988
NWA 7127
NWA 7229
NWA 7230
NWA 7231
NWA 7234
NWA 7546
NWA 7557
NWA 7576
NWA 7714
NWA 7894
NWA 7999
NWA 8003
NWA 8036
NWA unkl.
NWA unkl.
NWA unkl.
NWA unkl. (Cimala)
NWA unkl. johnstownartige Diogenite
Orientierter NWA HED unkl.
Puerto Lapice
Sahara 02501
Shalka
Smara
Stannern
Talampaya
Tatahouine
Vetluga
Washougal
Yurtuk

Da ist schon ganz schön was zusammen gekommen! :wow:
Gegen Neuvorstellungen hat aber auch keiner etwas :einaugeblinzel:

Viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #908 am: Dezember 08, 2013, 09:54:18 Vormittag »
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #909 am: Dezember 08, 2013, 10:14:46 Vormittag »
Hallo Jörg,

nunja, die meiste Arbeit haben sich hier ganz viele geteilt, indem sie Ihre HED`s vorgestellt haben :user: :super:

Die Liste wird immer wieder mal aktualisiert, und da ist der Andreas auch immer ganz fleißig :kiss:

Aber hast Recht, unsere Ansammlung hier kann sich schon sehen lassen!!
Der NWA 7854 wird in der Liste aufgenommen, sowie jemand hier ein Stück (aus der eigenen Sammlung) vorstellt - hat da vielleicht einer von euch etwas von? :wow:

Viele Grüße - Michael
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #910 am: Dezember 08, 2013, 10:26:49 Vormittag »
Hallo Michael,

ja gerne.

Beste Grüße
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #911 am: Dezember 08, 2013, 10:44:04 Vormittag »
Hallo Jörg,

das nenne ich mal eine spontane Aktualisierung :smile: - vielen Dank für den NWA 7854, der zu den "Eucrite-pmict"- Sprösslingen gehört! :wow:
Die Auflistungsseite ist leider schon geschlossen, bei der nächsten Bestandsaufnahme hält er dort aber Einzug!

Danke und viele Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4193
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #912 am: Dezember 20, 2013, 20:31:34 Nachmittag »
 :w-or: Dhofar 007, schon oft gezeigt aber immer wieder schön und zudem auch xenolithisch!  :w-ge:

Bernd  x-00
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1006
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #913 am: Dezember 30, 2013, 00:11:40 Vormittag »
Hallo zusammen,

dieser Diogenit fehlt meines Wissens auch noch hier:

NWA 7831
TKW: 20Kg
Fund: 2013

Dieser hier wiegt 38 g.

http://www.lpi.usra.edu/meteor/metbull.php?code=57282

Hat noch provisorischen Status, aber schön ist er trotzdem finde ich  :si04:

Grüßle

Marco
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: (4) Vesta und ihre Sprösslinge - zeigt eure HED-Meteoriten!
« Antwort #914 am: Dezember 30, 2013, 17:30:31 Nachmittag »
Hallo Marco,

danke für den Neuzugang! Es gibt doch immer wieder einen den wir noch nicht haben! :einaugeblinzel:

Bernd@ schönes Stück - diese feinen Schockvenen :super:

Viele Grüße - Michael :si05:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung