Autor Thema: Schon mal gesehen?  (Gelesen 2527 mal)

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 863
Schon mal gesehen?
« am: März 02, 2011, 22:22:41 Nachmittag »
Norton County, Aubrit, Fall von 1948

Habe jetzt zwei völlig verschiedenartige NC-Endstücke in meinem Steinhaufen, die ich Euch nicht vorenthalten wollte:

1.) NC "Standard": Weiss, hellgrau, eher kleinere Enstatit-Kristalle, sehr bröselig, nicht polierfähig. Vor Jahren von einem US-Händler erhalten.

2.) NC "Spezial": Grosse, graue Enstatit-Kristalle, dunkle Mineralfragmente (Impact Melt?), kompakt, polierfähig. Stammt aus den Institute of Meteorites, University of New Mexico/USA mit handpainted number und Sammlungsetikett.  :smile:

Anbei die Bilder. Viel Spass bei der Durchsicht.

Gruss, Allende  :winke:

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 863
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #1 am: März 02, 2011, 22:24:02 Nachmittag »
Hier der NC "Standard":


Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 863
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #2 am: März 02, 2011, 22:25:11 Nachmittag »
Und hier der NC "Spezial":

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 863
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #3 am: März 02, 2011, 22:26:29 Nachmittag »
Und ein Detailbild vom NC "Spezial":

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 863
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #4 am: März 02, 2011, 22:28:12 Nachmittag »
Und nun zeigt mal Eure Norton County Sammlungsstücke, egal ob gross oder klein, egal ob mit oder ohne Kruste.

Gute Nacht wünscht
Allende  :hut:

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 863
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #5 am: März 02, 2011, 22:30:08 Nachmittag »
Oh, ein Bild hab ich noch vergessen:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #6 am: März 02, 2011, 22:32:33 Nachmittag »
Meines ist schon irgendwo im Forum präsent (wo eigentlich noch? (*))!
Es ist das University of New Mexico Stück # "N.378" (8.99 g) mit einer
"schaumigen" Schockschmelzkante.

Frage an der Stelle: gibt es eigentlich einen öffentlich zugänglichen Katalog
der UNM, in dem man diese Sammlungsnummern wiederfinden kann?

Alex

(*) gerade gefunden: http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=4822.0
Antworten Nr. 6 und Nr. 15 vom 4. Januar 2010

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #7 am: März 02, 2011, 22:41:43 Nachmittag »
Meine Krümel gibts hier:



Gruß
  André
Sag mir mal meine Meinung...

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4102
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #8 am: März 02, 2011, 22:52:02 Nachmittag »
Guten Abend Allende und Forum,

Zu dieser erstaunlichen Vielfalt  :lechz: an Inklusien im Norton County gibt es eine interessante Abhandlung in MAPS - damals natürlich noch Meteoritics:

OKADA A. et al. (1988) Igneous history of the aubrite parent asteroid: Evidence from the Norton County enstatite achondrite (Meteoritics 23-1, 1988, 59-74).

Hier ein Auszug aus dem Abstract:

"The Mg-silicate-rich aubrite parent body experienced extensive melting and igneous differentiation, causing formation of diverse lithologies, some of which have not been described previously. These lithologies include dunites (represented by forsterite crystals), plutonic orthopyroxenites (represented by most enstatite crystals in the matrix), plutonic pyroxenites (the pyroxenitic clasts), and plagioclase-silica rocks (like the feldspathic clasts). Presence of impact melt breccias (the microporphyritic clasts and the diopside-plagioclase-silica clast) of still different compositions further attest to the lithologic diversity of the aubrite parent body."

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1927
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #9 am: März 02, 2011, 22:58:43 Nachmittag »
Hallo Allende,

tolle Stücke!  :super:

Mit "NC Spezial" kann ich leider nicht dienen, aber mit "NC Fusion Crust"  :auslachl:
Die Schmelzkruste zeigt auf diesem Stück (46,5g, ex Lincoln LaPaz Coll.) einen Farbverlauf von Schwarz (im Bild rechts unten) über Hellbraun/Beige (Bildmitte) bis Cremeweiß (links oben).

Grüße, Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 863
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #10 am: März 03, 2011, 19:21:41 Nachmittag »
Ich vergass gestern die Gewichtsinfo mitzuteilen, es war halt schon spät und ich musste dann auch wirklich ins Bett:

Das NC "Spezial" wiegt 50.4g, das NC "Standard" wiegt 69.3g und zeigt die für Aubriten so typische cremefarbene Kruste.

Gruss, Allende  :winke:

PS: Danke für die Links und die Bilder Eurer Sammlungsstücke  :kiss:

Offline boborit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #11 am: März 03, 2011, 20:08:47 Nachmittag »
Und hier der NC "Spezial":

Hallo zusammen,
ein tolles Teil :wow: nicht nur rar, sondern auch noch eine suuuper Brekzie!

Grüße - Michael :winke:
Nur der Himmel und du selbst können dir Grenzen setzen.

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4102
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #12 am: März 03, 2011, 20:12:31 Nachmittag »
ein tolles Teil :wow: nicht nur rar, sondern auch noch eine suuuper Brekzie!

... vor allem durch diese "tellergroßen" Orthopyroxene (Enstatit)!


Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1927
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #13 am: März 03, 2011, 20:37:39 Nachmittag »
das NC "Standard" wiegt 69.3g und zeigt die für Aubriten so typische cremefarbene Kruste.

Hallo Allende,

kannst Du vielleicht noch ein Bild von der bekrusteten Seite hier einstellen?

  Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4102
Re: Schon mal gesehen?
« Antwort #14 am: März 12, 2011, 19:58:21 Nachmittag »
Norton County, Aubrit, Fall von 1948. Habe jetzt zwei völlig verschiedenartige NC-Endstücke in meinem Steinhaufen

Heute ist die Februar Ausgabe von MAPS hier eingetroffen. Darin ein interessanter Artikel zu Norton County!

HERZO G.F. et al. (2011) Cosmic-ray exposure history of the Norton County enstatite achondrite (MAPS 46-2, 2011, pp. 284-310):

"The Norton County aubrite has one of the largest cosmic-ray exposure (CRE) ages of any stony meteorite."

Bernd  :hut:

Ach ja, und hier mein "Nortönchen:smile:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung